Anleitung Elite Hyperfire Modguide

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Jack Diesel, 30. Juni 2017.

  1. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

  2. TheOrk

    TheOrk Erfahrener Benutzer

    Klebepunkt Hyperfire.jpg
    Diese war ganz definitiv verklebt, auf beiden seiten. Warm machen und vorsichtig...... bis der Kleber nachgibt hat geholfen. Das ist das Modell aus dem 20€ Angebot bei Kaufland (Hessen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2017
    HealterSkelter gefällt das.
  3. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    ih, pfui. dann haben die das irgendwann mal geändert.
     
  4. TheOrk

    TheOrk Erfahrener Benutzer

    Falls ich Zeit habe neu zu verkabeln und den doppelabzug einzubauen heute Nacht: Welche Sicherheitsschalter hast Du drin gelassen (falls überhaupt) und läßt Du die Dingsis an den Motoren jetzt drin?
     
  5. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    ich habe keine locks drinnen gelassen. und die motoren ausgetauscht, daher auch die originalen so gelassen, wie sie sind.
    wenn ich die originalen weiter nutze, dann entferne ich alle bauteile, die angelötet worden sind.
     
    Leetoh gefällt das.
  6. MolotovRocktail

    MolotovRocktail Erfahrener Benutzer

    Hast du die Pushermotor hülse direkt von Gavin Fuzzy? Oder stellt der die Datei bereit?
     
  7. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    die datei steht frei zur verfügung, ich verlinke die nochmal im hauptbeitrag an entsprechender stelle.
     
    NIGHTHUNTER79 und MolotovRocktail gefällt das.
  8. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    Bei den drei "Kaufland-Hyperfires" die ich habe war nix an der Shell verklebt, dafür waren aber bei mindestens einer die Motoren in den FWC eingeklebt (mit fiesem Sekundenkleber...)
    Ich habe die erste nur lackiert, bei der zweiten habe ich die Flywheelmotoren gewechselt und die Dritte wartet noch auf ihr Schicksal, welches erst kommt wenn die Zweite soweit fertig ist...
     
  9. TheOrk

    TheOrk Erfahrener Benutzer

    Bei mir sind die Motoren - etwas robuster als bei einer Stryfe mit so Bügeln festgeklammert. Die Platine dazwischen sieht aus als wäre sie verklebt. Das hab ich aber nicht aufgemacht, das schaffe ich nicht bis Freitag.
     
  10. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    die bügel sind nervig, aber mit etwas sanfter gewalt gehen die auch runter. ich habe mit einem flachen schraubendreher erst die eine seite ausgehakt, dann die andere.
    die platine selbst ist eigentlich auch nur verschraubt. und natürlich an den motoren fest gelötet, drei lötpunkte pro motor.
     
  11. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    update im ersten beitrag. jetzt auch mit regler.
     
    Balthazar2026 gefällt das.
  12. Obert

    Obert Neuer Benutzer


    Welche Motoren hast du denn verwendet?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2018
  13. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Ähm, @Obert wen und was meinst du denn? Mit @[Nutzername] kannst du Leute direkt ansprechen, sie erhalten dann (wie du gerade) eine spezielle Benachrichtigung.
     
  14. Obert

    Obert Neuer Benutzer

    @flatten_the_skyline sorry, ich bin zum ersten mal hier, dachte es geht auch so wegen dem Thema. Ich meinte @Jack Diesel , dass du es mir sagen könntest, der Beitrag mit der Anleitung zum Tuning der Hyperfire stammt ja von dir.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2018
  15. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    mich hat der beitrag zuerst auch verwirrt. eben erst begriffe, dass die erse zeile ein nicht extra markiertes zitat ist.

    ich habe in dieser anleitung "slotdevil 1033" genommen. bekommt man bei slotbox.de für etwa 5€ das stück.
    man kann aber im grund jeden motor der größenordnung 13D/130 nehmen, wenn man bereit ist, die aussenhülle des blasters zu durchlöchern, dann kann man auch 13D/180er motoren nehmen. meistens ist das "13D" aber nicht genannt, sondern nur 130 oder 180.
     
  16. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    @Obert Kein Problem, ich dachte das hilft dir weiter wenn ich nachfrage (was es ja auch getan hat)

    Ich kann noch slotdevil 1033 für 4€ das Stück abgeben, aber du sagtest du hast Motoren, oder?
     
  17. Obert

    Obert Neuer Benutzer

    @Jack Diesel ja, mit dem Zitieren hab ich irgendwas falsch gemacht.

    Die Slotdevil 1033 sind doch die zwei für die Flywheels oder? Ich wollte noch wissen welcher der runde Motor ist, den man in diese Adapterhülse stecken muss. (Also der für das Förderband)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2018
  18. Obert

    Obert Neuer Benutzer

    @flatten_the_skyline ich bin noch am gucken. Falls ich mich für die 1033 entscheide melde ich mich nochmal.
     
  19. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    doppelposts möglichst vermeiden.
    ich habe drei gleiche motoren verwendet.
     
  20. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    Den Förderbandmotor muss man eigentlich nicht austauschen. Der einzige Vorteil wäre, dass das Förderband etwas schneller anläuft, aber in meinen Augen ist das bei der HF auch nicht notwendig. Der Stockmotor hält nen 3s LiPo jedenfalls auch aus, zudem läuft er ja eh meist nur max. 2-3 Sekunden und man muss das Magazin wechseln...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2018
  21. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Ich hab den Post mal bearbeitet und das Zitat kenntlich gemacht!

    So wird klar, was du wolltest^^

    War auch erst verwirrt wen du mit „aber das wollen wir nicht“ ansprechen willst^^
     
  22. Obert

    Obert Neuer Benutzer

    Ah.. jetzt seh ich's, ja tut mir leid, hätte genauer schauen müssen.

    Aber vielen Dank für die Infos.
     
  23. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Naja, jetzt hast du glaub ich die wichtigsten Fehler gemacht - nenn jetzt noch Blaster Waffen, schreib Leuten auf die Pinnwand statt ihnen eine PM zu schreiben und grab nen 4 Jahre alten Thread aus, dann hast du in alle Neulingsfettnäpchen getreten^^

    Zu den 1033ern:

    Sind ganz gute Allrounder, die mit einer großen Bandbreite an Spannungen auskommen. Es gibt allerdings stärkere.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2018
    Crash Override und DevilZcall gefällt das.
  24. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    hör ich da meinen Namen?
     
  25. AidanP

    AidanP Benutzer

    Moin,

    besten Dank für den Guide, ich habe meine Hyperfire danach gemoddet (mit 2 separaten Stromkreisen) und alles funktioniert bestens.
    Der Drehzahlregler ist allerdings noch im Zulauf, sollte aber dank der vorhandenen Schaltpläne keinerlei Probleme bereiten.
    Benutzt habe ich Meishel 2.0 Motoren in Verbindung mit BP-Flywheels und diesem 43er OFP-Cage: https://www.thingiverse.com/thing:2426295
    Zusätzlich musste ich den internen Lauf (k.A. wie sich das jetzt genau nennt) vom Cage zur Mündung ersetzen, da der Originale knapp 7mm zu kurz war.
    Befeuert wird das Ganze mit einem 4200er Turnigy Nano-Tech Shorty 2S Lipo.
     

Diese Seite empfehlen