Galerie optischer Moddings

Dieses Thema im Forum "Moddings: Galerie" wurde erstellt von Maxi, 4. Mai 2010.

  1. LowMecArt

    LowMecArt Auf Blasted zuhause

  2. TheOrk

    TheOrk Auf Blasted zuhause

    Muß man die noch anpassen, damit ne normale Münze paßt?
     
  3. LowMecArt

    LowMecArt Auf Blasted zuhause

    Meine waren 'molded' und schon fertig mit nem Metallöffner versehen.

    Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk
     
  4. TheOrk

    TheOrk Auf Blasted zuhause

    irgendwo in china oder wo hast du bestellt? Gern auch per PN damit wir den thread nicht entführen...
     
  5. Rainbow

    Rainbow Erfahrener Modder

    TheOrk gefällt das.
  6. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2020
  7. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    So, und jetzt habe ich den "Tortenblaster" (Zitat meiner Tochter, wegen der Trommel) fertig.
    Diesmal bewusst ein einfaches Schema gewählt, zu einen weil es echt viel ist, was bemalt sein will und ich nur wenig Sprüh-/Mal-/Zwischenlager-Platz habe, zum anderen, weil ich noch nicht weiß, für was der Blaster zum Einsatz kommen soll. So ist er neutral genug um bei allen Larp-Spielweisen nicht negativ aufzufallen. Naja, abgesehen von der Größe X-D

    Ach so @Dagobert: Ich habe diesmal auf alle Nubsies geachtet, extra für dich. Und dann die Innenseite des oberen Griffes übersehen. Kommt noch, versprochen :cool:

    IMG_20200418_135240404.jpg

    Alternate hat übrigens den Blaster derzeit für unter 30€ im Angebot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2020
  8. Dagobert

    Dagobert Erfahrener Modder

    Hi, Hi, die Innenseite vom Griff ist wurscht. WICHTIG SIND NUR DIE NUBSIS! :wuhuu::huar:

    Nee, alles gut, sehr schönes Gesamtbild, jetzt stören nur noch die Darts aber das Problem werden wir wohl nicht auf die Reihe kriegen. Ach ja, der Schriftzug aber das war je bei dir so gewollt.
    Und wieso zu groß? Beim Fallen wäre er sogar noch zu klein, bei denen sollte ein Megablaster eine mindestlänge von 1,50 m haben und auf einer Lafette montiert sein uuuuuund sollte natürlich keinen Leistungsmod beinhalten. Wie die Nummer funktionieren soll ist mir ein Rätsel.
     
  9. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Der Flak Aufsatz vorne ist tatsächlich auch schon an-/gedacht. Ganz ohne Fallen-Regeln. Mal sehen ob das was wird. Mit der Lafette bringst du mich auf Ideen :-D
     
    Dagobert gefällt das.
  10. Starbeamer

    Starbeamer Erfahrener Modder

    Ich hab auch die Zeit genutzt und ein paar Sachen fertig gestellt.
    Als erstes ein quasi "repaint" meiner Umbrella Corp. Demolisher. Ich habe - für mein dafürhalten - gute Farben gefunden, mit denen ich die Teile lackieren konnte, an die ich mich vor nicht getraut hatte...
    Vorher:
    20190406_141621.jpg
    Nachher:
    20200417_181735.jpg
    20200417_181821.jpg 20200417_181751.jpg
     
  11. Dagobert

    Dagobert Erfahrener Modder

    Prima, wie gesagt, 1,50 m und dann kannst du beim Fallen die ganz Dicken Gegner aufs Korn nehmen. Ach ja, was machst du vom 16.09. - 20.09. 2020? Wenn sich bis dahin die Welt wieder richtig dreht (eher Unwahrscheinlich) hätte ich zwei Karten fürs Fallen und bei Bedarf sogar Schlafplätze (Zelt 4,70m x 5,40m).
     
  12. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Ich bin sehr interessiert! Über so was hatte wir ja schon mal geschrieben.
    Allerdings habe ich da keinen Urlaub. Das wären drie Tage, ich habe noch einen. Muss mal sehen, ob ich da was drehen kann.
     
  13. Starbeamer

    Starbeamer Erfahrener Modder

    Als 2. möchte ich Euch meine Navy-Camo Longshot zeigen.
    Wer auf dem Treffen in Ullm, hat sie evtl. da schon gesehen.
    Technisch muss ich da noch mal ran, denn sie catcht nicht ordenlich. Die 18kg Feder ist mir selbst mit dem Pumpgrip auf Dauer auch zu krass... Da kommt irgend was "schwächeres" rein in naher Zukunft. Die Top-Rail ist die 5 Teilige von @DevilZcall. Die war super easy einzubauen!
    Eine Schwierigkeit hier war u.a. das das Camo am Blaster mit Shoulder-Stock drinnen bzw. draussen ein sinnvollen Verlauf hat.
    20200414_180454.jpg 20200414_180537.jpg 20200414_180756.jpg 20200414_180927.jpg
     
    Reaper, ragerdi, medusa und 22 anderen gefällt das.
  14. DevilZcall

    DevilZcall Auf Blasted zuhause

    Brachiales Teil! und schön dass mein 4 Jahre altes Design sich so gut gehalten hat :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2020
    TK99699 und FetteWorst gefällt das.
  15. Starbeamer

    Starbeamer Erfahrener Modder

    Als 3. und letztes kommt mein aktueller Lieblingsblaster: Chaos in Red
    Die Idee hab ich von @Rainbow mit dem angesetzten Muzzle und dem Pumpgrip. Den AR habe ich drin gelassen, aber eine Tuningfeder eingebaut. Geht besser als eine Stock Feder ohne AR...
    20200420_142802.jpg 20200420_142750.jpg
    20200420_143215.jpg 20200420_143021.jpg
    20200420_143339.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2020
    root2, ragerdi, Captain Ranger und 18 anderen gefällt das.
  16. Rainbow

    Rainbow Erfahrener Modder

    ist sehr geil geworden. Ich muss da demnächst auch mal wieder was machen, brauche aber noch alte Stockade Nasen :D
     
  17. Atomic Artisanry

    Atomic Artisanry Erfahrener Modder

    @Rainbow, ich sollte noch ein oder zwei von Barricades übrig haben. Dürften die Gleichen sein, soll ich mal gucken?
     
    Rainbow und Rebound gefällt das.
  18. Rainbow

    Rainbow Erfahrener Modder

    sehr gern. bräuchte auch nur die front teile, garnicht die ganzen blaster :D
    Also falls du den Rest noch für etwas haben möchtest
     
    Atomic Artisanry gefällt das.
  19. Hab nochmal einen Nerf Star Wars (Chewbacca) Blaster versucht etwas näher ans Original zu bringen und wollte mal ein Foto da lassen. Abgesehen von der Lackierung habe ich nur den Hebel an der Seite ergänzt. Keine große Sache, aber vielleicht eine Inspiration für jemanden :)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  20. Ford

    Ford Benutzer

    Hallo bin neu hier und wurde von SirScorp auf die Galerie hier aufmerksam gemacht. Deshalb hier mal ein schneller Schnappschuss von meinem Liebling.
    Der Blaster wurde für ein Endzeitrollenspiel gemoddet. Wollte eine Kanone bauen die ausschaut als ob sie aus Altteilen unterschiedlicher Waffen zusammengesetzt ist. Schaft und Schulterstütze sind Echtholz, alle anderen Modifikationen sind aus ABS-Platten oder Nerfteilen aufgebaut. Zur Leistungssteigerung sind einfach nur Tuning-Akkus eingesetzt. Für etwas mehr Genauigkeit sind precision flywheels verbaut.

    IMG_20200514_011810.jpg

    IMG_20200514_011744.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Mai 2020
  21. Atomic Artisanry

    Atomic Artisanry Erfahrener Modder

    Richtig schickes Teil, besonders von der Schulterstütze muss ich mich mal inspirieren lassen!
     
    Balthazar2026 gefällt das.
  22. Ford

    Ford Benutzer

    Vielen Dank, die Vorlage für die Schulterstütze war die russische Dragunow. Halt etwas abgeändert :)
     
    Atomic Artisanry gefällt das.
  23. Dagobert

    Dagobert Erfahrener Modder

    Hallo @Ford, herzlich Willkommen im Forum
    Klasse Teil was du da gebastelt hast, mir gefällt besonders das Pin-Up-Girl, ist ne prima Ergänzung und passt auch vom Zeitrahmen gut in die meisten Endzeit-Szenarien. Die Schweißnaht an der Schulterstütze ist auch sehr gelungen.
     
  24. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    @Ford Ebenso herzliches willkommen im Forum.
    Hätte erstmal gedacht dass es was in richtung Galil wegen dem großen Handstück sei, hat aber auch was von einem G3 mit dem soliden Design. Das Endstück vom Visier hinten hat was von Thompson/BAR. Das ganze ist ein Gemisch wie man es nich oft sieht, führt aber zu einem ordentlichen Blaster der nach Ärger aussieht :D Seehr Endzeitlich!
     
    Rebound gefällt das.
  25. BlastedTiger

    BlastedTiger Benutzer

    *** Lackierung NERF Elite Delta Tropen ***

    Hallo,

    in Zeiten von Corona sind wir durch Zufall auf Nerf aufmerksam geworden. Bei einem Ausflug mit der Familie in den Wald ergab sich eine kleine Nerfschlacht. Das war Bewegung, Spaß und Aktion. Seitdem sind wir regelmäßig unterwegs und natürlich wurden auch eigene Nerf's angeschafft. Allerdings fallen die Signalfarben im Wald in der Tat schnell auf und so war für mich klar, dass hier etwas getan werden muss. Heute habe ich die erste Lackierung vorgenommen. In Summe gut, aber ein paar Kleinigkeiten sind eben doch zu beachten. So habe ich bewegliche Teile teilweise mitlackiert, die dann ein paar Funktionseinschränkungen hatten. Da muss man echt aufpassen. Vom Lackaufbau her habe ich die Nerf komplett zerlegt, alle Teile gewaschen, mit Spiritus gereinigt, einen Kunststoffhaftprimer aufgebracht, Teile mit mattem Militärlack lackiert und zum Schluss mit mattem Klarlack versiegelt. Sieht jetzt so aus:

     
    medusa, Captain Ranger, Dominik und 14 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen