Galerie optischer Moddings

Dieses Thema im Forum "Moddings: Galerie" wurde erstellt von Maxi, 4. Mai 2010.

  1. Zsadist

    Zsadist Benutzer

  2. gorr

    gorr Benutzer

    Hi,

    möchte auch mal meinen ersten kosmetischen Mod eines Dartblasters vorstellen.

    Es soll eine "Hecuter VI" aus dem Warhammer 40k Universum darstellen.
    Habe sie ausschließlich bemalt.
     

    Anhänge:

    Bullikrank1, msrost, Striker und 6 anderen gefällt das.
  3. Zsadist

    Zsadist Benutzer

    @ gorr, fett !! is voll mein ding, sag ,mal was fürn blaster ist das denn??
     
  4. gorr

    gorr Benutzer

    Tja, das Ding nennt sich schlichtweg "Dart Blaster", ist ein Frontlader mit 8 Schuss, die über eine sich drehende Trommel, die gleichzeitig Lauf ist, abgefeuert werden. DIe Funktionsweise ist der der Maverick ähnlich.

    Der Blaster ist bei Toys'R'Us erhältlich und läuft unter dem Markennamen "Air Zone".
     
  5. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Kenne den Blaster, macht optisch was her und ist bezahlbar.
    Wie ist denn die Schussleistung und das Innenleben? Ist der leistungsmässig aufrüstbar?
     
  6. Zsadist

    Zsadist Benutzer

    ist ja wunderbar !!! befindet sich der spann-schlitten obenauf??
     
  7. Synth3sis

    Synth3sis Neuer Benutzer

    Auf jedenfall n Geiles Teil Gorr :) hut ab ^
     
  8. gorr

    gorr Benutzer

    Danke. ;)

    Schussleistung ist nicht besonders. Höchstreichweite vielleicht 6-7 Meter. Kernreichweite etwa 3-4 Meter.
    Wie das Innenleben aussieht und was man da modden kann, vermag ich nicht zu sagen. Ich hab zwar zum Umlackieren aufgeschraubt, aber nicht darauf geachtet. An und für sich sollte aber z.B. an Luft nicht viel verloren gehen, weil der Luftauslass direkt hinter den Läufen sitzt.

    Der Schlitten zum Spannen ist obenauf angebracht und lässt sich leichter repetieren als die Recon z.B.
     
  9. KlotziDotCom

    KlotziDotCom Blasted Kenner

    Bei den kleinen Guns hast Du grundsätzlich das Problem dass die Plunger-Systeme zu klein sind um ordentlich Zunder aufzubauen. Wir versuchen im Moment einen Umbau auf CO²-Kartuschen, das ist aber alles etwas komplexer.

    Handgun-Reichweiten-Technisch ist die Nite Finder das Mass der Dinge, da hat n einfacher Mod bei uns schon knapp 25 Meter gebracht.

    ~ Klotzi
     
  10. Zsadist

    Zsadist Benutzer

    25 meter.........??
     
  11. KlotziDotCom

    KlotziDotCom Blasted Kenner

    Kupfer-Rohr, Verstärkte Feder, Air-Restrictor raus, Plunger abgedichtet. Stefans aus 13mm PE mit ner Unterlegscheibe als Gewicht und Heißkleber als Dom.
     
  12. cain

    cain Benutzer

    das ist meine longstrike :D
     

    Anhänge:

    Void und NerfNews2015 gefällt das.
  13. Zsadist

    Zsadist Benutzer

    Cool !
    wohnt ihr alle zusammen??, oder steht ihr nur auf gelbe streifen ;-D
     
  14. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Evtl. auch ein Warhammer 40K fan :D
     
  15. cain

    cain Benutzer

    @ DarkGysmo
    nice work
    kann sich echt sehen lassen
     
  16. crazy-piper

    crazy-piper Blasted Kenner

    Hallo DarkGysmo,
    der Umbau ist schon ganz nett und ich kenne die Vorlage nicht, nur die Kabel sollten geordneter verlaufen.
    So siehts eher aus wie eine Ork-Knarre, eben zusammengetakkat
    Nett ist auch drei Kabel ineinander verdrehen und dann anbringen, macht die Kabelstränge dicker und sieht einfach besser aus.
    Das sind nur Tips und ist nicht böse gemeint, ist nur meine Jahrelange Tabletop- und Bastelerfahrung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juni 2010
  17. Josh

    Josh Neuer Benutzer

    Hm... also diese WH40K Waffen-Mods mit den schwarz-gelben Streifen finde ich irgendwie nicht unbedingt gelungen. Sie sehen schick aus, keine Frage, haben aber für meinen Geschmack einfach nichts mit WH40K zu tun, da sie keine oder kaum optische Ähnlichkeit mit den echten Waffen hat. Ein Bolter sollte zum Beispiel auch aussehen wie ein Bolter.

    Die Wumme von Gorr dagegen entspricht schon eher meinem Geschmack obwohl das Chassis nicht verändert wurde durch zusätzliche Anbauten.

    Auch eine RECON ohne Schulterstütze und Laufverlängerung sieht schon nahezu aus wie ein Bolter.

    Aber im Grunde ist und bleibt es Geschmacksache!

    Die Malarbeit ist in jedem Fall sehr gut gelungen! :)
     
  18. KlotziDotCom

    KlotziDotCom Blasted Kenner

    Da sich bei mir noch einiges in der Bastelphase befindet sind hier erstmal Bilder meiner ersten Mods zu sehen:

    Nitefinder (War mein erster Mod und hinterher nur noch pure Verzweiflung weil ich kein Epoxy hatte)
    [​IMG]

    Rapidfire Rifle (Nur kosmetischer Mod, in das Ding bekommt man nur schwer mehr Power)
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Recon WIP:
    [​IMG]

    Sorry für die Qualität, hatte gestern nur das Handy dabei :clap:
     
    Samuel und cc-top gefällt das.
  19. Zsadist

    Zsadist Benutzer

    @ Klotzi, dieses winchester dingens gefällt mir gut, feiner paintjob!
    bin gespannt wie deine recon rüberkommt wenn du sie fertig hast :)
     
  20. cain

    cain Benutzer

    @ josh
    soll auch garkein wh 40k sein .... wenn sie dir nicht gefällt auch egal soll ja auch mir gefallen :)
     
  21. cain

    cain Benutzer

    die winchester ist ech gut , hast nicht zufällig fotos wie du sie so hingekriegt hast ???
     
  22. KlotziDotCom

    KlotziDotCom Blasted Kenner

    Fotos die das wirklich dokumentieren hab ich leider nicht, aber bevor sie "alt" geworden ist sah sie so aus:

    [​IMG]

    Im Prinzip war das Grundierung, danach mattschwarz, lediglich den Lauf und das "Chamber" hatte ich mit "Chromlack" (lasst euch nicht verarschen, gibt keinen Chromlack) silber lackiert.

    Danach das ganze Ding mit nem dicken Rundpinsel und "Aluminium Matt" von Tamiya trockengebürstet. Beim Trockenbürsten muss man ein wenig ausprobieren, je weniger Restfarbe im Pinsel ist, umso geiler geht es eigentlich. In verschiedene Richtungen streichen, mal ein bisschen tupfen...

    Jetzt fehlt nur noch Rost. Dazu nimmt man Flesh Wash (früher hieß das so) von Games Workshop, das ist eine ganz dünne Farbe die eigentlich dazu gemacht ist in Vertiefungen zu fließen, nutzt sich aber wunderbar um Drybrush in Rost zu verwandeln. Dazu einfach einen kleinen Pinsel ins Wash tauchen, die Fläche bestreichen und danach das ganze mit einem Küchentuch verschmieren :)

    ~ Klotzi
     
  23. Josh

    Josh Neuer Benutzer

    Eben, und das ist doch die Hauptsache! :)

    Wenn ich meinen Umzug überstanden habe, meine eigene Werkstatt in meinem eigenen Haus habe, werde ich mich wohl auch mal an eine optische Mod wagen und mir einen Heiligen Bolter bauen aus meiner Recon. Ich meine, Anregungen wurden ja genug geliefert, jetzt bin ich heiß geworden. :D
     
  24. Zsadist

    Zsadist Benutzer

    @ klotzi, eben doch und das heißt dann " mirror chrome" und ist von spaz stix farben, sau geiles zeug!!
    geht aber nicht ohne airbrush.....
     
  25. Alrek

    Alrek Benutzer

    Hier mal der optische Mod meiner Longshot mit Shotgun Griff. Ich habe zusätzlich noch blaue Beleuchtung eingebaut, die über einen Einrast-Taster hinten an der Schulterstütze ein und ausgeschaltet wird. Betrieben wird das Ganze mit nem 9V-Block, der in dem Magazinsteckplatz ebenfalls in der Schulterstütze liegt.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2010
    msrost, SirScorp, Joltfinder und 5 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen