Frage Pango RPG-9

Dieses Thema im Forum "Marke Eigenbau" wurde erstellt von Das_Leguan, 23. August 2014.

  1. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Kommando Kronstadt würde sowas nie machen...

    Okay, dann wenn du nächstes Jahr zur NRA kommst sollten wir sehen ob wir Gas ersatzlos streichen oder was safes finden. Ist halt immer schwierig mit selteneren Allergien, da denkt keiner dran. Ich mein mit Katzenhaaren würde keiner Granaten füllen...

    Das klingt als weigere ich mich mit Händen und Füßen^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2014
  4. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Muahahaha was freu ich mich darauf, mal von einem Tierhaarallergiker gelootet zu werden :bllll:
     
  5. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Man könnte sie auch mit Pulver füllen, allerdings müsste das dann inert sein, wie z.B. Talkum oder Mangesia.
    Wenn man das dann durch Gas oder eine kleine Sprengladung aus dem Granatkörper treibt hat man auch eine gut sichtbare Simulation einer Gaswolke.
     
  6. Lord of Xenos

    Lord of Xenos Super-Moderator

    Ein mit Pulver gefüllter Luftballon und irgendwas Spitzes in einer durchlöcherten Granate drüften vielleichts schon reichen.
     
  7. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Ich glaube iwo mal was von Heilerde gelesen zu haben^^
     
  8. GestiefelterKöter

    GestiefelterKöter Erfahrener Benutzer

    Die Idee klingt zwar lustig aber leider hab ich dazu auch wieder nen Einwand. Wir haben zwei Astmathiker in unserer Larptruppe, Nebelmaschinen und Pulverbomben fallen da auch aus wenn man nicht hinterher nen Rettungswagen rufen möchte.
     
  9. Schmoller

    Schmoller Erfahrener Benutzer

    Ist Heilerde nicht lungengängig und ihr wisst ja was lungengängiges Zeug macht.
    Damit würde dann auch Heilerde im allgemeinen nicht wirklich nutzbar sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2014
  10. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Ich hab gerade mal im Netz recherchiert, da finde ich nirgendwo was davon, dass Heilerde lungengängig ist...
     
  11. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Anmerkung an die mods: neues Thema Larpgranaten, hier wieder zu Leguans "leichter Bewaffnung?"
     
  12. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Hmm, ich finde die Methode mit Pulver o.ä. eigentlich auch ganz interessant für Raketen, um eine Splitterwirkung darzustellen:

    Wer Pulver abbekommt ist getroffen...
     
  13. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Als ich auf einer Odyssee nach Talkum war - 5 Drogerien (was ist Talkum?) und 7 Apotheken (müssen wir bestellen - Mindestbestell-Menge 1 kg) - hat man mich in den Apotheken darauf hingewiesen, dass Talkum allergische Reaktionen auslösen kann.
     
  14. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    gibts irgendwas wo niemand drauf reagiert? wie wärs mit Gold?
     
  15. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Ne... ich hab nen Bekannten, der allergisch auf Gold ist. Der arbeitet bei einer Bank und wird von seinen Kollegen als Goldprüfgerät missbraucht.
     
  16. Lord of Xenos

    Lord of Xenos Super-Moderator

    Licht vielleicht? wir könne ja welches mit niedrigem UV Anteil nehmen.
     
    Mazna gefällt das.
  17. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Oder Wasser... wobei, nicht dass wir einen Hydrophobiker erwischen...
     
  18. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

  19. Das_Leguan

    Das_Leguan Erfahrener Benutzer

    Bin dafür Flattens Vorschlag nach zu kommen und mal ein Thema mit LARP-Granaten zu öffnen.
    Hab da übrigens noch die eine oder andere Idee zu.
     
    Lord of Xenos gefällt das.
  20. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Dann macht das doch einfach ;-)
     
    Moggih gefällt das.
  21. Das_Leguan

    Das_Leguan Erfahrener Benutzer

    =====Anmerkung======================================================================================================================
    Darf ich einen Mod bitten die LARP-Granatendiskussion (was Gasgranaten angeht) in den Larpgranatenthread zu verschieben? Dann kann ich hier weiter machen mit dem RPG ohne dass sich alle durch 2 Seiten Gasgranatendiskussion quälen müssen.
    ====================================================================================================================================

    So, hier nun das neueste Ergebniss meiner Forschung:
    Ich habe bei Amazon für einen geringen Preis folgende Wurfraketen erstanden, denne ich dann die Flügel etwas gekürzt habe, damit sie in das neue Rohr passen:
    20140905_172443.jpg

    Im Baumarkt habe ich ein neues Rohr gekauft, nachdem ich festgestellt hatte dass die Wurfraketen genau in die Verbundstelle von 50er Abflussrohr passen. Das habe ich dann auch ein Stück länger als Wurfraketenlänge zurechtgesägt. Danach habe ich dass 75er Ausenrohr, das bisher der "Lauf" war, ebenfalls ein Stück gekürzt, so dass dieses ein wenig länger als dass 50er ist (wenn es auf den Pango aufgesteckt ist).
    Der Rest wahr einfach: Nun brauchte ich nur das 50er mittig in das aufgesteckte 75er Rohr zu stellen und mit Heiskleber den zwischenraum füllen. Um auch nach unten ein festes Siegel zu haben habe ich einfach nach dem Aushärten beide Rohre abgenommen und auf dem Pango Heiskleber verteilt. Dann noch schnell die Rohre wieder aufgesteckt und fertig!

    20140905_172529.jpg
    20140905_172537.jpg

    Als nächstes habe ich dann aus einem Abfall von dem 50er Rohr, Gartenschlauch, CS-Dartresten und 16er PVC-Rohr einen Aufsatz gebaut mit dem Mensch nun anstelle einer Rakete 5 Darts abfeuern kann.
    Zuerst habe ich das 50er Rohr genommen und 5 PVC-Rohrstücke in der Länge des Rohres abgeschnitten.
    Danach habe ich einfach etwas Gartenschlauch genommen und in etwa 1-2mm lange Ringe zerschnitten, die ich dann jeweils aufgetrennt habe.
    Diese Stücke habe ich dann zusammengerollt, etwas Heiskleber am unteren ende jedes PVC-Stückes platziert und die Schlauchstücke eingeklebt, damit die Darts nicht am Ende durchrutschen können.
    Nachdem dass nun alles ausgehärtet war, habe ich die zwischenräume mit CS-Dartresten und Heiskleber verklebt, das ganze aushärten lassen und - et voila - fertig!
    20140905_172458.jpg
    20140905_172504.jpg
    20140905_172508.jpg
    20140905_172610.jpg

    Ach ja, ganz wichtig: Für die Minirockets muss das Dichtungsgummi entfernt werden, für den Dartaufsatz sollte es unbedingt EINGEBAUT sein! Sonst fliegen nciht nur Darts, sondern auch eine PVC-Rohrhülse im nächsten Blaster War den Gegnern entgegen, und die ist gewiss nicht save.

    Technische Daten:
    Die Minirockets schaffen eine Reichweite von ca. 10m Flat und 20m Ballistisch.
    Der Dartaufsatz muss, was Reichweiten angeht, noch getestet werden.
     
    Dominik, SirScorp, Lord of Xenos und 2 anderen gefällt das.
  22. Das_Leguan

    Das_Leguan Erfahrener Benutzer

    Doppelpost, da sich mal wieder was getan hat:

    Das hintere Ende ist nun endlich stabil verklebt und verschraubt (also das Stück ab dem Griff), der RPG ist in zwei Teile zerlegbar.
    Bei dem Stoff den ich vorne drumm gewickelt habe weiß ich noch nicht ob ich das so lassen soll, den hinten finde ich gut und der bleibt auch, dank Heißkleber, drann.

    NOKIALUMIA - WIN_20150108_152945.JPG NOKIALUMIA - WIN_20150108_153005.JPG NOKIALUMIA - WIN_20150108_153024.JPG NOKIALUMIA - WIN_20150108_153031.JPG NOKIALUMIA - WIN_20150108_153041.JPG NOKIALUMIA - WIN_20150108_153114.JPG
     
    NIGHTHUNTER79, David Kö, Spleen und 2 anderen gefällt das.
  23. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Ich würde den Stoff vorne glatter drumwickeln, mehr so wie hinten. So sieht's eigtl nur unpraktisch aus...
     
    Das_Leguan gefällt das.
  24. Lord of Xenos

    Lord of Xenos Super-Moderator

    Oder vielleicht den gesamten Raketenwerfer einwickeln, und vorne und hinten ein bisschen ankokeln...

    Aber sieht auf jeden Fall schonmal Klasse aus so wie er ist!
     
    Das_Leguan und Mazna gefällt das.

Diese Seite empfehlen