Petition: Ninjas bei DHL

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von flatten_the_skyline, 24. August 2014.

  1. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Nach einer Diskussion gestern im chat...

    Sehr geehrte DHL,

    Wir möchten Sie mit dieser Petition auf ein Problem hinweisen, welches auch in Ihrem Unternehmen existiert und offensichtlich unterschätzt wird:

    Ninjas.

    Seit der Vereinigung Japans im 17 Jahrhundert ihrer ursprünglichen Arbeit beraubt, sind diese Spezialisten für geheime Aktivitäten immer noch in ihrer Jahrhunderte alten Tradition ausgebildet, so schaffen sie es beispielweise, eine sechsköpfige Familie nicht anzutreffen, obwohl sich weite Teile davon in der Küche direkt neben der Haustür befinden. Viele Mythen ranken sich um solch unsichtbare Paketboten, ein Schauern erfasst so manchen, der einen gelben Zettel in seinem Briefkasten findet und ungläubig murmelt „aber ich war doch da...“

    Es soll klargestellt werden, dass wir nicht die Entlassung ehemaliger Attentäter und Spione fordern, im Zeitalter autonomer Drohnenangriffe haben wir Verständnis für diese Form beruflicher Umorientierung. Wir fürchten aber, dass hier eine spezielle Qualifizierungsmaßnahme von Nöten ist, um den alten Meistern des tarnens und schleichens die Benutzung der Klingel nahezubringen, und begrüßen, das uns zumindest noch keine Berichte über die Nutzung von Wurfsternen, Armbrust oder Katana im Zusammenhang mit Paketauslieferungen bekannt sind.

    Wir sind eine Gruppe Menschen, die Ihre Dienstleistungen regelmäßig nutzen um die Versorgung mit Schaumstoffpfeil-basierten Zombieabwehrgeräten sicherzustellen. In dieser Frage, wo es um Leben, Unleben und Tod geht sind wir auf einen verlässlichen Logistikpartner angewiesen, bei dem nicht etwa wie bei Ihrem Konkurrenten Hermes Gerüchten zufolge Weinbergschnecken eine tragende Rolle bei der Auslieferung spielen. Aus den Medien wissen wir, dass Sie sich bei Verteidigungsfragen bislang bewährt haben und auch beispielsweise der Bundeswehr regelmäßig neues Kriegsspielzeug liefern. Daher freuen wir uns weiterhin auf eine enge Zusammenarbeit.

    Hier noch einmal unsere Forderungen in Kürze:

    -Weiterbildungsmaßnahmen speziell für Ninjas und Meisterdiebe in den Bereichen Klingelnutzung, Kundenkontakt und Geduld
    -Ein Mitführverbot von Tarnkappen und -Umhängen in den Dienstfahrzeugen der DHL.
    -Eine möglichst grafische Beschreibung des Gesichtsausdruckes der Person, die dieses alles lesen musste.


    Gezeichnet, Mitglieder des blasted.de Forums.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2014
  4. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    unterzeichnet
     
  5. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Sehr sehr geil !
     
  6. Das_Leguan

    Das_Leguan Erfahrener Benutzer

    Unterzeichnet!
    Großartige Leistung :)
     
  7. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Dnake. @mazna darf ich das als Unterschrift zählen?
     
  8. Lord of Xenos

    Lord of Xenos Super-Moderator

    meine Unterschrift kriegst du auch!

    stell das doch mal bei Change.org rein, dann findest du bestimmt einen Haufen Leute, die das unterschreiben :D
     
  9. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Logisch darfst du das !
     
  10. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    Unterzeichnet.
     
  11. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Von mir auch unterzeichnet! DEFINITIV!! Danke!!!
     
  12. Schmoller

    Schmoller Erfahrener Benutzer

    Unterzeichnet, das ist der Beste Beschwerde Brief!
     
  13. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Unterzeichnet - auch von meiner besseren Haelfte (hier im Forum als Hatschi angemeldet)
     
  14. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    ich hatte nie probleme mit dhl, ups, hermes oder co... ich frag mich immer ob besagte ninjas nur in Großstädten arbeiten, wo sie eh keiner mit namen kennt...
    den ich bin per Du bei meinen 3 Standard Lieferanten.. ich find das immer recht unterhaltsam wenn ihr im chat euch drüber aufregt.
     
    heckenschütze und Moggih gefällt das.
  15. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Also auf DHL lass' ich auch nix kommen. Kritischer sehe ich da Hermes wegen der Kompetenzlosigkeit und UPS wegen der starren Tourenplanung. Mit DHL hatte ich noch nie Probleme in dieser Art ...
     
    Leo MV gefällt das.
  16. hoellenhamster

    hoellenhamster Super-Moderator

    Ich muss es auch mal sagen: Mein DHL Bote, Heribert, ist n ziemlich cooler Typ. Nerviger find ich den Hermes Mann, weil der sich die Pakete gelegentlich auch mal bis um 20 Uhr oder so aufhebt. Richtig richtig RICHTIG asozial sind die GLS Leute hier...

    Ich unterzeichne trotzdem, es geht ja um die Ninjas und nicht um Heribert. Ich hab ja den Verdacht, dass es sich bei den GLS Leuten hier um die Senseis der deutschen Ninja-Boten handelt - die sind oft auch nicht anzutreffen bzw. unsichtbar, wenn man etwa zur GLS Abholstation geht.
     
  17. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Bei mir gehts im Großen und Ganzen. Bei mir arbeiten die Herren, egal von welchem Dienst, eher nach dem Motto: Maximale Energieeffizienz. Ich wohn im 2. Stock und da ist man sich gern zu Schade. Zu 50% hab ich nen Abholschein, nochmal 25% bekommt der Nachbar im Erdgeschoss und die restlichen 25% kommen an meiner Wohnungstür an ^^
     
  18. Lord of Xenos

    Lord of Xenos Super-Moderator

    Was auch schön ist ist das Paket übers Gartentor geworfen zu bekommen, am besten noch wenn es regnet...
     
  19. Schmoller

    Schmoller Erfahrener Benutzer

    Oder in der Mülltonne abgelegt... und vor dem Müllwagen gerettet, die Tonnen stehen nicht umsonst voll auf der Straße...
     
  20. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Mir gehts im wesentlichen um einen kleinen Spaß mit den Leuten vom Kundenservice der nen wahren Kern hat. Die werden das lesen, lachen, eventuell ne coole Antwort schreiben und vermutlich hat das bei denen im Büro ein wenig die Stimmung aufgebessert. Ich glaube nicht dass deswegen sich DHL entscheidet ihren Paketboten realistischere Touren zu geben oder so. Dafür müsste man glaub ich den Kapitalismus abschaffen oder zumindest die Privatisierung zurücknehmen...
     
    skeptiker gefällt das.
  21. Lupuslaktor

    Lupuslaktor Erfahrener Benutzer

    Ich bin auch dabei.
    Allerdings muss ich zugeben: DHL geht bei uns auch. Weit schlimmer sind DPD (habe selber n jahr für die gearbeitet) und ganz weit unten GLS. Die arbeiten fast nur mit subunternehmern. Und zu denen dringt kaum mal kritik vor. Schönes beispiel (kp ob ich das hier schonmal irgendwo angeführt habe): bestellung abgegeben, bezahlt, bestell- und bezahlbestätigung erhalten. Versandbestätigung samt online-verfolgungsID erhalten. 7tage lang war das packet unterwegs (da es zu 3 falschen packetzentren geschickt wurde). An tag 8entlich steht online: packet wurde bei gesch:ft XY abgegeben da keiner da war, bestätigung liegt im brifkasten. Da lag aber keiner. Also die 8km zu dem laden und da liegt das packet. Habs auch bekommen. 5 tage später finde ich in meinem briefkasten den verschollenen abholschein. Mit aktuellem datum als angeblichen einwurftermin. Wär ich nicht durch meine eigen recherche. Schon so früh dahin gefahren, wär mein packet schon längst wieder beim absender gelandet. Was für ein kackladen!
     
  22. Das_Leguan

    Das_Leguan Erfahrener Benutzer

    Wie wäre es wenn die Petition auch noch an GLS, Hermes und Co geht?
    Die haben auch Ninjas und sollten darauf hingewiesen werden!
     
  23. Ophiuchus

    Ophiuchus Erfahrener Benutzer

    Hermes hat keine Ninjas (nicht einmal Ninja Turtles)...
     
  24. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    neee, also unsere EX-Hermes-Bubi war auch kein Ninja... im Leben nicht...
     
  25. GestiefelterKöter

    GestiefelterKöter Erfahrener Benutzer

    Also meinen DPD und GLS fahrer kenn ich zufällig auch Persönlich und das Trotz Großstadt, auch DHL geht bei uns eigentlich, wer bei mir richtig unten Durch ist ist Hermes.
    Das beschreibt unsere Hermesboten perfekt, nur das es bei mir noch schlimmer ist. Ich Wohne im 3.Stock Altbau ohne Fahrstuhl. Außerdem ist mein Haus ein Zauberhaus, wenn Pakete nach einer bestimmten Uhrzeit in Auslieferung stehen, wird unser Haus nämlich Unsichtbar und das Paket geht zurück weil die Hausnummer nicht gefunden wurde.
     
  26. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    @flatten_the_skyline+andere.als Mitglied eines ninjaclans kann ich bestätigen dass bei DHL und auch bei Hermes keine Ninja arbeiten.die wären durch die Katzenklappe oder auf ähnliche Weise eingedrungen und hätten die Post zuverlässig zugestellt.es muss sich hier um unmotivierte und unterbezahlte 1€ jobben handeln
     
  27. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich kenne viele Unmotivierte, die nicht zwangsläufig unterbezahlt sind ;)
    Oder anders: Wenn jemand nur unmotiviert und halbherzig seinen Dienst tut - ist er dann noch unterbezahlt? Oder hat er einfach seine Leistung an den Lohn angepasst und damit die Bezahlung angemessen gemacht? ^^

    (Im Übrigen ziehe ich meinen Hut vor Leuten, die einen "1-Euro-Job" annehmen und sich durchboxen, statt einen auf krank zu machen - das aber nur am Rande.)
     
    heckenschütze gefällt das.

Diese Seite empfehlen