Bitte um Anleitung unterarm säurewerfer?

Dieses Thema im Forum "Super Soaker" wurde erstellt von BIGBADBANG, 30. Juni 2014.

  1. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Beim Infiltrieren hast Du wieder das "Spion-Problem" - einen imergenten IT/OT-Konflikt:

    Ein guter Larper spielt den Spion so, dass er seinen Mitspielern Spielangebote, also zB kleine Hinweise auf die Spion-Tätigkeit gibt, wie zB Detailfehler, seltsames Verhalten etc pp..

    Ein schlechter Larper spielt so wie er mag und erzeugt dadurch zB Detailfehler, seltsames Verhalten etc pp..

    Bei derartigen Aktionen kann sich dein Mitspieler also nie sicher sein, ob du ein brilliant spielender Spion oder einfach eine Pappnase bist... extrem frustierend...
     
  4. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Wenn es zumindest nicht auf Meucheln ausgelegt ist, entschärft das die Nummer schon deutlich imo.
    Auch im Hinblick auf die LI Regelung zu Säure-"Munition" würde ich da dann vll einfach auf ein Pfefferspray-ähnliches Konzept ausweichen.

    @apfelsaft: Es ging mir nicht um ein generelles Verbot einer solchen Mutation, sondern nur um die fehlende Erkennbarkeit ! Dein Tentakel ist ja nun so auffällig, dass dein Gegenüber durchaus auch mit weiteren Mutationen rechnen kann.
     
  5. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Ich würde das sogar verallgemeinern - wenn der Charakter wie auch immer sofort als Mutant auszumachen ist, sollte man mit ALLEM rechnen, da sehe ich kein Problem. Aber wenn ich den Jenigen nicht als Mutanten erkenne, würde ich (ohne Telling - was zumindest bei LI unerwünscht ist) nicht darauf setzten, dass Dein Gegenüber die Aktion so ausspielt, wie Du es Dir wünscht...
     
    Mazna gefällt das.
  6. BIGBADBANG

    BIGBADBANG Benutzer

    naja ich würdes schon so machen, dass mans schon sieht dass ich eig. nen mutant bin, so is es ja nicht... nur dass wenn ich zum beispiel lange ärmel hab, dann sieht mans nicht oder so... Genau wie bei Maznas arm... wenn man da nen langen ärmel trägt, dann sieht man die stacheln auch nicht
     
  7. apfelsaft

    apfelsaft Benutzer

    Ja gut, aber nun stell dir vor dein Gegenüber, ein Otto-Normal-Ödländer hat keine Ahnung das du ein Mutant bist und bekommt plötzlich n Spritzer irgendeiner Flüssigkeit ab. Vielleicht hat er nichtmal unbedingt gesehen das die von dir kam. Wie soll er das dann angemessen ausspielen? Und wenn du ihm dann erzählen musst "ja pass auf, das ist mein Säurewerfer, der funktioniert so und so" bricht das schon die Atmosphäre.
     
  8. BIGBADBANG

    BIGBADBANG Benutzer

    hm ja ok... so gesehen hast recht... dann kehr ich doch zur ursprünglichen idee mit den klingen zurück ^^ .. vlt. dann wirklich bei wolferine abgekupfert, aber denke ist dann wesentlich einfacher zu spielen...
     
  9. Gandalf

    Gandalf Erfahrener Benutzer

    also das ding aus den nerfs verwendet eine schlauchquetschpumpe (also so was : Printable Peristaltic Pump by asbach - Thingiverse) einen flexibeln schlauch und eine kleine düse forne .. wobei der schlauch zwischen düse und pumpe durch seine dehnbarkeit wie ein kleines druckgefaess fungiert und dem ganzen bissel mehr power giebt ..

    aber das ganze kann man in der für sich passenden grösse ganz einfach selber bauen so das es passt ... ich würde aber dabei den schlauch zwischen pumpe und düse nicht zu lang wählen .. der zwischen tank und pumpe kann fast belibig sein

    (schlimsten falls kann ich auch da was basteln )
     
  10. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

  11. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Wenn du mal genau hinsiehst, hat der verkäufer auf zwei von den Pfeilen Stücke von Darts aufgesteckt, die Sicherheit davon finde ich zweifelhaft.
     

Diese Seite empfehlen