Anleitung Akku Packs - Ein Ding mit zwei Steckern....

Moggih

Auf Blasted zuhause
... die sind nur leider aktuell weitgehend ausverkauft und aus UK wohl nicht nach DE zu kriegen. Gestern Abend im Chat ging es auch schon darum, bzw. um die Frage nach Alternativen, die in ein Stryfe-Akkufach passen ...
 

Kamikatze

Erfahrener Benutzer
Was ist dabei rausgekommen ?hab's nur teilweise mitbekommen
P.S. hab grad Amazon, Stefansliposhop, Conrad, HobbyKing und FPV Shop 24 nach 2s mit den Maßen für die Stryfe durchsucht : nichts entweder ein paar mm zu groß oder die Entladungsrate passt nicht (ich hoffe das ich's richtig verstanden habe : ...C mal ...mah geteilt durch 1000 )
 

Nixer

Blasted Kenner
Wie hoch darf der LiPo denn maximal sein, dass das original Cover noch drauf passt? den 850er gibts ja auch als "Cube" mit nur 30mm Breite, aber dann halt dafür mit nem mm mehr an Höhe.
 

Kamikatze

Erfahrener Benutzer
@Nixer der ist aber zu wenig belastbar ( glaube ich ) Dauerentladestrom 25,5 A reicht nicht mal für einen fang revamped (28A)
 
Zuletzt bearbeitet:

Moggih

Auf Blasted zuhause
Doch, reicht. Die 28A sind der Blockadestrom. Den sollte man nicht mit dem Dauerentladestrom, sondern mit dem Spitzen- oder kurzzeitigen Entladestrom vergleichen. Der ist häufig ungefähr doppelt so hoch wie der Dauerentladestrom.
 

Kamikatze

Erfahrener Benutzer
Achso, das klärt so einiges. danke vielmals für diese Information

Macht es Sinn einem 2s LiPo 30/60 C einen XT60 Stecker anzulöten ,wenn dieser schon einen XT30 hat ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nixer

Blasted Kenner
Ich würd mir das gut überlegen. Ich, für meinen teil, hab überall XT60 angelötet. Ist dann eben bei mir der Standardstecker.
Wenn du aber nur einen oder zwei Lipos hast, am besten beide eh schon mit XT30, und du nicht vor hast irgendwann wesentlich mehr als 30A !DAUER!-haft zu ziehen, dann belass es bei XT30. Aber am LiPo rumzulöten ist schon nicht so geil und dann XT60 sowieso.
 

Dominik

Auf Blasted zuhause
OK. Was nutzt dieses Ladegerät als Stromquelle ? Steckdose ?
Das hängt vom Typ ab.
Die Modelle B6AC haben ein eingebautes Netzteil, die kannst du mit Wechselspannung und Gleichspannung (11-18V) speisen.
Die einfacheren Modelle des Typs B6 haben kein Netzteil eingebaut.

Du musst außerdem darauf achten, dass du die europäische Version kaufst, die hat eine Anschlussleitung mit Schuko-Stecker. Notfalls musst du die Anschlussleitung austauschen, im Gerät selbst ist ein so genannter C6-Kaltgerätestecker verbaut.
Die Netzteile an sich nehmen 100-240 V~ mit den gebräuchlichen Frequenzen.


Ich selbst habe auch eine Kopie die jetzt schon mehrere Jahre alt ist, im Display wird beim Hochfahren "imax B6" angezeigt.
Die Unterschiede dürften in der Qualität der verbauten Komponenten sichtbar sein, bei unseren niedrigen Lasten merkt man das normalerweise selten.
 

Hoegglmoef

Blasted Kenner
Wobei mir gerade auffällt, dass die Abbildungen nicht mehr korrekt sind. Meines ist Blau und hat den normale EU Stecker.
Auf den Bildern ist das Gerät ja Silber mit ich glaube UK Stecker.
 

Being blasted

Du bist Dartblaster Fan? Dann lass' dir blasted.de nicht entgehen!
Wir sind die größte deutsche Community rund um Nerf und Dartblaster-Modding.
Finde tausende Anleitungen für Mods, Hilfe bei Problemen, Antworten auf deine Fragen.
Verpasse keine Neuigkeiten aus der großartigen, bunten Welt der Schaumstoff-Guns.
Die Mitgliedschaft im Forum ist kostenlos und die Community freut sich auf dich!

Noch Fragen? Dann kontaktiere uns. Wir sind nur ein bisschen verrückt. ;)

Get blasted

Oben Unten