Der Motz- und Meckerthread

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Indigo, 18. Januar 2011.

  1. Alpha Asample

    Alpha Asample Auf Blasted zuhause

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.


  3. nette Idee, aber deutlich einfacher ist es wenn man kochen kann. Ich weiß nicht warum, aber die meisten Frauen stehen auf sowas :)
     
  4. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Kann ich so unterschreiben

    Gesendet von meinem SM-G388F mit Tapatalk
     
    Alpha Asample gefällt das.
  5. dermam

    dermam Super-Moderator

    Aber da Du ja jetzt die beste Lebensgefährtin der Welt hast sollten auch diese alten Wunden verheilt sein :D
     
  6. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    P4120070.JPG

    Yvonne, 1992 ... zweite Klasse Grundschule.


    Jep, das kam später.
     
  7. Sam

    Sam Erfahrener Modder

    Auto aus der Werkstatt abgeholt, 850 Flocken abdrücken müssen, Probefahrt, einmal Haube auf und erstmal angefang deren Pfusch zu beseitigen. Die Kurbelgehäuseentlüftung war nicht wieder mit dem Ansaugrohr verbunden, dadurch ist das öl aus dem Kurbelgehäuse sonst wo im motorraum gelandet und der Motor hat ungefilterte Nebenluft gesogen. Dann den Kraftstoffilter wieder dahingebaut wo er vorher war da er an der anderen Position den Ansaugschlauch einklemmte.
    Nächste Probefahrt... Endgültige feststellung: Motor hat zu wenig Leistung, Verschluckt sich beim anfahren. Genauere Überprüfung ergab: Einspritzbeginn verstellt. Also zurück zur Werkstatt, dem Meister die ganze Sauerei gezeigt, ne Stunde warten müssen, jetzt läuft es immerhin anständig. Aber trotzdem viel Geld für viel Pfusch...
    und dann Gestern Arbeitsunfall, Krankenhaus und die ganze Geschichte. Halbe linke Hand in Verbandszeug.
    Genug gekotzt.
     
  8. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Kaque .... wenn's kommt, dann dicke, hm?

    Gute Besserung! Nicht nur, aber vor allem gesundheitlich!
     
  9. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Den Wünschen schließ ich mich an!

    Auf das es dir jetzt wieder besser ergehe!
     
  10. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Gute Besserung auch von mir.
     
  11. Alpha Asample

    Alpha Asample Auf Blasted zuhause

    @Sam auch von mir gute Besserung
     
  12. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Auf Blasted zuhause

    Gute Besserung und alle Dauemen drück ich dir das es jetzt wieder besser für dich läuft
     
  13. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Ich hab auch noch Narben an der Hand, wo mein Bruder mir 1994 einen Lötkolben drauf gehauen hat und eine Kerbe im rechten Schienbein, die ca. zwei Jahre jünger ist
     
    Genaro1998 gefällt das.
  14. skeptiker

    skeptiker Auf Blasted zuhause

    WTF die Kerbe in meinem Schienenbein ist nicht mehr zu fühlen...
     
  15. Kommandante

    Kommandante Auf Blasted zuhause

    @Genaro1998
    War ja klar, dass Du über meine Hobbys herziehen musst!;)
    Aber mit denen kann man einfach nicht diskutieren! Da kommen dann solche Dialoge zustande:
    Er: Warum sammelst Du eigentlich Briefmarken? (Dass ich Briefmarken sammle ist nicht zu übersehen, ich sortiere im Moment 16 kg Kilowarehttp://www.philaforum.com/forum/thread.php?threadid=34928&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=1)
    Ich: Weil mir das Spaß macht.
    E: Aber Du sortierst doch nur Papier in ein Album.
    I: Aber das macht mir Spaß!
    E: Aber wie kann Dir das Spaß machen? Das ist doch nur Papier!
    I: Das ist zwar nur Papier, aber jede Marke ist für sich eine Besonderheit und erzählt eine Geschichte. (Halte einen Feldpostbrief hoch) Der zum Beispiel wurde von einem Soldaten im 2. Weltkrieg empfangen, dort machen ihm seine Angehörigen Mut. Und so hat diese Marke eine Geschichte bekommen.
    E: Aber das ist doch nur Papier!
    Und so weiter...
    Und für mich ist der Sinn vom Briefmarkensammeln das Vollkriegen einer Sammlung, Briefmarken sind Zeitzeugen und Belege sind immer interessant zu lesen. Außerdem ist es schön Lücken in der Sammlung zu schließen oder mit anderen Leuten zu treffen und sich auszutauschen.
     
    Jefe 2.0 und diam0nd gefällt das.
  16. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    I: In deiner Brieftasche ist auch nur Papier. Solches sammle ich übrigens auch. Also wenn Du es nicht weiter brauchst ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2017
  17. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    Ich arbeite jetzt seit nem Monat Vollzeit, und eigentlich wäre alles perfekt:

    Nette Kolleg*innen die mich nach und nach in die Mysterien der Limnologie, der ökologischen Gewässerbeurteilung nach WRRL und der Access-Datenbank einführen, viel draußen unterwegs, laxe Arbeitszeiten, Mitfahrgelegenheiten, eine sehr schöne Fahrradstrecke, und einen monatlichen Geldeingang der zwar nicht übertrieben, für mich als ex-Student/ex-Arbeitslosen ohne Familie, Auto oder Drogenproblem durchaus als luxuriös zu bezeichnen ist, verdammt ich mag sogar die Hunde - aber ich komme mit meinem Chef nicht auf nen grünen Zweig. Ich weiß er ist jähzornig und meint es nicht so, er hat mir das sogar selber schon gesagt dass ich das nicht so ernst nehmen muss, ich hab so viel gehört wie fair und menschlich er eigentlich ist, aber so als der Neue komme ich da voll nicht drauf klar, und momentan fühlt es sich an als stünde ich auf der Abschussliste.

    Ich hab mir nichts unverzeihliches zuschulden kommen lassen, aber trotzdem bin ich total verunsichert, und der Fakt dass er sich wenn man ne Sonde für 10.000€ versenkt oder ne Macke in den neuen Leasinggeländewagen fährt wohl auch nicht mehr aufregt als wenn man vergisst das Büro abzuschließen (das ist mir tatsächlich passiert) tröstet mich da irgendwie nicht. Aktuell ist Hauptsaison, April und Mai müssen viele Proben genommen werden, aber ehrlich gesagt schließe ich nicht aus im Spätsommer gekündigt zu werden weil ich nach dafürhalten eines Kollegen Bahntickets für 11€ abgerechnet habe und gewagt hab nach Urlaub fürs F.A.T.E. zu fragen.

    Ich schreib dann mal schweren Herzens wieder Bewerbungen.

    #lohnarbeit #scheiße
     
    Genaro1998 und Kommandante gefällt das.
  18. Kommandante

    Kommandante Auf Blasted zuhause

    Viel Glück bei der Arbeitssuche!!
     
  19. Genaro1998

    Genaro1998 Auf Blasted zuhause

    Also gefällt mir nicht...
    Aber trotzdem irgendwie ;)

    Wird schon werden!
     
  20. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    Noch ist die Devise Festhalten und sich vorsichtig umschauen. Vielleicht renkt sich das alles auch wieder ein.
     
  21. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Das sind glaub ich nach längerer Zeit ohne Arbeit ganz normale Gedanken, war bei mir auch so, als ich nach 8 Jahren H-IV und "das-Amt-sponsort-mich-aus-der-Arbeislosenstatistik-raus-Jobs" wieder einen Job hatte. Im ersten Jahr hab ich jeden Monat gedacht "die schmeißen mich raus", und immer gerechnet, wann die vertragliche Kündigungsfrist ihre Deadline hatte, so daß sie mich ein Quartal länger behalten mußten. Inzwischen arbeite ich seit 10 Jahren da.

    Punkt ist glaub ich, daß man nach so langer Zeit raus erstmal etwas braucht, bis man wieder abschätzen kann, was der ganz normale Streß, Ärger und Frust im Arbeitsalltag ist und was wirklich kapitale Patzer sind.
     
  22. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Dito, ich arbeite seit letztem Jahr im Juli nach 4 Jahren gechillter Minijobs in Praxislaboren wieder in einem "richtigen" Dentallabor als Werkstudent. Ich hab die ersten drei Monate auch bei jedem Quatsch, der nicht 100% geklappt hat um meinen Job gefürchtet und mich im Geiste schon in der Pommesbude jobben gesehen. Ich denke wenn man länger ohne ernsthafte "Herausforderungen" arbeitet, verliert man so ein bisschen das Gefühl dafür, dass bei anspruchsvolleren Arbeiten und mehr Stunden einfach viel mehr Gelegenheit für Fehler ist.
     
    Kommandante, medusa, Jefe 2.0 und 2 anderen gefällt das.
  23. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Da sagst du was, mein Arbeitskollege meinte neulich an einem Freitag zu Feierabend "Und über deine Fehler reden wir dann am Montag." Aber wenn ich mir ansehe was zwei von den Schlossern vorletzte Woche für einen Scheiß gebaut haben (ist mir als Elektriker letzte Woche durch Zufall aufgefallen), sind die Fehler die ich bisher gemacht habe minimal. Und mittlerweile habe ich auch schon fast die Hälfte meiner Probezeit rum.

    Dass man nicht mit allen Kollegen klar kommt ist völlig normal, wenn auch nicht schön.
     
  24. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Und nach nen paar Jahren zerhaut man dann was richtig teures und denkt sich... "Ach was solls, ich hab die Scheiße schon so häufig gerettet..."
     
    Kommandante und medusa gefällt das.
  25. Bredelin

    Bredelin Benutzer

    Da macht man nach knapp 9 Jahren endlich das erste mal Urlaub mit der besseren Hälfte, das ganze dann auch noch an der Côte d'Azur weil n Freund hier gerade seinen Doktor macht und außer Flug nichts bezahlt werden muss und dann fängt daheim noch ne Erkältung an die sich inzwischen zu ner ordentlichen Bronchitis entwickelt hat.
    :{
    Torpediert die Urlaubsplanung natürlich nur ein ganz klein wenig...
     
  26. ImMortis

    ImMortis Auf Blasted zuhause

    Argh... gute und hoffentlich schnelle Besserung!
     
    Bredelin gefällt das.
  27. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Auf Blasted zuhause

    Gute Besserung und hoffentlich kommst du schnell wieder auf den Damm
     
    Bredelin gefällt das.

Diese Seite empfehlen