Frage Pango-Sniper mit Recon

Dieses Thema im Forum "Marke Eigenbau" wurde erstellt von flatten_the_skyline, 11. Mai 2014.

  1. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Also, im Endeffekt wird der Pango in die Frontgun wandern, und der Recongriff wird bleiben und zur Schulterstütze verbastelt. Am Ende kommt vermutlich ein langes Stück 20mm Rohr, meinst du dass das den Effekt von alleine behebt Gandalf? Das waren zehn Schüsse ohne Wasserwaage und so weiter, ich fürchte aus den Daten lässt sich echt nicht viel rausholen und ich will sie nicht überinterpretieren. Wenn ich meine Masterarbeit über Ballistik geschrieben hätte...
     
  4. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich persönlich messe Blasterleistung ja auch hauptsächlich durch 3 mögliche Ergebnisse. Von "oh, das' ja ma nix." über "höhö - cool." zu "wtf!? administrador viejo!"

    Zuviele Daten und Zahlen verwirren doch bloß ;)
     
    Mazna gefällt das.
  5. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Also der 47 meter-Schuss war episch. Leguan stand irgendwo bei 30 metern rum als das Ding auf einmal abgehoben und und ewig weit geflogen ist... den allerersten Schuss hab ich übrigens nie wiedergefunden, den hab ich nicht mal aufkommen gesehen. Achso, ich sollte den Pango-Griff schon irgendwie schräg verbauen, oder? Weil den Pango selbst würde ich gern grade einsetzen und ich weiß nicht wie gur das geht beides zu trennen...
     
  6. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Was wird der Einsatzzweck von dem Gerät?
     
  7. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Darts schießn? :)D konnts mir nicht verkneifen^^)
     
    Ophiuchus und Moggih gefällt das.
  8. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Im wesentlichen ne finstre finstre Sniper Rifle. Ob die mal im Larp vorkommt um zu beweisen das ein Sniper gutes Spiel generieren kann, wer weiß? Sonst hab ich bei uns auch ne privatwarlocation im Auge bei der Das Teil wenn alle Brillen tragen auch zum einsatz kommen könnte (so einmal pro Runde)
     
  9. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    ... oder beim nächstjährigen Präzisionsschießen in Kassel? ;)
     
    Dominik gefällt das.
  10. Lord of Xenos

    Lord of Xenos Super-Moderator

    Brutal! Und sehr orkig :D
     
  11. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Moggih, wenns nicht grad in meiner FUCKFUCKFUCKICHMUSSFERTIGWERDENWARUMHABICHVORHERNIXGETAN-Phase liegt gerne.
     
  12. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Termin steht ja noch nicht fest. "Frühling/Frühsommer" ist bisher der einzige Rahmen.
     
  13. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Ich gebe am 18.3. ab. Dann ist NRA, und im April können se mich alle am Arsch lecken :D
     
  14. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    @flatten: Gibts für April Preorder? Wie sind die Staffeln? :D
     
  15. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Äh... Ich glaub als erstes bin ich für Freunde und Familie reserviert, Rest bitte per PM^^
     
  16. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Bei meiner Aldi-Pango kann man die Pumpe recht problemlos vom Tank trennen, genaueres kannst du bei meiner Pangozooka nachlesen.

    Du musst dir allerdings sicher sein, wo das Rückschlagventil der Pumpe liegt. Wenn du es durch den Tubus der Pumpe sehen kannst ist alles in Ordnung, dann dürftest du in der Krümmung schneiden können.
     
  17. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    DSC05516.jpg
    Den Griff schräg zu verbauen wäre leider techisch bedingt unglaublich kompliziert.
     
    Dominik, Mazna und Lord of Xenos gefällt das.
  18. Lord of Xenos

    Lord of Xenos Super-Moderator

  19. hoellenhamster

    hoellenhamster Super-Moderator

    Ich hab mit dem heckenschützen mal in ne ähnliche Richtung gedacht, aber mehr als Überlegung isses leider noch nicht geworden. Spannend fänd ich hier aber die Möglichkeit, die Bohrungen gleich noch mit nem Schalldämpfer zu verbinden - gerade bei deinem Sniper Konzept. Luftdruckblaster kann man nämlich komplett geräuschlos modden...
    Meine Überlegung ginge in Richtung 16er Kabelkanal (um die Reibung auf diesem Stück nicht mehr funktionalen Laufs zu reduzieren, wie Gandalf schon sagte) mit Bohrungen und 40mm PVC o.ä. drumherum, die Enden abgedichtet. Das würde (hoffentlich) ein bisschen überschüssige Luft abnehmen, bevor der Verwehungseffekt eintrifft und gleichzeitig das entstehende Geräusch zumindest reduzieren. Hoffe ich. Ist nicht so, als ob ich das studiert hätte :D Videos von den funktionalen Nerfschalldämpfern gibts aber auf nerfhaven etc.

    Wenn du magst, kann ich mal mit den hier rumliegenden Rohren spielen und das auf Ultimate Shocker testen. Wenns gut funktioniert könnt ichs dir dann mit ins Leguan Paket legen.

    Liebe Grüße
    León

    Edit: Achso. Das ganze natürlich zum aufstecken, nicht fest verbauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2014
    flatten_the_skyline und Mazna gefällt das.
  20. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    AWESOME!!! Ja, das wäre geil. Ich dachte allerdings bisher vorne an 20er lauf.
     
  21. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Also um das ganze zu nem richtigen "Schalldämpfer" zu machen müsste der 16bzw 20 Luf durchlöchert werden.
    Dazu wird dann ein Außenlauf (40mm z.B.) darüber gelegt. Dann konstruiert man einzelne Kammern (durch Trennscheiben).
    Dann füllt man die Kammern mit "Schallschluckenden" Matarial wie z.B. Stahlwolle .... und fertig.

    Aber wr haben es hier ja nicht mit dem Gas/Schalldruck schlecht hin zutun ....von daher vielleicht nen bissle OP.
     
  22. hoellenhamster

    hoellenhamster Super-Moderator

    Also durchlöchern des Innenlaufs und schallschluckendes Material (offenporiger Schaumstoff, hatte ich gedacht) war der Plan. An einzelne Kammern hatte ich nicht gedacht, meinste das macht nen großen Unterschied aus?
     
  23. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Für unsere Belange nicht. Aber für andere Kaliber wrd das dann relevant.

    Aber vom Schaumstoff würde ich abraten. So ffen kann der nicht sein und wird zwangsläufig den Raum in den der Schall /die Luft sich "verlaufen" kann begrenzen. Stahlwolle dürfte schon ideal sein.
     
    hoellenhamster gefällt das.
  24. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    was hältst du davon jeweils vor bzw hinter dem Pump-Schaft Griffhälften aus holz anzubringen? Da das Rohr selbst als Griff ja recht schmal ist, lässt sich da doch bestimmt was brauchbares formen.
     
  25. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Irgendwas muss mit dem Griff passieren. Der hat allerdings schon 3cm Durchmesser...
     
  26. hoellenhamster

    hoellenhamster Super-Moderator

    Halbiertes 32mm PVC Rohr, im Winkel hinten angeklebt und dann verspachtelt?

    k-P1040595.JPG
     
    flatten_the_skyline, Moggih und Mazna gefällt das.
  27. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Stahlwolle dient bei Schalldämpfern hauptsächlich der Kühlung und damit der Volumenverminderung der Verbrennungsgase. Außerdem besteht die Gefahr, dass sie in die Flugbahn ragt und das Geschoss ablenkt. Eine wirksame Alternative wären Edelstahl-Putzschwämme, die haben gröbere Schlaufen und halten besser zusammen.

    Das beste sind tatsächlich mehrere Kammern ohne Zentralrohr, in denen sich die Druckwelle verlaufen kann. Die längste Kammer ist in Schussrichtung hinten, gefolgt von kürzeren Kammern.
    Mehr als fünf Kammern werden kaum noch Wirkung zeigen, man kann allerdings mit der Form der Blenden experimentieren. Recht wirkungsvoll sind bei niedrigen Geschwindigkeiten Kegel. Die Geschossöffnung muss dann allerdings deutlich größer sein, etwa eineinhalb mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2014
    Moggih und Balthazar2026 gefällt das.

Diese Seite empfehlen