Zollproblem beim RIVAL Import

Dieses Thema im Forum "Marktplatz" wurde erstellt von Bo0m4n, 17. Juni 2020.

  1. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

  2. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Wenn du ne Rechtsschutzversicherung hast, solltest du eigentlich auch eine kostenlose Erstberatung bei einem Anwalt kriegen. Die meisten Anwälte werden dann wohl auch eher dazu raten, die Füße still zu halten, damit dir nachher aus deinem Schreiben nicht ein Strick gedreht wird. Der Anwalt kann die Sache dann vermutlich auch eher aussergerichtilich regeln als so ein Brief an einen Zollbeamten, der letztlich auch nur seinen Job macht und nichts persönlich gegen dich hat.

    Ich würde also auch nen Anwalt einschalten oder zumindest einen Beratungstermin ausmachen und dann in Ruhe die Optionen durchgehen.
     
    LowMecArt, Rebound, medusa und 2 anderen gefällt das.
  3. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Erstberatung beim Anwalt bist Du für 150-200€ dabei, würde ich in jedem Fall investieren. Besser als einen Eintrag zu riskieren, dann ist man später nicht mehr "zuverlässig", etc. Wer weiß denn, was man in der Zukunft alles noch mal machen/haben möchte?
     
  4. TheOrk

    TheOrk Auf Blasted zuhause

    Und schauen, ob man es pauschal geregelt bekommt. Wenn der Anwalt denkt es geht außergerichtlich bekommst du nen guten Preis und wenn es doch vor gericht geht ist das mit drin...
     
    Genaro1998 gefällt das.
  5. Bo0m4n

    Bo0m4n Erfahrener Benutzer

    Alles gut. Ist alles, inkl. Advokaten, auf dem Weg jetzt. ;)
    Jetzt ist erstmal warten angesagt, bis die Korrespondenz anspringt und Ergebnisse kommen.
     
    Genaro1998, medusa, Blastaman und 10 anderen gefällt das.
  6. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    wenn ich das richtig mitbekommen habe, haben die Australier eine art antrag gestellt das bei ihnen alle blaster eingefürt werden und der Graue Trigger ersetzt wird.. oder so ähnlich.. wär das nicht was für uns:

     
  7. Bo0m4n

    Bo0m4n Erfahrener Benutzer

    Hab ich auch gesehn. Das wäre schon schön. Zumindest eine Zertifizierung und Freigabe für jeweilige Altersklassen oder so ähnlich wäre ja mal ein Schritt in die richtige Richtung und ein guter Anfang.
    Aber da haben leider zu viele noch den Stock zu weit im Allerwertesten. Zum Teil aus nicht ganz so unberechtigten Gründen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2020
  8. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    die Richtlinien für Spielzeug wurden angepasst, ich glaube nicht dass die Nerf Community damit viel zu tun hatte...
     
    Genaro1998 und HealterSkelter gefällt das.
  9. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Kürzlich wurden auch von Tchibo vertriebene Massageklöppis aus dem Verkehr gezogen, weil sie als Waffe eingestuft wurden. Deutschland ist recht rigide, was das angeht.

    Um wirklich lupenreine Rechtssicherheit zu haben, müsste das BKA sich zu (leistungsgesteigerten) Dartblastern äußern. Am besten getrennt nach federgespannten und Flywheel-Blastern. Eine waffenrechtliche Einstufung kann wohl beantragen, wer ein berechtigtes Interesse hat. Als Privatperson könnte die Rechtssicherheit bei Ausübung des Hobbys mehrerer Beteiligter Personen durchaus als berechtigtes Interesse genügen. Aber solange kein Amt oder Behörde die Feststellung beauftragt, sind anfallende Kosten vom Antragssteller zu tragen. Und wie hoch die ausfallen würden, konnte ich nirgends finden.

    Im "Idealfall" würde der Zoll in Leipzig, der durch seine Messungen bislang schlicht behauptet, eine Takedown wäre eine Waffe, den Fall ans BKA weiterleiten und dadurch (für uns) kostenneutral o.g. Rechtssicherheit schaffen. Wie auch immer diese dann ausfällt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2020
  10. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Interessante Information.

    Was die Takedown angeht, die ist per deutschem Gesetz eine Waffe, weil sie über 0.5J liegt. Da macht auch das BKA nix. Die Einstufung könnte nur für eine gedrosselte Variante geändert werden. K.A. ob ein Importeur das machen kann.

    Wir gleiten schon wieder ab in unsichere Diskussiongewässer...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2020
    Genaro1998 und HealterSkelter gefällt das.
  11. Balthazar2026

    Balthazar2026 Auf Blasted zuhause

    ich denke die werden die Beweispflicht einfach umdrehen.

    Und da man die "Waffe" nicht von einen Büchsenmacher hat einführen lassen und beim Beschussammt vorführen (und damit legal eingeführt und "f"-en) lassen bleibt es erstmal für die Justiz eine Waffe.

    Im besten Fall darf man dann noch die Vernichtung bezahlen.

    Ich denke da versteht der Staatsbüttel einfach keinen Spaß weil es genug Deppen gibt die permanent versuchen irgendwelche Waffen zum "Selbstschutz" ins Land zu schaffen.

    Aber es wird auch immer restriktiver.
    Aber dafür weiterhin nicht schwerer an Waffen zu kommen die wirklich verboten gehören....
     
    medusa und Genaro1998 gefällt das.
  12. Starbeamer

    Starbeamer Erfahrener Modder

  13. Balthazar2026

    Balthazar2026 Auf Blasted zuhause

  14. Lorcan

    Lorcan Erfahrener Benutzer

    Leider ja... Der Autor wirft da alles durcheinander, es werden Nerf-Blaster, Softairs und Zahnstocherarmbrüste erwähnt. Das ein Zahnstocher im Auge suboptimal ist, dürfte klar sein, aber wie das mit einem Nerfdart vergleichbar ist, erschliesst sich mir nicht. Das hat Bild-Niveau und ist billigste Stimmungsmache ohne harte Fakten.
    Besonders skandalös: "Um etwa die Reichweite zu erhöhen, erhalten die Schaumstoffprojektile einiger Fabrikate vor Verlassen des Laufs zusätzlich einen Spin; dadurch gewinnen sie "im Flug einen Auftrieb gegen die Schwerkraft", fanden die Düsseldorfer Forscher heraus." Dadurch wird es natürlich viel gefährlicher.
     
  15. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Ich hab mein Spiegel + Abo gekündigt, nachdem ich mich über mehrere schlecht recherchierte Lehrer Bashing Artikel tierisch aufgeregt habe. Spiegel online hat echt teilweise massiv an Qualität verloren und geht Richtung Bildzeitung/ Clickbait Niveau...
     
  16. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Jo, in den Kommentaren dort ist eigentlich auch alles schon dazu gesagt.
     
    Genaro1998 gefällt das.
  17. Scarrty

    Scarrty Erfahrener Modder

    Ich hab von dem original Artikel Screenshots gemacht. Bitte jeder runterladen der sie behalten möchte. Kann sein dass ich sie demnächst rauslöschen.

    --Anhang gelöscht--
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2020 um 16:49 Uhr
    Dominik, Void, NIGHTHUNTER79 und 8 anderen gefällt das.
  18. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Mehr muss man von diesem Artikel nicht lesen, um zu wissen was da noch kommt.

    Aber man muss ja auch mal über was andres schreiben als über Corona...
     
    Bo0m4n, Starbeamer, Genaro1998 und 2 anderen gefällt das.
  19. Hoeni

    Hoeni Auf Blasted zuhause

    Ich find das eigentlich insofern spannend als das der zugrundeliegende Artikel schön erklärt das sowohl eine Kronos als auch eine X Shot Chaos beide UNTER dem neuen Limit liegen für verformbare projektilspielzeuge.

    Sprich: über 0,5j aber unter den 2500J/m2.
    Ergo dürfte man zumindest die in DE eigentlich haben, Zumindest nach der DIN Norm - nur das waffG und DIN Norm seit 2018 hier auseinanderklaffen, oder?
     
  20. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Genau - das meinte ich mit #33 auch. Hilft nur nichts, da das aktuell geltende Recht immer noch nur die 0.5 Joule Grenze kennt. Deshalb wollte ich es auf Seite 2 nicht weiter ausführen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2020 um 14:15 Uhr
    Rebound, Hoeni und Balthazar2026 gefällt das.
  21. Genaro1998

    Genaro1998 Auf Blasted zuhause

    Wollen wir jetzt wirklich den Inhalt des Dritten Waffenrechtsänderungsgesetzes und der Änderung welche im Omnibusverfahren mit der Luftsicherheitsrechtlichen Zuverlässigkeitsüberprüfung eingefügt wurde diskutieren?

    Ich glaube kaum und bin dafür, bis es neues von offizieller Seite beziehungsweise dem Ersteller oder so gibt hier Mal zu zu machen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2020 um 15:51 Uhr
    Bo0m4n und Rebound gefällt das.
  22. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Mich würde schon interessieren, wie die Geschichte mit @Bo0m4n ausgeht.
     
  23. shorlarkhan

    shorlarkhan Benutzer

    das kenn ich... allerdings mehr aus Familienrechtlicher Sicht. ...

    Immer sachlich bleiben. Dann kann man die Anhörung auch selbst schreiben, aber spätestens wenn es vor Gericht geht: Anwalt!
    (apropo... gibt es da nicht einen Nerfer in der FB Gruppe der Anwalt ist? Evtl. ist der ja bereit nen Tipp springen zu lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2020 um 16:35 Uhr
    Genaro1998 und Bo0m4n gefällt das.
  24. Bo0m4n

    Bo0m4n Erfahrener Benutzer

    Immer mit der Ruhe, Kinners. Diskussionen über bestehende und geltende Gesetze, egal, wie das Drumherum ist, bringen nichts. Wir müssen das leider so akzeptieren, wie es nunmal ist. Genauso bringt´s nix, über einen halbwegs fundiert recherchierten Artikel in der Presse zu Philosophieren. Panikmache und Sommerloch, sag ich da jetzt mal. Lasst euch deshalb nicht aus der Bahn werfen und klärt Zweifler und Interessierte selbst auf! Schließlich ist das unser Hobby, welches wir mit Spaß und Herzblut betreiben. Und wenn das eben jemand nicht gutheißt und anderer Meinung ist, dann ist es halt so. Es wird niemand gezwungen, etwas anderes zu glauben oder zu akzeptieren.

    Und natürlich gibt´s Updates, sobald es etwas Neues gibt von meiner Seite. Nur dauert es manchmal, bis man Antwort erhält und glaubt mir, ich sitze ebenfalls auf glühenden Kohlen. Keine Angst, ihr verpasst nichts! ;)

    Deshalb:

    STAY CALM AND HAVE FUN!!! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2020 um 17:08 Uhr
    Genaro1998, medusa, Blastaman und 11 anderen gefällt das.
  25. TheOrk

    TheOrk Auf Blasted zuhause

    Spannend finde ich das Spielzeug mit dem Klasse 3 Laser aus dem Artikel. Da ist der Zahnstocher das kleinere Problem... Sicherheitshinweis: Schauen sie bitte mit dem verbliebenen Auge nicht noch mal in den Laser!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2020 um 22:34 Uhr
    medusa, NIGHTHUNTER79, Bo0m4n und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen