3D Druck Brainstorming und Ausschreibungen

Dieses Thema im Forum "3D Druck" wurde erstellt von Leetoh, 4. Januar 2016.

  1. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Grad im Chat kam einmal mehr das Thema zur Sprache, dass ältere oder generell schwächere Blaster einen Leistungsschub gebrauchen könnten. Die Idee dazu ist, einen Flywheelcage in eine Laufverlängerung zu integrieren. Am besten direkt mit Akkupack und einem Schalter, damit das ganze autonom an jeder Deploy, Longstrike, whatever eingesetzt werden kann.

    Meine Vorstellung dazu wäre, ein kurzes Zwischenstück zu konstruieren, das stillistisch wie eine PEQ Box kommt und eben Laufanschlüsse hat. Da noch ein Kabeltaster dran, den man ggf. in die Nähe des Hauptabzugs des Blasters legen kann und fertig. Es sollten am besten Blasterparts Tuningflywheels reinpassen und genug Platz für einen 2S-Lipo oder zwei bis drei 14500er Zellen sein.

    Meinungen, Anmerkungen, Entwürfe? :)
     
    TK99699, FlussWind, lifeNerd und 2 anderen gefällt das.
  4. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2017
    Reverend Thomas gefällt das.
  5. FlussWind

    FlussWind Benutzer

    Guten Tag :)

    Ich hab da mal ne Frage: Wäre es möglich beigefugtes Bild als Schablone in 3D zu drucken?

    Quasi nur die schwarze Fläche, damit die weißen Flächen freibleiben und ich das dann mit Farbe auf den Blaster meiner Wahl übertragen kann (ca. 50mmx50mm[Ich weiß das Bild ist nicht quadratisch :/]).

    Falls jemand Lust drauf hat, bitte melden.

    Vielen Dank im Voraus

    WhatsApp Image 2017-04-06 at 14.58.10.jpg
     
  6. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    geht, aber ich würde dir empfehlen die schmalen linien etwas breiter zu ziehen
     
    FlussWind gefällt das.
  7. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Soll ich mal versuchen, das aus Messing zu ätzen?

    Dann könntest du es zum Sprayen verwenden und die Farbe mit einem beliebigen Lösungsmittel wieder entfernen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2017
    David Kö, FlussWind und Rebound gefällt das.
  8. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Das halte ich auch eher für einen Job für einen 2D-Cutter als für einen 3D-Drucker ...
     
  9. FlussWind

    FlussWind Benutzer

    Danke erstmal für die schnellen Antworten.

    Ich schau mal, ob wir das mit den etwas breiteren Linien hinbekommen.
    Melde mich dies bezüglich morgen nochmal, wenn ich geschlafen habe (ist gerade 00:45).
     
    ImMortis gefällt das.
  10. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Schau doch mal, ob es bei dir vorort ein Fablab / Makerspace / Hackerspace oder eine DIY-Werkstatt gibt. Da kann man sowas häufig machen lassen.
     
    FlussWind, Terin und ImMortis gefällt das.
  11. Pequi

    Pequi Benutzer

    Selber auf Papier drucken und mit dem Skalpell ausschneiden. Geht schneller als erst zu konstruieren und dann noch 3ddrucken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2017
    FlussWind gefällt das.
  12. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich hab's aus Langeweile schonmal schnell vektorisiert. Aus Autofolie könnte ich es auch ausschneiden (mit'm Plotter), aber dickere Materialien derzeit leider nicht.

    image2990.png rect2998.png

    Hier der Link zur .svg-Datei in meiner Dropbox: https://www.dropbox.com/s/v4yzb1eg8ed2bmu/fw.svg?dl=1
     
    Terin, FlussWind und Balthazar2026 gefällt das.
  13. FlussWind

    FlussWind Benutzer

    Vielen Dank für die ganzen Antworten.

    Makerspaces etc. habe ich hier leider nicht gefunden.

    Wird leider also auf papier/Pappe hinauslaufen, auch wenn ich mir etwas stabileres(?) gewünscht habe.
     
  14. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2017
    FlussWind gefällt das.
  15. FlussWind

    FlussWind Benutzer

    Vielen Dank! Manchmal fahr ich mich zu sehr auf etwas ein um andere Wege zu sehen D:
     
    skeptiker gefällt das.
  16. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Suche jemanden der mir ein paar freie Dateien von Thingiverse ausdruckt. Würde gerne eine DS neu verkleiden ;)
     
  17. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

  18. Steed

    Steed Erfahrener Benutzer

    Moin,
    bei meinem Drucker ist der Riemenspanner gebrochen... :{
    Kann einer von euch Druckern mir einen neuen drucken?

    PETG schwarz in feiner Auflösung.

    Das hier wär das Teil:
    http://www.thingiverse.com/thing:1031592

    Danke: Dirk
     
  19. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

  20. Steed

    Steed Erfahrener Benutzer

    @DerLuchs
    ABS wäre auch ok.

    Das ist mir genau hier gebrochen:
    Y-axis_belt_tensioner_v1_0_kaputt.jpg
    Beim drucken von diesem hier:
    [​IMG]
    Ich habs wahrscheinlich zu schnell gedruckt. Durch die Riffelung oszilliert der Druckkopf abartig...


    Grüsse: Dirk

    btw: Es eilt nicht. Ich bin erst mal eine Woche in Urlaub.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2017
  21. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    HAb das Teil mal heruntergeladen, Druck erfolgt dann im Verlauf dieser Woche, Kostenpunkt gibts am Ende, wird aber nicht viel werden
     
    Rebound und Steed gefällt das.
  22. Steed

    Steed Erfahrener Benutzer

    Mach mir das Teil mal etwas massiver. So 50-60% Fülldichte.

    Danke: Dirk
     
  23. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    @der Luchs - es handelt sich dabei um dieses Teil ;) http://www.thingiverse.com/thing:1754962
    Ich will damit eine DS verkleiden und in den (natürlich unteren) Lauf einen Inineclip setzen. Demzufolge muss das ganze auch nicht allzudick gedruckt werden sondern es muss nur als verkleidung dienen. Maja und es sollte nicht allzu teuer sein ;)
     
  24. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Muss man die ds öffnen um das zu verbauen? Falls nein fänd ich dass auch interessant...
     
    David Kö gefällt das.
  25. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    wenn ich das richtig verstanden hab muss man nur das korn entfernen und es drüber stecken.
     
    skeptiker gefällt das.
  26. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Da ich das Teil inzwischen einmal gedruckt hier habe - Korn und "Finne" unter dem Lauf entfernen reicht, außerdem den Rand der Wulst vorn etwas herunterschleifen, dann kann man es einfach aufschieben.
     
  27. Steed

    Steed Erfahrener Benutzer

Diese Seite empfehlen