Der Stryfe Sinn und Unsinn Tunings Thread oder kurz SSUUTT

Dieses Thema im Forum "Stryfe" wurde erstellt von Jefe 2.0, 11. Juli 2017.

  1. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Ich erstelle diesen Thread einmal um über die Stryfes zu berichten die ich so mit der Zeit zusammen getragen habe. Zuerst wars der reine Tuninggedanke und schliesslich die Neugier um herauszufinden welches der Setups denn nun das interessanteste für uns Modder ist.

    Ich habe bis jetzt die eine Menge Stryfes zusammen bekommen (Aktuell 30). Welche alle steht hier im Thread selber. Der Übersichtlichkeit geschuldet werde ich demnächst einen separaten Threat aufmachen in dem nur die jeweilige Stryfe mit den von mir zusammen gestellten Leistungsdaten drin steht und in den von niemanden ausser mir und den Mods rein geschrieben werden kann/soll. Links dazu folgen demnächst.

    Da mich in den letzten Woichen immer wieder Fragen erreicht haben was ich denn so empfehlen würde, will ich das ganze hier mal in andere Worte fassen und in Zukunft hierauf verweisen. Ich habe vom Low Budget Bereich bis hin zum High Endbereich eine Spanne von ca. 130,00 Euro, wenn man mit Selectfire oder Fullauto Umbauten rechnet sind wir schnell bei 200,00 Euro. Deswegen gebe ich keine Empfehlungen sondern gebe euch einen Fragenkatalog an die Hand auf dessen Basis Ihr selber entscheiden könnt.

    Fragen die man sich stellen sollte wenn man eine Stryfe umbaut.

    1. Wieviel Geld steht mir zur Verfügung?
    1.a Low Budget (bis ca. 30,00 Euro)
    1.b. Mid Budget (bis ca. 60,00 Euro)
    1.c. Unlimited (über 60,00 Euro)

    Die Frage nach dem Geld ist die wichtigste denn es bringt nichts nur eine Komponente zu haben die in den Bereich "Unlimited" fällt wenn der Rest nicht stimmt/passt, da ist man mit manchem Low Budget Blaster besser dran. Also diese Frage sollte sich jeder als erstes ehrlich beantworten

    2. Was möchte ich erreichen?
    2.a. Reichweite (High Crush Cages oder Gerade Cages)
    2.b. Präzision (Canted Cages, also angeschrägte Cages)

    Reichweite und Präzision schliessen sich bei Nerf Darts in den meisten Fällen aus. Alle Canted Cages schiessen weiter und genauer als ein normaler Cage, werden aber niemals (bzw nur sehr schwer und dann haben sie mit den gleichen Problemen zu kämpfen) die Reichweite eines High Crush Cages erreichen.

    3. Wie möchte ich schiessen?
    3.a. Normal weiter
    3.b. Selectfire
    3.c. Fullauto

    Diese Frage ist immens wichtig für die Motorenwahl und auch für die Art des Cages und müsste eigentlich vor den anderen Fragen stehen, da jedoch die meisten Leute im Normalmodus bleiben und sich kein Selectfire Kit oder ein Fullauto Kit holen habe ich sie etwas weiter nach hinten gestellt.
    Es gibt verschiedene Arten von Motoren.
    Die Im LARP gebräuchlichsten sind die Slotdevil1033er die auf 8 Volt eine für LARP noch akzeptable Leistung entfalten und mit denen man unbesorgt noch auf seinen Mitspieler schiessen kann.
    Daneben gibt es noch eine ganze Menge anderen Motoren. Die neuste Generation sind die sogenannten "Neo" Motoren die anstelle eines normalen Magneten einen Neodynmagneten haben und eine entsprechend höhere Leistung bringen.
    Motoren gibt es in unterschiedlichen Größen (130er, 132er, 180er)
    Folgende Überlegungen sollte ich hier präzisieren
    Motoren haben Drehzahl und Drehmoment.
    Eine hohe Drehzahl benötige ich wenn ich einen oder wenige Darts möglichst weit verschiessen möchte
    Ein hohes Drehmoment benötige ich wenn ich eine grössere Menge Darts in möglichst kurzer Zeit verschiessen möchte.
    Deswegen sollte man sich immer die Datenblätter der Motoren anschauen und die Spezifikationen mit in die Überlegungen mit einbeziehen was ich an Cage/Flywheels und sonstiges Zubehör im Blaster habe.

    4. Wie will ich meinen Blaster betreiben?
    4.a. mit normalen Batterien
    4.b. mit Li-ions
    4.c. mit Lipos

    Das ganze ist wichtig und hat wiederum mit Auswirkungen auf die Motoren, Selectfire und Fullauto Kits da nicht jedes Kit auch mit wenig Leistung zurecht kommt. Ausserdem sollte man sich an dieserhalter, Mosfets Stelle auch Gedanken machen um Schalter, Mosfets und Kabel.

    5. Wo will ich mit meinem Blaster hin?
    5.a auf ein LARP - bitte nur moderates Modding - schliesslich wollt ihr auch morgen noch mit dem Gegenüber spielen
    5.b. auf einen War - bitte nur moderates Modding - schliesslich wollt ihr auch morgen noch mit dem Gegenüber spielen
    5.c. auf einen Wettbewerb - ok los gehts, modded das beste was ihr hinbekommt ;) Ich hoffe diese Überlegungen hier haben euch geholfen

    Alle Tests von mir, sind Test die ich zum Spaß und aus eigener Neugier heraus vollkommen subjektiv gemacht habe. Ich fühle mich in keinster Weise dafür verantwortlich wenn irgendjemand eine meiner Kombos nachbaut und mit den Ergebnissen nicht zufrieden ist. Meine Tests sind keinerlei Anleitungen und ich bin in keiner Weise für irgendetwas haftbar zu machen. Jeder kann sich ja schliesslich bei den Herstellern selber schlau machen oder selber testen ;)


    Es handelt sich bei meinen Tests auch nicht um irgendwelche Anleitungen zum umbauen von Stryfes. Das haben hier schon andere besser als ich erklärt. Für mich das beste ist bisher das hier: https://blasted.de/threads/stryfe-howto-2016-schalter-motoren-kabel-locks.6198/

    Weil es eben einmal aufkam: Dieser Thread dient dafür möglichst viele Stryfekonfigurationen zusammen zu bekommen. Ich habe nichts dagegen wenn andere hier ihre Stryfes mit reinposten solange sie sich an das gleiche Schema bei der Beschreibung halten (oder besser sind als meines), so das alle User etwas davon haben, also Kosten, Bezugsquellen, etc. sollten mit gepostet werden

    Auf Wunsch kommen hier noch Bezugsquellen für das ganze hinzu. Ich habe zwar bei allen Bezugsquellen selber bestellt übernehme aber keinerlei Haftung dafür das diese auch liefern. Ebenso übernehme ich keinerlei garantien für die Preise. Ich kann nur das nennen was ich bezahlt habe oder was auf der HP des Anbieters steht.

    www.blasterparts.com : BP-Flywheels und Voltage Tunigsets:
    www.monkeemods.com : Artifact und Worker Teile
    www.blastermodshop.com : Artifact und Worker Teile
    www.ebay.de : Worker Teile (verschiedene Anbieter aber hautsächlich der hier im Forum bekannte Limagicq)
    www.blasted.de : Snikkas Teile, Open Source Cage von 3D Drucker
    https://www.drs-performance.com/shop/aluminum-fwc/ ; Dr.Snikkas Flywheelcages
    https://www.etsy.com/de/shop/Terin3DPrint : Terin 3D Druckteile auch hier auf Blasted vertreten
    http://jase3d.com/ : Jase 3D Druckteile
    https://www.etsy.com/de/shop/BiggsNZ : Gegossene Teile für verschiedene Blaster
    https://www.etsy.com/de/shop/DevilZNerfworks : Top 3D Druckteile, auch hier auf Blasted vertreten
    https://www.etsy.com/de/shop/REARMORY : Top 3D Druckteile, auch hier auf Blasted vertreten
    https://www.etsy.com/de/shop/OutofDarts jede Menge Tuningteile
    https://www.etsy.com/de/shop/AKBlasterMOD jede Menge Tuningteile
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2018
    Gotti, tomcat_dx, JamDoor und 12 anderen gefällt das.
  4. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Low-Budget-Stryfe: Stryfe mit Originalcage, BP-Flywheels und Slotdevil1033er Motoren

    Ich habe diese Stryfe deswegen Low-Budget-Stryfe genannt weil es der unterste Bereich ist in dem sich Modding bewegt.
    Das folgende wurde daran gemacht:
    Stryfe wurde von innen komplett neu verkabelt, alle Locks sind raus bis auf das Magazinlock. Der Originale Flywheelcage wurde behalten, lediglich Blasterparts-Flywheels und Slotdevil 1033er Motoren.

    Kosten:
    BP-Flywheels: 11,90 Euro
    Slotdevil1033er 10,00 Euro (für 2 Stück)

    Bilder und Testberichte folgen später
    20170713_155523.jpg

    Hier nun die ersten Infos. Geschossen wurden mit den weissen Waffelköpfen die ich auf meiner SotR-Con hatte, dadurch konnte ich sicher gehen das ich neue Darts hatte. Diesmal wurde mit 2 BP Accus geschossen, die Voltzahl hab ich nicht gemessen, sondern wollte nur nen Test vorab machen. Aber das was dabei rauskam war schon recht Interessant. Konkret werde ich mich in Krefeld an eine große Testreihe begeben.
    BP Flywheels Accu.JPG
    BP Flywheels-01.JPG

    Streukreis 10 Meter
    BP Flywheels 10M Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter
    BP Flywheels 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2017
    Kommandante, Onkel Ralf, Terin und 4 anderen gefällt das.
  5. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Budget-Stryfe: Stryfe mit Open Source Cage, BP Flywheels und Slotdevil1033er Motoren

    Bei der Budget-Stryfe kommen dann schon etwas mehr an Kosten dazu.

    Auch diese Stryfe wurde komplett neu verkabelt und verlor alle überflüssigen Locks.

    Kosten:
    Open Source Cage: 10,00 Euro (Druckkosten)
    BP-Flywheels: 11,90 Euro (Paar)
    Slotdevil 1033er: 10,00 Euro (Paar)

    Bilder und Testberichte folgen später
    20170623_142550.jpg 20170623_140251.jpg 20170713_155505.jpg

    Für mich der Budget-Sieger für Wars ;) Moderate Kosten und auf 10 Meter echt genau, Ansonsten gleiche Accus genommen und 10 neue Darts
    OFP Cage-01.JPG
    OFP Cage Accu.JPG

    Streukreis 10 Meter Distanz
    OFP Cage 10M Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter Distanz
    OFP Cage 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2017
    Kommandante, Onkel Ralf, Terin und 4 anderen gefällt das.
  6. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Red Stryfe: Stryfe mit Artifact Red Cage und Blue Slanted Aluminium Flywheels und Slotdevil 1033er Motoren

    Bei der Red Stryfe kommen wir nun in die Klasse wo es für den Modder wirklich Interessant wird. Allerdings sind hier die Kosten auch um einiges höher.

    Die Stryfe wurde komplett neu verkabelt und verlor alle überflüssigen Locks.

    Artifact Red Cage: 25,00 USD
    Artifact Blue Slanted Aluminium Flywheels: 15,00 USD (Paar)
    Slotdevil 1033er: 10,00 Euro (Paar)

    Was das ganze wesentlich teurer macht sind die Transportkosten aus dem Ausland, über alles gerechnet haben mit Cage und Flywheels ca. 60 Euro gekostet.

    Bilder und Testberichte folgen
    20170509_154730.jpg 20170509_154739.jpg
    20170713_160920.jpg

    Leider nur der zweite Platz in meinem sehr Subjektiven Test, aber definitiv meine erste Wahl für Wars ;) Allein wegen dem Abschussgeräusch.
    Red Cage-01.JPG

    Red Cage Accu.JPG

    Streukreis 10 Meter Distanz
    Red Cage 10M Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter Distanz
    Red Cage 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2017
    Kommandante, Onkel Ralf, Terin und 4 anderen gefällt das.
  7. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Golden Stryfe: Stryfe mit Artifact Golden Cage (Canted) und Silver Canted Aluminium Flywheels, Artifact IM4U Motoren und Fullautokit

    Die Stryfe wurde ebenfalls komplett neu verkabelt und alle überflüssigen Locks entfernt.

    Habe gerade nocheinmal nachgelesen in den Spezifikationen für die Motoren auf der Seite von Artifact.
    Die IM4U Motoren sind ausgelegt für das folgende bei 7,4 Volt (2S):

    50k rpm
    Free Load corrent draw: 1A
    Stall Torque: 346 g.cm

    Kein Wunder das die aufbrüllen und sich wie große benehmen wenn ich da 12 Volt drauf gebe ;) und ich muss zugeben auf 16 Volt sind die echt hysterisch, machen aber wahrscheinlich nicht lange mit ;) (Ich habs auch nur einmal gemacht)

    Artifact Golden Cage (Canted): 25,00 USD
    Artifact Silver Canted Aluminium Flywheels: 15,00 USD (Paar)
    Artifact IM4U Motoren: 10,00 USD (Paar)
    Fullautokit: 20,00 USD

    Was das ganze wesentlich teurer macht sind die Transportkosten aus dem Ausland, über alles gerechnet hat mich diese Konfiguration ca. 80 Euro gekostet.

    Bilder und Testberichte folgen
    20170515_210116.jpg 20170515_210113.jpg 20170515_210103.jpg

    Zuerst einmal, Ich habe Probleme mit der Leistung gehabt, die kam irgendwie nicht an, deswegen würde ich diesen Test erst einmal ausser Konkurenz laufen lassen bis die Probleme im Griff sind.
    Golden Cage-01.JPG

    Golden Cage Accu.JPG

    Streukreis 10 Meter Distanz
    Golden Cage Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter Distanz

    Goldenn Cage 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2017
    Kommandante, Onkel Ralf, Terin und 4 anderen gefällt das.
  8. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Blue Stryve: Stryve mit Worker Blue Cage (Canted) und Worker Blue Diamond Flywheels, Slotdevil1033er Motoren

    Die Stryve wurde von innen auch komplett neu verkabelt sowie um alle überflüssigen Locks erleichtert

    Worker Blue Cage (Canted): 30,00 USD
    Worker Blue Diamond Pattern Aluminium Flywheels: 18,00 USD (Paar)
    Slotdevil1033er: 10,00 EUR (Paar).

    Was das ganze wesentlich teurer macht sind die Transportkosten aus dem Ausland, über alles gerechnet hat mich diese Konfiguration ca. 70 Euro gekostet.

    Bilder und Testberichte folgen
    20170710_195207.jpg 20170710_195213.jpg 20170710_204630.jpg 20170710_204634.jpg 20170710_195307.jpg

    Für mich die größte Überraschung meines sehr subjektiven Testes. Um es vorweg zu nehmen. Der Sieger mit 2 BP-Accus auf 10 Meter und 20 Meter. Da kam auch kein Snikkas mit.

    Blue Cage-01.JPG

    Ble Cage Accu.JPG

    Streukreis 10 Meter Distanz

    Blue Cage 10M Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter Distanz

    Blue Cage 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2017
    Kommandante, Onkel Ralf, Terin und 4 anderen gefällt das.
  9. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Snikkas Stryfe: Stryfe mit Dr.Snikkas Metal Flywheelcage und Flywheels mit 18k Motoren.

    Auch diese Stryfe wurde von innen komplett neu verkabelt und alle überflüssigen Locks verschwanden.

    Dr.Snikkas Metal Flywheelcage mit Flywheels: 75,00 Euro
    18K Motoren: 10,00 Euro

    Bilder und Testberichte folgen
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2017
  10. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Platzhalter für

    Low Budget Stryfe 2

    Geplant:
    Originalcage mit Worker Flywheels und Slotdevil1033er Motoren
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2017
  11. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Platzhalter für

    Worker Stryfe 2

    Worker Aluminium Flywheelcage (gerade) mit Golden Flywheels Diamond Pattern und Slotdevil 1033er Motoren
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2017
  12. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Dr.Snikkas Stryfe 2

    Snikkas 3D Druck Cage mit Snikkas Flywheels und Slotdevil1033er Motoren

    20170726_144934.jpg

    Für mich die größte Enttäuschung des gesamten Tests. Dadurch das der Cage beim Einbau der Motoren schon kaputt ging und sich halt nur schwer reparieren lies, war auch beim Schusstest zu sehen das dieser Cage nicht an den Alu Cage von Snikkas ran reicht.

    DRS Gedruckt-01.JPG
    DRS Gedruckt Accu.JPG

    Streukreis 10 Meter Distanz

    DRS Gedruckt 10M Streu.JPG

    Streukreis 20 Meter Distanz

    DRS Gedruckt 20M Streu.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2017
  13. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    Tactical Blood Stryfe - TBS: Stryfe mit Stock Cage, Stock Motoren und einem Burst-Fire Kit

    Locks hab ich ausgebaut, Kabel sind ansonsten Original oder die aus dem Burst-Fire Kit.

    Burst-Fire Kit: 36 USD - mit versand lag ich bei 47,25€
    Blasterparts Volteg Mod - 3 Thrustfire + Dummy dienen als Stromquelle

    IMG_0891.JPG

    TBS (6).JPG

    TBS (7).JPG

    Testbericht nach Nerf und Grill

    Getestet hab ich zwar noch nicht.. mach ich aber noch..
    dafür war aber @Jefe 2.0 aussage: Cool das teil brauch ich auch, die beste Aussage auf dem Treff.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2017
    Jefe 2.0 gefällt das.
  14. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Ich sehe neben der DS-Wand auch so langsam eine Stryfe-Wand entstehen... Kann das sein, Jefe?

    Frage zum Thema, fügst du auch noch Performance-Tests durch, was Reichweite und Präzision der Einzelnen betrifft?
     
    Onkel Ralf gefällt das.
  15. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    @Leetoh - yep Tests kommen definitiv noch. Die ersten werd ich machen wenn ich bei Dave zum Nerf und Grill bin und dann später (bevor Krefeld) teste ich mit Marc noch für Teilzeithelden die Stryves und in Krefeld kommen dann die abschliessenden Tests. Krefeld ist in sofern für mich das wichtigste als das ich da die geballte Fachkompetenz hab die sich mit sowas auch auskennt und das ganze entsprechend mit beurteilen kann.
     
  16. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Und mindestens einen Chrony für die objektive Beurteilung...
     
    Onkel Ralf und Jefe 2.0 gefällt das.
  17. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    Das gibt es spätestens in Krefeld. Ich gehe zumindest davon aus, dass dort eines dabei sein wird.
     
    Onkel Ralf gefällt das.
  18. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    So Update im Post der Stryfe mit dem goldenen Artifact Kit, hab mal die Motorenspezifikation laut Monkeemods eingefügt. Werde wohl um den 01. August nochmal da bestellen und mir dann beide Titan-Motorentypen mitbestellen. Sind mal interessant im Vergleich zu den Slotdevils.
    Der Titan Hyperion ist ein 2S Motor, bzw. dafür ausgelegt und der Titan Hyperion-X ein 3S Motor, bzw. dafür ausgelegt.
    Vieleicht sind die ja rechtzeitig zu Krefeld dann da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2017
    Onkel Ralf gefällt das.
  19. GestiefelterKöter

    GestiefelterKöter Erfahrener Benutzer

    Hmm auf die bin ich auch mal gespannt, gerade die 2S Motoren im Vergleich zu Slotdevil auf 2S
     
    Onkel Ralf gefällt das.
  20. Onkel Ralf

    Onkel Ralf Benutzer

    fehlt nur noch der stryfe deppen mod den ich habe . nur blaue fly weels termisor überbrückt und 2s oder 3s blasterpart Tuning batterien . eine tolle seite bin gespannt was so geht .
     
  21. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    das wäre dann die "stryfe für Modding-faule" ;)

    da wäre dann interessant, wie die sich gegenüber einer stryfe mit neuer verkabelung, aber mit stock motoren + Blasterparts flywheels schlägt.
    für den test werde ich dann meine blaue stryfe aufstellen. fällt aus. da diese inzwischen identisch zur "blue stryfe" ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2017
    Jefe 2.0 gefällt das.
  22. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    So, die Posts der Stryfes die ich getestet habe hab ich mal aktualisiert. David Kö läd morgen mal die Videos hoch, dann könnt ihr auch sehen wie geschossen wurde.
     
  23. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Irgendwie bin ich bin zu Blöd die Dinger einzeln hochzuladen, deswegen hier im Massiven Pack ;)
    Die Videos sind in der Reihenfolge:
    Artifact Red Cage 20 Meter (den 10 Meter Schusstest vermisse ich iwie)
    Worker Blue Cage 10 Meter
    Worker Blue Cage 20 Meter
    OFP Cage 10 Meter
    OFP Cage 20 Meter
    Artifact Golden Cage 10 Meter
    Artifact Golden Cage 20 Meter
    Snikkas gedruckt 10 Meter
    Snikkas gedruckt 20 Meter
    BP Flywheels und Originalcage 10 Meter
    BP Flywheels und Originalcage 20 Meter

    Dann noch meine Clear Recon nur so aus Spaß dahinter her ;)

    Viel Spaß beim schauen und kommentieren:
     
    JamDoor, Leetoh, David Kö und 2 anderen gefällt das.
  24. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    jetzt machen die fotos so gar sinn.. ich war schon verwirrt.. immer das gleiche bild..
     
  25. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Das Auto flasht mich am meisten XD Ist das deiner Jefe?
     
    GestiefelterKöter und Kommandante gefällt das.
  26. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    der gehört meinem Bruder 421 PS Fort Mustang GT Automatic
     
    Alpha Asample und GestiefelterKöter gefällt das.
  27. GestiefelterKöter

    GestiefelterKöter Erfahrener Benutzer

    Außer das es ForD heißt muss man zugeben das man damit stilvoll und schnell vorwärts kommt.
     

Diese Seite empfehlen