Die Lösung für das Doppeltrommelmagazin?

Dieses Thema im Forum "Magazine" wurde erstellt von Kommandante, 2. September 2016.

  1. Mazna

    Mazna Super-Moderator

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Für so ein Lewis-Magazin könnte man im Prinzip auch "einfach" den Mechanismus der Hailfire so modifizieren, dass er a) weniger weit dreht, b) ein entsprechendes Tellermagazin aufnimmt und c) wie bei den gängigen Trommelblastern an den Abzug gekoppelt ist.
     
    dermam gefällt das.
  4. Jack Diesel

    Jack Diesel Auf Blasted zuhause

    Machbar bestimmt. Und wenn man es so schafft, 50 Darts unterzubringen, hat man dabei schonmal mehr als mit 8*6er Magazin bei angenehmere zuführung
     
  5. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    @Hoeni: auf die Warte ich noch; sogesehen ordne ich die unter "Rapidstrike 2.0" ein. Allerdings denke ich, das da wohl auch nur eine 25er Trommel drunter sitzt.

    Was eine Art "Schneckentrommel" angeht - ich hab hier ja noch eine Halb Defekte 35er liegen, die könnte ich ja einfach mal Testhalber mit einem anderen Rad ausstatten.
     
    dermam gefällt das.
  6. Ophiuchus

    Ophiuchus Auf Blasted zuhause

    Ich hatte - so bin ich mir fast sicher - in einem Anflug von Größenwahn die Aussage getroffen, ich kriege das Doppelmagazin hin (ich starre fast täglich auf meine erste Skizze). Zu der Aussage stehe ich immer noch, nur habt Geduld... viel Geduld!

    Das scheint mir leichter umzusetzen wie das Lewis Drum Mag.
     
    Dominik und Alpha Asample gefällt das.
  7. lotusbacke

    lotusbacke Benutzer

    ich hatte mal die Idee ein 18er Mag auf ein 35er Mag zu pflanzen, dazu müsste man ja innen diese Spanner usw. verlängern und das Mag wäre ziehmlic lang nach unten, würde aber wohl nur 10 Schuss mehr bringen :|
     
  8. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    Komme ein bisschen sehr spät hier rein..
    Aber dürfte es mit Federdraht nicht möglich sein die Doppelkammern miteinander zu verbinden?
    Meine, das ganze Konstrukt ist Fehler-empfindlich wie eine Stock Rhino-Fire mit ausgelutschten 35er Drums.
    Man könnte die Räder miteinander synchronisieren (mechanisch) um ne Verklemmung zwischen beiden zu verhindern.
    D.H. man kommt am ende bei einer Doppeltrommel mit single-stack raus.
    Nur die Pusher müssten sich ordentlich folgen..

    Aber das mag ich nicht mal antatschen, das reine Gewicht von einer Trommel wird ne Rapidstrike zu einem MG unfunktionieren.
    Außerdem schweigen wir mal davon überhaupt eine Herzustellen, es wird nicht billig.
     

Diese Seite empfehlen