Frage Sammelthread: Inspiration gesucht!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Moggih, 14. November 2015.

  1. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Brainstorming: Breech

    IMG_20180611_072018.jpg

    ich möchte vor den Lufttank eine Breech bauen die per Bolt Aktion geladen wird.. anbei liegt der dart wie groß er ist.. so viel dart muss von ungefähr dieser positin in die Breech geladen werden. das ganze möglichts luftdicht..

    meine überlegung war an den tank ein stück 139ks messing, den breech aus 140ks und in den lauf 141ks.. wie ein telekop lichtschwert oder co..
    bin aber offen für andere vorschläge.. ich hab halt nicht viel spannweg.. den die brech kann nicht, wie bei einer Retaliator, im Plunger verschwinden, sonder nur bis zum tank und nicht weiter.. aber ich möchte das Bolt system behalten.. währe das ganze nicht für die AWP würde ich ein umgekertes pump system bauen..
    pumphebel vorne = breech offen, pumphebel hinten breech zu... aber das ist hier nicht möglich..
     
    Void gefällt das.
  4. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Das mit dem Teleskop klingt doch gut, sofern Du da hinten auf dem KS140 einen Ring anbringen kannst, der Deine Spannstange hält, kannst Du die Breech dann damit aufziehen und wieder zudrücken. Der Aufbau des KS140 wäre ein langes stück mit vorn (also immer im Lauf befindlich) einem RIng, dann einer möglichst breiten Abdeckung, damit der Dart genau hineingeht und dahinter dann das Stück Ring, das sich um das 139 schließt.
     
  5. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Noch ein Vorschlag:

    kurzes Stück KS139,140,141 an den Tank. Darüber kommt ein Stück KS142 über die ganze länger des Magazin Schachtes (liegt am besten Vorne auf).
    Da kommt dan ein Fenster in der passenden Größe des Darts. Von Vorne kommt dann dein KS141 Lauf ein.
    Lauf vorziehen, laden, Lauf zurück, Breach geschlossen.

    Edit: Diese Art Breach habe ich auch in meiner Sawed Off. Das KS139,140,141-Bündel ist dabei so konstruiert das das 141etwas kürzer wie das 139 und 140iger ist. So dichtet der Lauf direkt auf beiden Flächen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2018
    medusa gefällt das.
  6. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    Brainstorming.. so ihr Schwarz Magier und co.. @Dominik

    Folgende idee.. eine Art Objectiv Game..

    eine Uhr (mit display/timer) die man z.B. auf 10 min einstellt werden kann mit einem Alarm (Lautstärke einstellbar) verbunden mit 2 Displays mit 2 Großen Schalter (große rote Buzzer ähnliche Schalter)

    Funktion: wen die Uhr gestartet wird läuft die zeit ab, wie bei einem Küchenwecker.
    Wenn man nun Knopf A oder B drückt.. startet das dazu gehörige display und fängt an im 5 oder 10 sek. takt einen punkt nach oben zu zählen.
    Drückt man nun den andern Knopf B oder A stoppt das Display auf der anderen Seite (Beispiel A war Aktiv (rotes display) und wird jetzt gestoppt währen B (Blau) das zählen anfängt.)
    Nach erreichen der Zeit, von der uhr werden beide Displays/zähler gestopt und ein Alarm ertönt.. das spiel ist zuende, gewonnen hat der, mit den hächsten punkten..

    was ich brauche ist einen schaltplan von dem ganzen.. hatte da einer von euch eine idee?
     
  7. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    könnte man sowas nciht mit einem Ardiuno realisieren? Oder alternativ einem Raspi?
     
  8. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    Schachstopuhr?
     
  9. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    schachstoppuhr zählt nur abwerts.. ich hätt schon gern ein punkte counter..
     
  10. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Was du vor allem brauchst ist die Software.

    Die Schaltung ist bei einem Arduino recht einfach: Jeder Taster an einen Pin, in der Software entprellt; die Displays werden über Treiber-Bausteine angesteuert, die wiederum ihren Sollwert über z.B. eine I2C-Schnittstelle vom Arduino bekommen.

    Plus dann noch die Energieversorgung, das war es dann schon.


    Programmtechnisch ist das recht einfach über Counter zu lösen, bei denen die Taster über einen Merker in der Software den jeweiligen Counter aktiv schalten. Das schwierige sind die Schnittstellen
     
  11. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    ich liebe es wenn schwarzmagierer runen murmeln, ich versteh dann immer kein wort.
     
  12. PlopAutsch

    PlopAutsch Guest

    Du machst das schon ab und zu mit Absicht, oder?^^
     
  13. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Ja, doch.
    Ich gebe zu, etwas an den Details gespart zu haben, aber zum Einen bin ich im Programmieren nicht besonders standfest und zum Anderen hat da jeder seine eigene Vorgehensweise.

    Ich glaube, die einfachste Methode wäre die Verwendung von Teeuhren, die können meines Wissens nach auch aufwärts zählen.
     
  14. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Falls es klappt, schneien in den nächsten Wochen 3 Infinity Anus Blaster aus Frankreich bei mir rein. Einen davon will ich direkt mal aufmachen und inspizieren, möglicherweise vom Lademechanismus "befreien". Was dann übrig bleibt, wird natürlich nicht weggeworfen. Ist ja ein RS-reshell, kann man bestimmt noch was draus machen. Vorhin war @Alpha Asample bei mir im Laden und wir haben schon ein bisschen in Paint rumskizziert, was man wohl alles abschnibbeln könnte. Das habe ich jetzt nochmal gschwind mit GIMP etwas besser nachgemalt:

    Hier erstmal eine einigermaßen freigeputze Grafik von der Infinus:
    infinus.png
    Und wenn man sich die Bilder der Internals bei Walcoms Review ab Minute 8 und paarunddreissig anschaut, erkennt man, dass wenn man auf den Lademechanismus verzichtet, man eine ganze Menge wegschnibbeln kann.

    Zum Beispiel so.

    infinus2.png

    Mit den richtigen Zubehörteilen wäre das schon ganz cool, denke ich.

    upload_2018-7-23_15-24-33.png

    Und was denkt ihr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2018
  15. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    So könnte ich mir ne Reshell-RS auch gut vorstellen. Der UBr-Stock passt da auch vom Design her gut zu. einzig noch ein passender griff unten dran (oder ne Picatinny, das man sich's selbst machen kann) wäre da noch das I-tüpfelchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2018
  16. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    So beschnitten könnte man den Stock auch dranlassen.

    Lohnt sich der Aufwand insgesamt denn für ne Fullauto stryfe die es ja schon so mehr oder weniger gibt?
     
  17. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Die Frage ist nicht, ob es sich wegen dem lohnt, was es bereits gibt (ne full-Auto stryfe? Ich kenne nur die Nachrüstsätze für jene; das es eine "stock ab werk" gäbe, ist mir nicht bewusst), sondern, ob das zusammengeschnibbelte nach was aussieht. Zumal sie auch grade wegen dem längeren lauf, der möglicherweise Symetrisch ist, wohl sogar eine Stryfe ausstechen könnte - das ist aber wieder Geschmackssache. Es gibt auch Personen, die eine RS zersägen, um daraus eine Stryfe-ähnliche (fullauto) Pistole zu machen - und ganz ähnlich ist der Gedanke hier auch.
     
  18. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Für mich ist es einfach die Frage, was ich mit dem Rest machen will, wenn sich der Lademechanismus (hoffentlich) amputieren lässt.
     
    NIGHTHUNTER79 gefällt das.
  19. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Also der geschnibbelte Body hat was von "Sturmschrotflinte" mit Mag wirds allerdings wieder anders. Die Schulterstütze, die meine Finne in "fischigkeit" sogar übertrifft würde ich jedenfalls auch absäbeln wollen.
     
  20. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Wie wär's mit einem angled foregrip? :popcorn:
     
    Dominik und Crash Override gefällt das.
  21. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Aber nicht das teil, das eh original dran ist - das ist für die abgesägte zu fett. Ich hab da einen, nur muss ich mir da was einfallen lassen, weil beim konstruieren wohl nicht aufgepasst wurde... dann kann ich den weiterverwenden, sonst muss ich mir den von der Caliburn drucken lassen.
     
  22. Void

    Void Erfahrener Benutzer

    @Moggih
    Denke die Infinus hat ein schönes Seitenprofil wenn man es zurechtschneidet..
    Doch die Frage besteht, warum will man ein RS reshell wenn man auch beides für den Preis von Größe haben kann..
    Keine Ahnung ob das soo großen Sinn ergibt..
     
  23. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich will ja keinen RS reshell. Er ergibt sich nur, wenn ich den Lademechanismus aus der Infinus herausnehme (falls sich das so machen lässt). Es geht hier grad lediglich um Resteverwertung, nicht um die gezielte Erstellung eines RS reshells.

     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2018
    NIGHTHUNTER79 gefällt das.
  24. Void

    Void Erfahrener Benutzer

    Kek okay dann hab ich's falsch verstanden.
    Wenn ich mir so was Vid von Wacom reinziehe mit den Internals sieht man dass Lademech und Pusher verschiedene Einheiten sind..
    Problem kommt nur auf wenn man die Lichtschranke wieder benutzen mag, da man ein neues Steuerelement benötigen wird.

    (Kann mir gut vorstellen dass so ein Standalone Lader für Nerf Mags ganz praktisch sein kann in einem nerf war..)
     
    medusa gefällt das.
  25. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich denke, im Zweifelsfall nimmst Du einfach alle Elektronik raus und betreibst diese mit dem Lader weiter - und verkabelst die übrige Technik auf die Althergebrachte mit dem Schaltplan von der RS.
     
    Alpha Asample und Crash Override gefällt das.
  26. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Da ich nun eine Infinus den halben Tag in der Hand hielt und rumspielte, würde ich von o.g. Entwurf fast eher wieder abstandnehmen. Sie ist ziemlich breit, etwa 10 cm ... da passt eine normale Schulterstütze vermutlich nicht so gut. Aber ein Longshot-, Stampede- oder das allseits beliebte Centurionheck könnte man gut integrieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2018
    NIGHTHUNTER79, medusa und Blastaman gefällt das.
  27. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Höre ich da "Vulturion MK2" in Form der "Infinurion" ? ;)
     

Diese Seite empfehlen