Der "Worker exPT und Prophecy-R" Erfahrungsthread

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Jack Diesel, 23. März 2018.

  1. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

  2. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Sag ich ja....

    Wobei ich mal abwarte wie es so mit meiner Low-Budget Variante funktioniert. Warte aber noch auf den passenden Schlitten.
     
  3. TK99699

    TK99699 Erfahrener Benutzer

    Gibt's Bilder ?

    Oder was nimmst Du für Teile fürs "Low Budget"?
     
  4. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    grade noch unter der magischen 150 Ockengrenze wo zu Märchensteuer noch Zoll kommt...
     
  5. Son_Of_Sanguinius

    Son_Of_Sanguinius Erfahrener Benutzer

    Was ich bisher in Videos gesehen habe spricht dafür das die Schulterstütze bei der Feder unumgänglich zu sein scheint.
     
  6. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Ja, wenn man die spezielle Stütze und die lange Feder nimmt. Hab ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2018
  7. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

    Brauchst eine?
     
  8. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Nee, ich hab buffer stock mit diesem wirklich schicken Worker endstück. Das Auge schießt mit.
     
  9. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    @TK99699
    IMG_20180504_065546_267.jpg

    Und LowBudget ist relativ da ich einige teure Teile noch rumfliegen habe.
    Wobei ich die alle eingesammelt habe als die grade im Angebot waren.
    Habe mal die günstigste Alternative dazu gepackt.

    Projekt "Fugly-iator"
    -Defekte Retaliator
    -Recon Lauf
    -Halb zerlegter Raiderstock als neuer "Powerstock" / Worker Criss Stock
    -Selfmadepumpgrip (hier V1 für meine LS die eher weniger bequem war) Muss für die neue Verwendung noch massiv überarbeitet werden.
    -Breech wird erstmal die blaue Alu Breech von Worker. Die sündteure Halterung dazu wird selbst konstruiert. Alternativ dazu hab ich noch die Kunststoff Bereich rumfliegen. Oder halt eine Easy Breech.
    -Exp. Plungertube +Schlitten (auf den warte ich noch)
    -Feder entweder 12kgWorker oder halt die Worker Powerstockfeder.

    Am Ende hat man halt ein Minimum an Kaufteilen.
    Wobei ich noch um eine Kauflösung für den Pumpgrip herum schleiche.
    Aber irgendwie hat noch nichts meine Schnäppchen Reflex angesprochen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2018
    flatten_the_skyline und TK99699 gefällt das.
  10. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    Ab einer gewissen Leistung sollte man dann über ein Scar Barrel nachdenken (entweder Eigenbau oder von Worker)
     
    Rebound gefällt das.
  11. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Rebound gefällt das.
  12. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    also selbst mit der 12 kg Feder könnte das nötig werden, ich hab mit 9kg und exPT schon ordentliches fishtailing
    Problem am Worker Lauf ist man braucht zum einen eine der beiden Alu breeches und dieses Muzzle Teil sonst muss man das anderweitig integrieren
     
  13. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Wie geschrieben wird da selber was konstruiert.
    Hat bei meiner Slingfire auch schon funktioniert , wird hier also nicht viel schwerer werden.

    Und ansonsten wird auf EasyBreech umgestellt und mit der Lauflänge gespielt.
     
  14. Skeletor

    Skeletor Benutzer

    So

    Nach ca 1000-1200 schuss is nun Der Prophecy body hinten gebrochen mit der langen Feder!!!!sprich schulterstütze nach oben weggeklappt!abhilfe oben und unten verschrauben die schulterstütze!

    mfg
     
  15. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    fotos sind immer hilfreich.
     
  16. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    Die Schraube ist im komplett Set auch enthalten. Ist also nicht ohne Grund ;)
     
  17. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    lies nochmal genau. die schrauben oben hat gehalten, unten die rasten nicht. also lieber direkt von anfang an von mehreren seiten verschrauben, wenn man den powerstock mit der langen Feder nutzt.
     
    Skeletor und Nairolf gefällt das.
  18. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Wow, ganz schön teuer die Prophecy...
    Da wär eine Warshot wohl billiger, selbst wenn man da auf alle fertigen drop in Lösungen zurück greifen würde, seh ich das in etwa korrekt?
     
  19. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    Hab dir mal ne pn geschickt dass es hier nicht zu OT wird ;)
     
    Leetoh gefällt das.
  20. Skeletor

    Skeletor Benutzer

    Richtig die schraube oben hat gehalten deswegen ist der body unten weggebrochen und nach oben weggeklappt!

    mfg
     
  21. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    Gibt es eigentlich andere (stärkere) Federn die anstatt der "25N" verwendet werden kann?

    Und kann nur der Blaue Schlitten die Expt aufnehmen oder auch die Metallenen?

    Spielt das eine Rolle ob die Schrauben oben und unten oder links und rechts eingeschraubt werden?
    Wenn die Schrauben oben und unten eingeschraubt werden, bohre ich ja in die Verbindung wo die Shellhälften zusammenliegen.
    Mit den Schrauben links und rechts hat man doch mehr "Halt"`?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2018
  22. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    die "25 turn spring" ist afaik eine 16Kg Feder. es lässt sich sicher was finden, was darüber hinaus geht.

    schlitten, keine ahnung. gehe ich aber von aus.

    die schrauben sind sowieso irgendwie eine kack-lösung. aber schrauben von der seite sollten mehr halten, aye.
     
  23. Skeletor

    Skeletor Benutzer

    Der Metall schlitten kann es auch und hebt natürtlich um welten länger! ich habe links und rechts unten eine schraube eingedreht !oben eine mittig wie angedacht
    Versuch mit noch stärkerer Feder hatt gezeigt das dan wieder die darts an ihre grenzen kommen bzw die verklebung!
    Die N25 grosser zylinder und scarbarrel ist auch mehr als ausreichend!Da dan Wieder andere teile auch an ihre grenzen kommen bsp der pulldown den die kleinen einpress gewinde kommen da schnell an ihre grenzen

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2018
  24. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    aye, sehe ich auch so. was will man mit einer noch stärkeren Feder in einer so schwachen plattform? zumal man mit exPT, orangenem worker breech und der langen Feder schon an und über die 200fps kommt.

    wenn man was mit NOCH MEHR power haben will, sollte man auf eine warshot umsteigen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2018
  25. Skeletor

    Skeletor Benutzer

    So die ersten teile treffen ein fürs Wiederbeleben!
    IMG-20180517-WA0002.jpg
     

Diese Seite empfehlen