Der "Das-bastel-ich-grad" Thread

Dieses Thema im Forum "Global Stickies" wurde erstellt von hoellenhamster, 13. Januar 2013.

  1. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    NIGHTHUNTER79 und HealterSkelter gefällt das.
  2. Reaper

    Reaper Benutzer

    Walcolm S7 hatte neulich ein Video zu so einem Armblaster:

    Cooles Teil, hat anscheinend auch Modpotential...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2019
    HealterSkelter gefällt das.
  3. Marko Mewes

    Marko Mewes Benutzer

    Sowas hab ich als "Mutantenarm" schon gesehen, is iteressant, aber ich wollte was, das nach ner maschinenkanone aussieht. Das Teil soll beim anschauen schon sagen "Leg dich nicht mit mir an!"
     
  4. Bmag

    Bmag Erfahrener Benutzer

    Das schreit nach "belt-fed" :)
     
    Crash Override und medusa gefällt das.
  5. FetteWorst

    FetteWorst Erfahrener Benutzer

    Oder einer Rhino-fire :)
    Dann wäre das Magazin auch auf der Seite, aber dank einem auf jeder Seite im Gleichgewicht :)
     
    Marko Mewes und Bmag gefällt das.
  6. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Rhino-Fire als Unterarmwaffe? Sieht dann auf jeden Fall böse aus :D
     
    Marko Mewes gefällt das.
  7. Bmag

    Bmag Erfahrener Benutzer

    Dann aber immer brav den Biceps trainieren, damit die nicht lahm herunter hängt.
     
  8. FetteWorst

    FetteWorst Erfahrener Benutzer

    Och man könnte ja ne Schlaufe vorne anbringen und über die Schulter legen. Als Android sähe das ggf irgendwie als Pneumatikzylinder getarnt gar nicht so schlecht aus :)
     
    Scarrty und Bmag gefällt das.
  9. Marko Mewes

    Marko Mewes Benutzer

    Das sind an sich schonmal nette Brainstorm ideen , aber geht bissel weg von dem was das Konzept is ;)
    der Androide gehört zur Bunkerwehr, soll aber so "gebaut" sein dass er im Feld notfalls vom Techniker umgerüstet oder Repariert werden kann.
    Als laufenden Panzer wollt ich das nicht baun, das is sache der "Schwingen" und der anderen Powerarmor-Träger.

    Im Larp isses ja immer eine kleine Kunst einen Badass zu kreieren der aber trotzdem kein Supersoldaten-Godmode-Viech is.

    Unsere Androiden spielen wir z.b. so, dass die nach ca. 3-5 Treffern so zerschossen sind, dass sie Kampfunfähig sind. Je nach Situation. Aber es soll halt auch klar rüber kommen, die dinger sind Besiegbar, auch für Ödlandschluffis. Aber sie sollen dennoch ein Gefahrenpotenzial haben, das eben nicht jeder sich gleich mit dennen anlegen will.
     
    medusa, Balthazar2026, Schmoller und 2 anderen gefällt das.
  10. FetteWorst

    FetteWorst Erfahrener Benutzer

    Ich hab ne zweite Rhino-fire für die ich bis jetzt noch keine Verwendung hatte.... Muahahahah, kommt ganz hinten auf die Liste :0
     
  11. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    finde ich sehr cool... ich hab mittlerweile genug "unbesiegbare" Spieler erlebt, das frustet einfach. Man kann sehr viel mehr Spiel generieren, wenn man Spieler in eine ausweglos scheinende Situation bringt und ihnen dann die Möglichkeit gibt, sich daraus zu befreien, ohne es zu sehr gewollt aussehen zu lassen.
     
    Marko Mewes gefällt das.
  12. LowMecArt

    LowMecArt Erfahrener Benutzer

    Passe gerade meine NG-2 meinem eigenen Tournament-Arsenal an. Soll ja in Holland auch als meine erkannt werden.[​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
    Valher, Rebound, Uncle Pauly und 9 anderen gefällt das.
  13. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Sehr schick!
     
    LowMecArt gefällt das.
  14. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer


    Und ich habe (weil ich nun mal vor 20 Jahren auch schon so aussah wie ich aussehe, nur etwas dünner) ziemlich oft schwer knackbare NSCs spielen müssen. Glaub mir, das macht genausowenig Spaß. God-Mode spielen ist glaub ich eher ein feuchter Traum spätpubiertierender Pickelkids.

    Den meisten Spaßhatte ich, als ich eine Fee gespielt habe. Mit jedem Malus, den ich in einem Märchen- oder Mythologiebuch finden konnte (Eisen nicht anfassen, nicht über Salz gehen, Glockenläuten bannt etc.). Der einzigen Vorteil den ich hatte war "Feengold machen" (dargestellt durch diese goldenen Schokoladentaler). Die SL konnte es kaum fassen daß ich damit spielen will.
    Aber ich hatte einen Spaß wie mit keinem anderen Charakter, den ich je gespielt habe... mein liebster von allen meinen LARP-Charakteren.
     
  15. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Für die Unterarmkanone würde ich nach nem alten Joystick bei Ebay zu suchen, der wird robuster und komfortabler sein, als ein kompletter 3D-Print und bietet außerdem möglicherweise schon Mikroschalter oder zumindest Platz für welche.
     
    Dominik, Bmag und DoggyBG gefällt das.
  16. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    Ich denke das hatte er auch vor... :)

    Ich finde das ne ziemlich coole Idee... die RS kann man sehr gut verkleinern und wenn man das ganze dann gut verkleidet, sieht das sicher geil aus... einzig das Magazin würde mich etwas stören... da würde ich evtl. dann nur 6er oder max 10er magazine nehmen, damit die nicht so weit rausstehen, was das ganze dann natürlich etwas weniger bedrohlich machen würde.
     
    Bmag und LowMecArt gefällt das.
  17. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    IMG_20190817_141859245_HDR.jpg

    Bin mal wieder am Lackieren... fehlt noch bissl Silber, Dreck, Drybrushing und Klarlack :)
     
  18. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Reiss den ganzen Griff runter und schraube große Montageplatten mit Picatinny-Schienen dran. Dann gewinnst du etwas mehr Handlichkeit und eine robustere Aufnahme.
     
  19. Marko Mewes

    Marko Mewes Benutzer

    Ja das is der Plan, der Joystick liegt schon da

    Ich werd den Griff auch runterhauen aber ich Bau mir selber ne Schiene... seitlich mit aluwinkeln verstärkt und in den Seiten eine Reihe Löcher in die dann zwei Bolzen kommen.
    Das ganze Ding soll stabile am Arm hängen und weder abbrechen noch wackeln oder klappern.
     
    Dominik, Bmag und DoggyBG gefällt das.
  20. Rabenherz

    Rabenherz Benutzer

    Hab auch mal wieder was basteln wollen und wie ich so nach Inspiration suchend durch meine Grabbelkisten gewustet habe bin ich auf eine Rapidstrike gestoßen und was soll ich sagen... Motoren raus, n altes RC Auto zerlegt, alkes neu verkabelt und verlötet, neue Switches, 2x 9V Blockbatterien, Stahllauf, ein bisschen Lack und Rostpulver und schon war die Sache nach circa 28h Arbeit durch. Erst danach ist mir dann bewusst geworden das ich Mag und beide Trigger vergessen hatte... naja egal, wollte ohnehin schauen ob ich die nicht aus Alu fräsen kann.
     

    Anhänge:

  21. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    IMG_20190817_202638950.jpg

    Dreck und Drybrush fehlen noch, aber momentan ist mir da noxh zu viel schwarz und mich stört die "Stufe" vorne am Frontaufsatz... denke mal ich werde die obere Fläche auch noch in Sandfarben lackieren und das trapezförmige Gitter in der Mitte silberfarben oder schwarz... Ich denke ne Holzmaserung würde sich auf den hellen Flächen auch gut machen, aber das teste ich dann woanders erstmal ^^
     
    Captain Ranger, Grushak, medusa und 9 anderen gefällt das.
  22. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Ich würde überlegen die Aufteilund so zu lassen aber den unteren Schwarzen Teil großflächig als Holz zu gestallten...

    Nur so als Anregung..
     
  23. LowMecArt

    LowMecArt Erfahrener Benutzer

    Ich finde die Farbgebung echt gut, ich würde wohl nur die extremen schwarzen Flächen durch n bisschen Farbe an Scope und Mag aufbrechen, glaub' das könnte schon reichen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. August 2019
  24. HealterSkelter

    HealterSkelter Erfahrener Benutzer

    Wozu hast du das verwendet? :O
     
  25. LowMecArt

    LowMecArt Erfahrener Benutzer

    Meine NG-2 ist so gut wie fertig. Morgen noch den Schalter wieder rein und den Stecker verlöten und das war's dann.[​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
    NIGHTHUNTER79, David Kö, Void und 12 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen