Der Stryfe Sinn und Unsinn Tunings Thread oder kurz SSUUTT

Dieses Thema im Forum "Stryfe" wurde erstellt von Jefe 2.0, 11. Juli 2017.

  1. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. @pharaday - den Snikkas High Crush Cage habe ich selber noch nicht getestet, kann also zu dem keine richtige Aussage treffen. Generell würde ich aber immer zu Fang Motoren auf 2S raten da diese meines Erachtens nach die aktuell ausgewogensten Motoren sind, neben den Blasterparts Max Motoren (Und nein fragt nicht mich, fragt @Stefan nach dem Erscheinungsdatum). Sobald mein Snikkas Cage da ist werd ich ihn jedenfalls auf einem der beiden Motoren testen, je nachdem welchen ich gerade kriegen kann. ;)
     
  4. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Ich hab übrigens mal die Motorspezifikationen soweit sie mir bekannt sind von verschiedenen Ecken zusammen getragen. Kann die mal jemand prüfen und mir evtl. Verbesserungen vorschlagen und/oder ergänzen, bzw. Fehler ausmerzen.
     

    Anhänge:

    pharaday gefällt das.
  5. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    ja, die gen. 4 hatte probleme - zumindest die erste auslieferung, die ich bekommen hatte. die 2.te auslieferung (sprich, die ersatzlieferung) war wiederum anders gearbeitet und ist an sich problemlos - wurde aber auch als Gen. 4 "markiert". aktuell ist der Doc ja wieder zum Gen. 3 zurückgegangen und hat den etwas verbessert - daher auch gen. 3.1.

    ich kann gern auch den "nicht ganz funktionstüchtigen" cage als Schaustück auf bingen mitbringen - der 2.te befindet sich in jener Rs, die noch den verlängerten pusher bekommt (und ich sowieso dabei habe).

    Edith: ich hab etwas von 33A Stall @7,4V gelesen (bei den Artifact IM4U) - die info kam von Britnerf; und ist nachlesbar hier: https://www.tapatalk.com/groups/britnerf/mtb-neo-motors-t4678-s10.html
    Steht im letzten absatz des letzten posts - oberes Drittel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2019
    pharaday gefällt das.
  6. pharaday

    pharaday Benutzer

    Danke für eure Meinungen! Dann werde ich zunächst mal die Fangs auf 3S testen und schauen, ob sich die FPS signifikant erhöhen - das werden sie hoffentlich aushalten :). Die Neo-Rhinos werde ich dann vorerst streichen.

    Nach @Jefe 2.0 Liste (sehr cool!) sehen die "Kraken"-Motoren auch ganz vernünftig aus, die hatte ich so noch nicht auf dem Schirm - wären diese eine Alternative zu den Neo-Rhinos oder sind die Krakens einfach die Neo-Rhinos von Out of Darts? Die ominösen Blasterparts Motoren habe ich schon ganz vergessen :D Weiß man schon was der Unterschied zwischen der Blasterparts "Max" und der "normalen" Variante ist? Laut Liste ist der Formfaktor und "Zellenanzahl" identisch?

    @Jefe 2.0 Kein Stress, bin davon ausgegangen, dass der Cage noch nicht bei dir eingetroffen ist. Viel mehr würde mich deine Erfahrung mit Highcrush Cages und deren Grad der Dart-Zerstörung interessieren, da ich noch nie einen HighCrush Cage und somit auch keine Vergleichwerte habe. Ist denn der DRS Highcrush Cage eventuell mit dem Eclipse Cage vergleichbar? Dieser scheint laut einigen Youtube-Videos ebenfalls ein "Meister der Enthauptung" zu sein?

    Zu den EKIND Darts @DevilZcall
    Die Suction Cup Darts sind sehr schlecht verklebt, davon hat es mir schon einige vom "normalen" rumballern mit einer Disruptor mit Tuningfeder zerstört.
    Die Waffle Darts sind da tendenziell besser, mit "normalem" DRS 3.1 Cage hatte ich von 18 Darts bei circa 30 Magazin Durchgängnen 1-2 kaputte Darts (ziemlich hohe Belastung auf der Weihnachtsfeier).
    Original Elite Darts oder AccuStrikes habe ich noch nicht geköpft bekommen, an dieses Level kommen die Ekind Darts also nicht ran.

    Zur Cage-Qualittät:
    Ich habe keinen ordentlichen Vergleich, aber meines Erachtens ist die Qualität auf dem Level des Gen 3.1. Jedoch habe ich mich erst gewundert, dass der High Crush Cage nicht auf Anhieb gepasst hat - es ist nämlich eine kleine Modifikation der Shell nötig.

    Hier ein paar schnelle Schnappschüsse:

    IMG_9058.JPG IMG_9059.JPG IMG_9060.JPG IMG_9061.JPG IMG_9057.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2019
  7. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Interessant, das der Doc da gleich 3 paar Befestigungs-Bohrungen für Motoren angebracht hat - und auch, das er kein Messingrohr am vorderen Ende vom Cage mehr verwendet, sondern das jetzt ebenfalls aus Alu ist. Ebenso ist interessant, das es "Lüftungsschitze" gibt, über die man ggf. auch die Flywheels von den Motoren abdrücken könnte... da ist doch wieder einiges passiert seit dem Gen. 4 von mir.

    Der hatte allerdings ohne größere Anpassungen (ausser dem entfernen der "Ringe" bei der Rs unter den motoren) gepasst - nur eben nicht bei der Swordfish, da die dickere Haltungsstege hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2019
  8. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    @pharaday ich würde deine bilder gerne an die jungs und mädels weitergeben die gerade für Jangular "This Week in nerf" weiterführen, ist das in ordnung?
     
    ImMortis, Jefe 2.0 und pharaday gefällt das.
  9. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    @Jefe 2.0 der original Meishel ist so alt, das lohnt sich nicht in der tabelle zu führen. hat es außerdem denke ich nie nach D geschafft
     
  10. pharaday

    pharaday Benutzer

    @DevilZcall Ohje, dass sind doch nur "Potato-Pics" :eek: – Aber klar, kannst du gerne machen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2019
    DevilZcall gefällt das.
  11. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Wenn ich mir die Lage der Bohrungen und die Bohrung Ausfräsung für das wellenseitige Lager so ansehe, kann man damit wohl die Positionen der Flywheels leicht verändern.
    Die Flywheels scheinen den Dart auch jetzt eher seitlich zu greifen, bei jedem Rad an zwei Punkten, so dass er eher rautenförmig verdrückt wird.
     
  12. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

  13. pharaday

    pharaday Benutzer

    Habe gerade eine Beobachtung gemacht, ist eventuell relevant für @Jefe 2.0 Motorspezifikation:
    Kann es sein, dass MTB ihre Motor-Spezifikation @12v angibt, während die Mehrheit der anderen Hersteller wie z.B. Foamblast ihre Spezifikation @11,1v bzw. 3S angeben?

    Beispiel:
    MTB Neo-Rhino @12v
    36.700 RPM / 743 Torque / 24 A Stall Current

    MTB Neo-Rhino @11,1v
    33.948 RPM / 687 Torque / 22,20 A Stall Current

    Edit:
    Potentieller Beweis:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2019
    Void, Crash Override und Jefe 2.0 gefällt das.
  14. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    @pharaday - sieht interessant aus die Liste, woher hast du die?
     
  15. pharaday

    pharaday Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2019
    Crash Override und Jefe 2.0 gefällt das.
  16. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    @pharaday - ziemlich interessant das ganze ;) Danke
     
    pharaday gefällt das.
  17. pharaday

    pharaday Benutzer

    Kleiner Nachtrag zum DRS HighCrush Cage: Wie @Dominik schon vermutete, dienen die verschiedenen Bohrungen wohl dazu, den Crush "variabel" einzustellen zu können (39mm, 40mm, 41mm)
     
  18. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Ich mach gerade auf FB beim "What the Foam" Dezember Contest mit. Wäre cool wenn es der eine oder andere der auf FB vertreten ist linken würde. Aktuell bin ich auf dem 3ten Platz.
    Link:
     
    Void, Blastaman, Balthazar2026 und 2 anderen gefällt das.
  19. Bmag

    Bmag Erfahrener Benutzer

    Ich habe heute Abend für die BP-Motoren einen kurzen Vergleich 2S vs. 3S durchgeführt.
    Setup:
    • blauer canted cage Gen. 3 von worker
    • orangen Alu-Flywheels von worker
    • Stock-Lauf
    • 16 AWG-Kabel
    • Mosfet-Setup
    • XT60-Anschluss
    • Accufake-Darts
    • 2S-LiPo 1800mAh 25C
    • 3S-LiPo 1300mAh 75C
    Es wurden für jeden LiPo je 10 Darts durch das Nerf-Chronobarrel gejagt.

    Stryfe 2S-3S.jpg

    Der Unterschied war bei mir zwar statistisch signifikant (p < 0,05), aber gar nicht mal so groß. Die Motoren können also meiner Meinung nach gut mit 2S-Setups genutzt werden.
    Da ich die Nachbarn nach 20:00 nicht übermäßig strapazieren möchte, werde ich den Vergleich auf Präzision hier morgen noch reinhängen.

    Edith:
    Setup:
    • Stryfe wie oben
    • RedDot als Zielhilfe
    • Ziel: Moggih-Box
    • Entfernung: 6m
    2S: 9/10, alle augenscheinlich recht eng beieinander
    3S: 6/10, die Darts trudeln sehr viel deutlicher und streuen erheblich
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2019
  20. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Der Thread hat jetzt 16 Seiten mit tonnenweise Bild- und Datenmaterial, aber so richtig schlau bin ich jetzt dennoch nicht geworden. Vor allem, welcher Cage derzeit die Empfehlung ist, habe ich nicht so wirklich rauslesen können.

    Hoher Crush? Alu oder doch lieber vergleichsweise günstigen ABS-/PETG-Print? Welche Wheels?

    Aktuell neige ich ja zum neuen Cage von Snikkas, den @pharaday zuletzt beleuchtet hat - einfach weil Snikkas aus Erfahrung schon bombige Qualität liefert (wenn auch nicht ausnahmslos). Oder ist vielleicht was anderes "besser"?

    Ich will demnächst einen Flywheeler bauen "to end all flywheelers Moggih ever had". Da wäre es mir schon wichtig, ned ufs folsche Pferdle zu sedza ...
     
  21. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Beim letzten Battle in Göppingen hatte Jefe eine Stryfe mit
    high crush und Blasterparts motoren dabei.
    Schade, dass die Motoren recht schnell abgeraucht sind...

    Ich wäre auch interessiert daran, welche Kombi nun empfehlenswert oder einfach nur überteuert ist.

    Bis dahein bleibe ich bei vielen meiner Mods bei stock cage+BP/Worker kunststoff wheels.

    Bin auf jeden Fall weiterhin gespannt.
     
  22. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Das waren keine Blasterpartsmotoren, das war die falsche Stryfe, hab den Cage auch mit Fangs und die haben den 3S Lipo nicht so gut vertragen ;)
     
    HealterSkelter gefällt das.
  23. FetteWorst

    FetteWorst Erfahrener Benutzer


    "Ultrastryfe" :D
     
    TheOrk gefällt das.
  24. venom

    venom Erfahrener Benutzer

    Ja so geht es mir auch. Die letzte habe ich mit BP Flywheels und Slotdevils ausgestattet. Auf Grund der Berichte am Anfang habe ich nun den Blauen Worker Cage mit Blauen Worker Flywheels und Worker Motoren gekauft. Mal sehen wie die Motoren so sind, zur Not werden da halt auch die Slotdevils verbaut.
     
  25. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Also ich bevorzuge bisher nach wie vor Canted DrS Alu für den Einsatz im Battle... mit Semiautomatischen Blastern.

    Für Fullauto bevorzuge ich mehr Power und präzision kommt durch masse...
     
    Rebound gefällt das.
  26. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    @Moggih - ja der Thread hat 16 Seiten mittlerweile und ist mit der Zeit auch, wie alle Threads recht unübersichtlich geworden. Und nein eine Empfehlung kann und will ich eigentlich nicht geben. Dafür müsste ich mit einem Punktesystem bewerten und das will ich nicht.
    Um das "Beste Setup" heraus zu bekommen müsste ich jede mögliche Kombination miteinander testen und das ist schier unmöglich wenn man kein Labor, jede Menge Zeit und Geld hat. Ich habe aktuell 50 unterschiedliche Setups verbaut und noch 4 nicht verbaute. Wenn ich alles soweit fertig habe fange ich wieder mit meinen Tests an und werde versuchen die Liste diesmal besser zugänglich online (nur für Blasted User) zu stellen

    Ich versuche es mal so wie ich es allen erkläre die nach dem "Besten Setup" fragen.

    Am Anfang steht einige Entscheidungen die alles weitere beeinflussen.
    1. Will ich Reichweite oder will ich Genauigkeit. Beides schliesst sich gegeneinander aus. Ich werde mit einem Tuningcage, Tuningflywheels und Tuningmotoren immer mehr Leistung erzielen als wenn ich nur eine oder zwei der Komponenten austausche, aber ein High Crush Cage wird immer eine höhere Leistung bringen als ein Canted Cage.
    2. Wieviel Geld will ich ausgeben? Ich kann im "Low Budget Bereich" (bis 25 Euro) schon einiges machen, der "Mid Price Bereich" geht dann schon mehr ins Geld (ca. 50 Euro) und wenn wir dann im "High Class Bereich angelangt sind ist schnell mal ein Hunderter weg. In allen Bereichen gibt es "Gute" und "Schlechte" Kombos
    3. Mit welchen Darts / Darttypen spiele ich hauptsächlich. Nicht jeder Cage und nicht jede Flywheels kommen gleich gut mit den unterschiedlichen Darts klar. Dazu kommt das nicht jeder Cage für jeden Motor geeignet ist.
    4. Will ich Zusatzfeatures einbauen? Z.B. Fullautokits (machen nur Sinn bei einem High Crush Cage) oder Selectfirekits (Machen Sinn bei Canted Cages wenn man hautsächlich Einzelschuss und/oder 3er Salve spielt)
    5. Kann ich damit leben das mein, evtl. Teures Setup im nächsten Jahr schon hoffnungslos überholt sein kann. Genau das kann passieren, Die Entwicklungen gehen da doch sehr schnell voran und wer weiss welche Motoren oder welche Setups im nächsten Jahr den Ton angeben.
    6. Will ich Li-Ions oder Lipos?
    7. Bin ich bereit, zur Not auch grössere Teile der Shell entsprechend umzubauen oder umzugestalten oder möchte ich eine Plug und Play Lösung.
    8. Auf welche Entfernungen spiele ich eigentlich hauptsächlich?

    Wenn du für dich alle Fragen klar beantworten kannst dann kannst du dir recht schnell ein Bild machen welcher Cage, welche Flywheels und welche Motoren für dich am besten sind.

    Edit: Punkt 8 eingefügt
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2019
    Dominik, ImMortis, medusa und 2 anderen gefällt das.
  27. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    ich tendiere ja immer noch zum Stockcage mit Slotdevil, blasterpartsflywheels und nem stück Messing(142er) vorne drin...macht zwar viel Krach, hat mitlere Präzision und mann muss nicht rumsaegen….preislich auch okay. :)
     
    Jack Diesel und NIGHTHUNTER79 gefällt das.

Diese Seite empfehlen