Der Wochenende Stryfe - Mod

Dieses Thema im Forum "Moddings: Galerie" wurde erstellt von diam0nd, 19. November 2016.

  1. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Ich werde heute Nacht mal schauen, wo ich evtl. nen kleinen Schalter unterbringen kann, der das Display einschaltet..... Die Sache mit Display an wenn ich die Jam door aufmache hat allerdings auch was..... Hmmmm.

    @Jack Diesel: du wirst lachen, aber die Kreditkarte war tatsächlich noch gültig. Ich bekomme aber im Januar oder Dezember ne neue, und ich brauche sie eh so gut wie nie, von daher ist's egal. :D
    Man muss Prioritäten setzen.....
    Ich weiß gar nicht ob die verbaute Kreditkarte nen NFC Chip hatte.... Wenn ja, könnte das bezahlen immer noch funktionieren :D
    Muss ich halt den Blaster mit zum tanken nehmen und vor das Lesegerät halten


    Das Display ist übrigens, weil das angesprochen wurde, quasi direkt am Akku untergebracht. Also ich kenne mich mit Strom nicht sooooo mega gut aus, aber es leuchtet sobald ich den Akku einstecke..... Meine Ahnung was da an Ampere drüber laufen, ich hoffe einfach das das hält.

    Wenns abraucht, dann weiß ich wenigstens wie ich es das nächste mal nicht anklemmen darf.


    Ja, heute Nacht geht's dann weiter, mal gucken ob ich die Sache mit dem Batterie Cover hin bekomme.....

    Ah und ein Schusstest wollte ich ja auch machen..... Muss ich mir nur ne Ecke suchen wo ich das machen kann ohne das meine Patienten wach werden......

    Na, ich werde auf jeden Fall berichten!
     
  4. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    ampere läuft immer genausoviel durch, wie der verbraucher (in diesem fall display) haben will. ausser, es ist mehr, als die stromquelle geben kann. von daher musst du dir da keine sorgen machen.
     
    diam0nd und geNerft gefällt das.
  5. Leetoh

    Leetoh Erfahrener Benutzer

    Und den Stromkreis zu den Motoren unterbrechen, falls es ein Poblem gibt? Würde das auch die Funktion eines Killswitches ersetzen, oder ist das nochmal was anderes? So hätte man dann 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
     
  6. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Ich glaube flatten meinte einfach nur, dass ich den ursprünglichen jamdoor Schalter an der ursprünglichen Stelle verwende, um das Display an und aus zu schalten.... Also quasi jamdoor auf = Display an, jamdoor zu = Display aus.
    Den Schalter mit den Motoren verbinden macht wenig Sinn, hab ja schließlich nicht umsonst die Kabel & Schalter komplett ersetzt.....
     
  7. geNerft

    geNerft Benutzer

    Ja stimmt, bei diam0nd ist das durch den parallelen Stromkreis zum Spannungsmesser kein Problem. Bei mir würde dagegen die Motor-Last drüber laufen (Mosfet ist mir dann doch "too much" <g>). Aber ich sehe den Punkt zwischen einem "echten" Stecker (auch wenn er "Modellbau" ist) und einem zu dieser Funktion verbastelten IC-Halter. ;-)
     
  8. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Wobei der Stecker aus einem IC Halter auch super funktioniert..... Nur halt nicht wenn da viel Ampere drüber läuft!


    Ich bin übrigens letzte Nacht aufgrund ungeplanter Mehrarbeit und akut zu dialysierenden Patienten nicht mehr zum basteln gekommen, den versprochenen Schusstest hab ich abgebrochen, die gemoddete Stryfe ist da einfach zu laut für, also zumindest um den Test des Nachts neben schlafenden Patienten zu machen...

    Aber ich halte Euch auf dem laufenden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2016
  9. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    den selbst gebauten stecker erwäge ich für nen laserpointer zu klauen^^ Bisher hatte ich da ein Kabel mit Spiel drin was man nervig verbauen musste.
     
  10. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    So, passend zum Wochenende..... Hab ich letzte Nacht weiter gemacht. Es stand noch die Modifikation des Deckels für das Akkufach an, damit das alles schön passt.....

    Im Endeffekt geht es ja darum, den Deckel "höher" zu legen, damit ich ein paar mm mehr Luft habe.

    Also erstmal die originalen Nasen, die in die Aussparungen einrasten weg gemacht.

    [​IMG]

    [​IMG]



    Ich hab die entstandene Fläche angefeilt, aber nicht komplett glatt gemacht, damit mein späteres Konstrukt besser hält....

    [​IMG]



    Ja, da ich ja extrem gute Erfahrungen mit der Kreditkarte gemacht habe, was die Bearbeitung derselben angeht..... Ich aber gerade keine zweite Kreditkarte zur Hand hatte..... Hab ich mir gedacht, ne Karte von Amazon tut es auch.......

    [​IMG]



    Die Bearbeitung ist echt easy, zweimal mit dem Skalpell schneiden, dann abknicken und man hat eine absolut saubere Kante.

    [​IMG]


    Dann hab ich quasi im "manuellen 3D Druck" die benötigten Teile erstellt.....

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ich weiß nicht ob das notwendig war, aber vor dem verkleben dachte ich, ich mach die Oberfläche mal sauber, so wegen Fingerabdrücke, Fett & so. Ist wahrscheinlich bei Heisskleber nicht wirklich erforderlich, aber ich hatte gerade ne Flasche Desinfektionsmittel zur Hand die da so rum stand.

    [​IMG]


    Ja, dann hab ich die einzelnen Schichten verklebt. Dazu sei gesagt, dass die Temperatur des Heissklebers an der Grenze dessen ist, was das Material der Amazon - Karte verkraftet, man hat schon gemerkt das das etwas weich wird. Aber war ok. Es schmilzt nicht, verformt sich aber bei starken Druck solange der Kleber heiß ist.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ich hab einfach Schicht um Schicht geklebt und am Ende den überschüssigen Kleber an der Kante abgeschnitten. Man kann das sicherlich noch sauberer und präziser machen, aber mir ist ein wenig die Zeit davon gelaufen, von daher musste ich bei der Optik Abstriche machen. Sieht man ja eh später nicht, von daher wäre es wirklich reine Kosmetik gewesen.


    Ja, dann hab ich das fertige "Bauteil" auf den Akkudeckel geklebt, vorher noch den ein oder anderen mm Material abgetragen, damit der Akku passt, das hat noch etwas Zeit gekostet, aber am Ende hats gepasst.

    So sieht das Endergebnis aus, wie gesagt, optisch nicht der Brüller, aber es funktioniert! Und hält bombenfest!


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Also nochmal, optisch kein Highlight, aber es ist ja auch quasi der Prototyp, das könnte man sicher noch etwas besser machen. Aber die Funktion ist gegeben.


    Dann musste ich vorne die Schraube ersetzen, denn die passte natürlich nicht mehr. Hab die Schraube einfach raus genommen, dann noch etwas abgefeilt und hab Magnete eingesetzt. Diese kleinen runden Neodyn - Magnete passen perfekt und halten echt super.

    [​IMG]


    An der Stryfe sind, weil das Loch echt tief ist 2 Magnete übereinander, im Deckel ist nur einer. Das hält echt super.
    [​IMG]



    Ja und so sieht es dann am Ende aus.

    [​IMG]

    [​IMG]



    Ich habs nicht nach gemessen, aber ich würde sagen ich hab so um die 5-8 mm mehr Platz als vor der Modifikation. Und der Akku passt perfekt.


    Ja, soweit, so gut. Man kann das sicher besser /anders /sauberer /aus anderm Material (Holz!) machen, aber so geht es auch und es funktioniert. Der Deckel hält super, da wackelt nix!

    Ich bin zufrieden.

    Als nächstes kommt noch der Einbau des kleinen Tasters, um das Display nicht dauerhaft an zu haben.....


    Schönes WE Euch allen!
     
    Balthazar2026, medusa, FlussWind und 3 anderen gefällt das.
  11. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Du könntest die entstandenen Spalten auch mit Epoxyknete verschließen und beischleifen. :)
     
    diam0nd gefällt das.
  12. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Das könnte man allerdings durchaus tun

    Ich muss gestehen, ich hab noch nie mit Epoxy Knete gearbeitet..... Vielleicht mach ich das ja noch, mal sehen. Oder ich mach das einfach bei meinem nächsten Mod...... Man muss sich ja schließlich noch irgendwie steigern können
     
    Moggih gefällt das.
  13. TK99699

    TK99699 Erfahrener Benutzer

    Am besten gefällt mir " manueller 3D Druck" :)
     
    FlussWind und diam0nd gefällt das.
  14. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    hm, noch mehr "manueller 3D druck," um den rand zu verdecken?
     
    FlussWind und diam0nd gefällt das.
  15. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Hm, könnte ich machen. Aber auf dem Foto sieht man es deutlich stärker als in Wirklichkeit..... Der sichtbare Spalt ist ungefähr 2 mm breit. Das fällt nur auf, wenn man direkt drauf guckt.

    Trotzdem ne gute Idee.... Einfach ne schmale Blende machen und der Spalt ist zu..... Muss ich mir mal angucken, wie ich das am besten hin bekomme!
     
  16. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Hab die letzte Nacht mal wieder genutzt und etwas gebastelt.

    Es stand ja noch der Schalter zum anschalten des Displays an.....

    Eine passende Stelle für den Schalter war schnell gefunden, es brauchte nur mal wieder ein Loch.....

    [​IMG]

    Im Hintergrund übrigens die beiden Kandidaten, von denen einer das gerade entstehende Loch in der Shell später ausfüllen sollte......

    Hier sind die zwei, der kleine Schalter ist der Reset - Schalter aus einem PC, der große ein Schalter, der mal an einer Packung mit LED's aus dem KFZ Bereich zum testen montiert war.

    [​IMG]



    Und weiter gebohrt...... Inzwischen war klar,, dass der ehemalige Reset Schalter den Zuschlag erhält, weil er deutlich kompakter gebaut ist und somit den Internals nicht zu nahe kommt.

    [​IMG]


    Jo, Loch ist groß genug....

    [​IMG]



    Und wieder kam mein geliebter Heisskleber zum Einsatz....

    [​IMG]

    [​IMG]



    Von außen passt das auch soweit...

    [​IMG]



    Nur noch schnell mit dem Kabel vom Display verlöten und es sollte funktionieren.

    [​IMG]


    Einfach das Minus - Kabel des Displays getrennt und an den Schalter gelötet...... Die Lötstellen sahen auch schon mal besser aus, aber naja. Ist ja keinen mechanischen Belastungen ausgesetzt, von daher sollte das halten.

    [​IMG]



    Schrumpfschlauch drüber, fertig.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Hier nochmal von außen :

    [​IMG]

    [​IMG]



    Jetzt brauchte der Schalter noch ne Abdeckung......

    [​IMG]


    Ja, das ist die Spitze eines Darts und nein, die ist nicht einfach drüber gelegt...... Ich wollte sie erst fest kleben, also den Rand der abgeschnittenen Spitze am Blaster mittels Heisskleber fest kleben, aber das Silikon (oder was auch immer das für ein Material ist) der Dartspitze haftet einfach nicht genug am Kleber....... Also neue Idee gehabt, ich hab eine Spitze vom Dart abgeschnitten und den "Boden" dran gelassen, dann ein kleines Loch in den Boden gebohrt und die komplette Dartspitze auf den Schalter gesteckt.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Man erkennt den Spalt zwischen Dartspitze und Shell, den Abstand braucht es, um den Schalter drücken zu können.

    Es funktioniert, aber es gefällt mir nicht. Die Dartspitze sitzt nicht fest genug, mit etwas Zug bekommt man die ab. Nicht optimal. Ich werde das nochmal neu machen und mal Sekundenkleber ausprobieren, vielleicht hält das besser.... Oder vielleicht hat einer nen Tipp, welcher Kleber gut sein könnte?

    Funktionieren tut es jedenfalls! Also das Display ist jetzt immer aus und wird aktiviert, wenn man den Schalter drückt. So war der Plan. Läuft!

    [​IMG]


    Aber wie gesagt, die Befestigung der Dartspitze muss noch optimiert werden.....



    Ich hab schon befürchtet ich wäre damit quasi fertig mit dem Blaster, aber mir sind da noch so ein, zwei Ideen gekommen..... Hat mit LED's zu tun..... Und wie jeder weiß, mit LED's ist alles besser...... Das ist wie mit Essen und Remoulade, mit Remoulade schmeckt (fast) alles besser.....


    So, wünsche allen nen guten Start in die Woche, ich geh dann mal ins Bett....
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2016
  17. Kommandante

    Kommandante Erfahrener Benutzer

    diam0nd-Master of improvisation:D
    Die Karte war aber nicht mehr gültig, oder:D?
    Coole Sache!!
     
    diam0nd gefällt das.
  18. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Welche Karte meinst Du? Die Kreditkarte war noch gültig, die Amazon Karte war verbraucht.....
     
  19. Kommandante

    Kommandante Erfahrener Benutzer

    Ich mein die Amazonkarte:D
     
  20. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Da der Dartkopf hohl ist, würde ich an den Schalter eine Scheibe ankleben/schrauben/wasimmer, die Innen gerade in den hohlen Dartkopf reingeht, und dann den Gummikopf mit dem Loch unten drin drüberziehen. Das wird ein ziemliches Gefummel, aber man muß es ja nur einmal machen.

    Das Prinzip ist ungefähr Knopf und Knopfloch, nur daß das Knopfloch aus Gummi ist und deshalb nicht so lang sein muß.
     
  21. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Gute Idee!
    Das könnte echt funktionieren!

    Ich guck erst mal, ob das mit Sekundenkleber hält, dann wäre es nämlich so, wie ich es mir vorgestellt hab, aber wenn das nicht klappt ist Deine Idee ne super Alternative.

    Ich werde berichten!

    Danke für den Tipp!
     
  22. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    So, letzte Nacht war wieder basteln angesagt....
    Es musste ja noch der Schalter für das Display endgültig fertig gemacht werden und ich hatte ja noch ein paar LED-Ideen im Kopf rum schwirren......

    Nun denn, zum Schalter sei gesagt, Sekundenkleber does the job...... Hält super!

    [​IMG]

    [​IMG]

    Einfach drüber gestülpt und den Rand der "Kappe" halt mit Sekundenkleber am Blaster fest geklebt. Mit roher Gewalt bekommt man die Kappe sicher abgerissen, aber erstmal hält das so ganz gut.....


    Status : fast fertig. Was mir persönlich noch fehlte, jetzt wo das Display ja nur auf Knopfdruck leuchtet, war eine Status-Anzeige, die zeigt ob der Blaster im "Standby" (also Akku angesteckt, aber Hauptschalter noch in "Aus" Stellung), oder "feuerbereit" (Akku angeschlossen & Hauptschalter auf "ein") ist.

    Ist natürlich für die Funktion nicht wichtig, aber in meinen Augen leider geil, also musste das umgesetzt werden.

    So, los geht's.

    Erstmal n Loch bohren, das ist immer gut.

    [​IMG]


    Die Ränder sind etwas lieblos entgratet, aber egal, da hatte ich schon ne Idee...

    Passprobe für die LED :

    [​IMG]

    [​IMG]


    Joa, passt!

    Für den Strom hatte ich folgenden Plan : + hole ich mir vom Display direkt, das hängt ja quasi direkt am Akku, nur das - Kabel zum Display wird ja vom Schalter unterbrochen. Und - hole ich mir vom Schalter selber, natürlich von der Seite, die quasi "vor" dem Schalter für das Display kommt, sonst würde ja die LED nur leuchten, wenn ich das Display aktiviere......

    Gesagt, getan :

    [​IMG]



    Alles verlötet, soweit, so gut.

    Ja, fehlte noch eine passende Abdeckung für die LED.......

    Und da kam mir doch in den Sinn.....ach , warum erklären, hier das Ergebnis :


    [​IMG]

    [​IMG]


    Ja, genau. Einfach noch einen Dart geopfert und eine zweite Kappe neben den Schalter über die LED geklebt.

    So, und wenn ich jetzt den Akku anstecke, leuchtet es halt :

    [​IMG]

    [​IMG]


    Blaster im "standby" mit aktiviertem Display sieht dann so aus :

    [​IMG]


    Sorry für die miese Bildqualität, aber Handy + kein Licht ist ne scheiß Kombi


    Handling ist völlig ok, man kommt an den Schalter fürs Display ohne die zweite Hand zu Hilfe zu nehmen.....

    [​IMG]


    Also mir gefällts!

    [​IMG]

    [​IMG]




    Aber ich hatte ja noch mehr LED's, und außerdem hatte ich zwar jetzt eine Anzeige das der Blaster im "Standby" ist, aber ich wollte ja noch ne Anzeige dafür haben, das der Hauptschalter eingeschaltet ist und der Blaster somit feuerbereit ist.

    Aber das zeig ich euch später..... Erst mal muss ich ins Bett.

    Schönen Tag & bis später.....
     
  23. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Nun denn, kommen wir zum Finale.... Viel ist ja nicht mehr zu tun. Was mir noch fehlte, war eine visuelle Anzeige dafür, dass der Blaster feuerbereit ist, also Akku angesteckt und Hauptschalter eingeschaltet.

    Wollte erst neben die "standby" Anzeige noch mal das gleiche bauen, aber das wäre ja langweilig gewesen.....

    Schwierigkeit war generell, dass ich auf jeden Fall mit den Kabeln "Shellübergreifend" arbeiten musste, weil die Anzeige auf der linken Seite des Blasters sein sollte, der Hauptschalter aber rechts verbaut ist.

    Also erst mal den Hauptschalter angezapft.

    [​IMG]


    Man sieht das vielleicht nicht gut, aber das dünne rote Kabel geht vom Hauptschalter zu dem kleinen Steckkontakt, das Prinzip ist das gleiche wie die Stromversorgung vom Display, nur das hier nur ein Kontakt benötigt wird.

    Auf der Gegenseite sieht das dann so aus:

    [​IMG]

    Man sieht zwar 3 Kontaktstifte, aber nur einer ist belegt, ich hab den Stecker bewusst so "breit" gemacht, erst mal aus Stabilitätsgründen und für den Fall, dass ich noch mehr Spielkram verbauen will, für den Fall habe ich schon Kontakte und muss nur noch Kabel ziehen.

    + hole ich mir ja vom Hauptschalter, - hole ich mir vom Display, bzw. wieder vom Schalter für dasselbe, genau wie bei der ersten LED.

    Hier mit beiden Kabeln angeschlossen:

    [​IMG]



    Ja und dann erst mal wieder ein Loch gebohrt.

    [​IMG]


    Sieht man das Loch überhaupt?? Naja, für ne 3mm LED reicht es.

    Passprobe für die LED:

    [​IMG]


    Ja, und dann halt noch Kabel ziehen und ein bisschen löten...... So sieht das Ergebnis aus :

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Joa, was soll ich sagen? Es leuchtet! Also wenn ich jetzt den Hauptschalter anmache, hab ich ne Jamdoor Beleuchtung


    [​IMG]

    [​IMG]


    Die Bilder sind nicht der Brüller, ich weiß, Dunkelheit & Handy halt....

    So siehts von der Seite mit geschlossener Jamdoor aus, ich guck mal das ich da noch mal ein besseres Foto mache.....


    [​IMG]



    Ja, das war's....

    Die Stryfe ist fertig.


    Mein persönliches Fazit ist:

    Für meinen ersten Mod bin ich zufrieden! Es gibt ein paar Sachen, die man besser /anders hätte lösen können, aber besonders die Tatsache, dass ich den Großteil der Sachen nachts auf der Arbeit erledigt habe, hat mich stark bei der Auswahl der Werkzeuge limitiert, Dremel & Co ging halt aufgrund der Lautstärke nicht, von daher war halt vieles reine Handarbeit.

    Ich weiß auf jeden Fall jetzt schon, das das nicht mein letzter Mod war, das basteln macht einfach zuviel Spaß.


    So, ich hoffe euch hat's auch gefallen, wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

    Ach ja, danke für die vielen Likes, würde mich auch über "abschließende" Kommentare freuen, jetzt, wo das Ding fertig ist.....

    Bis bald

    diam0nd
     
    FlussWind, SirScorp, Moggih und 9 anderen gefällt das.
  24. Kommandante

    Kommandante Erfahrener Benutzer

    Sehr geil!!!
    MAchst Du noch nen Paintjob?
     
  25. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Danke!

    Hm Paintjob.... Also bei der hier gemoddeten Stryfe eher nicht. Ich müsste alles wieder raus reißen und so, da hab ich kein bock drauf.

    Ich finde die Paintjobs, die ich bisher hier im Forum gesehen habe extrem geil.... Das Problem ist, ich bin zwar handwerklich nicht unbegabt, bin aber ne komplette Niete wenn es ums lackieren geht. Ich kann das einfach nicht gut.

    Und es gibt noch nen Grund, der dagegen spricht, also gegen Paintjobs generell.

    Nerf's sind Spielzeug. Das sollen sie auch sein. Wenn ich ein AK47 an der Wand hängen haben will, kauf ich mir ne entsprechende Replika. Ich erhebe nicht den Anspruch, dass meine Nerf's mehr oder weniger wie echte Waffen aussehen sollen. Es ist Spielzeug, und das darf es auch sein.

    Dazu kommt, ich hab Kinder. Ich möchte das hier nicht in eine Grundsatzdiskussion ausarten lassen, aber irgendwie ist es falsch (zumindest aus meiner Sicht) sich (zumindest dem look nach) Waffen an die Wand zu hängen, wenn man gleichzeitig den Kindern einen gewaltfreien Umgang miteinander vermitteln will. Das Thema Nerf & Kinder ansich ist schon schwierig genug......

    Also bleiben meine Nerf's dem Look nach weiter Spielzeug..... Was unter der Haube abgeht, ist ja ne andere Sache.....

    Wolf im Schafspelz rockt
     
    riser, Hawk119, Rebound und 2 anderen gefällt das.
  26. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Man muss ja den Paintjob nicht unbedingt "real steel" machen ;)
     
    diam0nd gefällt das.
  27. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Ja, stimmt. Aber dann frag ich mich, warum ich painten sollte...... Vielleicht hab ich mich auch noch nicht allzu sehr damit beschäftigt, wie man es machen könnte...... Ich bin für Vorschläge offen.
     

Diese Seite empfehlen