Der Wochenende Stryfe - Mod

Dieses Thema im Forum "Moddings: Galerie" wurde erstellt von diam0nd, 19. November 2016.

  1. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

  2. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    So, als nächstes musste ich Platz schaffen für einen Schalter für den Laser. Möglichst so, dass er gegen unbeabsichtliches einschalten geschützt ist.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    War irgendwie die Nacht der zu großen Löcher..... Auch das Loch für den Kippschalter ist leider ein Tick zu groß geworden..... Verdammt. Und ich kann es nicht wie bei der LED durch eine Fassung kompensieren. Ist nicht schlimm, aber nervt mich.



    Als nächstes hab ich die Halterung für den Laser eingepasst bzw. hab platz dafür geschaffen.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Da der Laser ja quasi extern angebaut wird, braucht er eine Stromversorgung über einen Stecker...... Nach reiflicher Überlegung kommt der Stecker hier hin :

    [​IMG]

    Loch machen....

    [​IMG]



    Und diesmal ist das Loch perfekt, passt super!

    [​IMG]


    Von innen sieht es so aus:

    [​IMG]


    Glück gehabt, dass es passt, wenn der Schalter drin ist, ist der Abstand geringer als es auf dem Foto aussieht :

    [​IMG]




    Heute Nacht geht's weiter!
     
  3. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Ok, weiter geht das hier.....


    Die LED vorne braucht natürlich noch nen Schalter..... Nach stundenlangen Studien, wo denn aus ergonomischer Sicht so ein Schalter am besten unterzubringen wäre, habe ich mich dafür entscheiden, ihn auf der linken Seite im vorderen Bereich unterzubringen, ungefähr da wo der Daumen ist wenn man den Blaster mit zwei Händen hält (ich bin Rechtshänder).

    Also mal wieder ein Loch gemacht.....


    [​IMG]


    In Gegensatz zum Loch für den Schalter des Lasers ist mir dieses Loch perfekt gelungen, nicht zu groß, nicht zu klein, Schalter passt perfekt ohne ihn kleben zu müssen.


    [​IMG]


    [​IMG]



    Von innen sieht es so aus :


    [​IMG]


    Und dann mal wieder super Glück gehabt, wenn ich nämlich diesen orangen Einsatz wieder an seinen Platz lege, liegt der Schalter an diesem an, aber es passt perfekt, es ist mal wieder, als wäre es ausgemessen und gewollt, aber es war reiner Zufall das das passt.


    [​IMG]

    [​IMG]




    Ok, also Schalter ist drin, LED ist platziert, es wurde mal wieder Zeit Kabel zu ziehen..... Da ich bisher nur im hinteren Bereich des Blasters Strom gebraucht habe, war es nun an der Zeit, den Strom auch nach vorne zu bringen.

    So langsam verliere ich den Überblick, was welches Kabel wohin leitet......

    Aber der Thread hier ist ja quasi eine Dokumentation, da lässt sich prima nachvollziehen, was ich da so bisher gebastelt habe.....

    Erstmal geschaut, wo ich die Kabel lang führen kann ohne das sie irgend welche Internals stören....

    Und dann einfach los gelegt. Erst mal die Stromversorgung zur vorderen Status LED gekappt, dort werde ich den Strom für die Lampe & den Laser abzapfen.


    [​IMG]


    Dann die Kabel schön bündeln und den Weg nach vorne suchen.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Jetzt stehe ich mal wieder vor einem Konnektivitätsproblem. Ich hab alles auf der linken seite der Shell verlegt, der Laser samt Anschluss befindet sich aber rechts. Also werde ich wieder die bewährten kleinen Pins verbauen, die beim zusammenstecken der Blasterhälften den Strom von der einen Seite der Shell zur anderen leiten werden. Also wieder löten.


    [​IMG]



    Als nächstes muss ich vorne alles fertig verkabeln, und wenn die LED Strom hat, mach ich die Verkabelung des Lasers fertig. Schön ist, dass die Wege zwischen Schalter & Verbraucher alle recht kurz sind, dass macht das verkabeln leichter. Trotzdem noch ne Menge Arbeit, die da heute Nacht auf mich wartet!



    Zum Schluss noch mal ne Übersicht :D


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]




    Ich hab euch noch eine Sache vorenthalten..... Wem fällt es auf??


    [​IMG]
     
  4. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich sehe da einen Snikkas-Cage im Karton liegen. War darüber schon gesprochen worden? Hab jetzt nicht den ganzen Thread im Kopf ;)
     
  5. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Ja, stimmt, der liegt da noch im Karton, das kommt auch noch, aber das meinte ich nicht.... :)
     
  6. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Mhm, okay ... äh ... Ich bin mir nicht sicher, was ich da oberhalb des N-Strike Elite Logos auf dem Griff sehe. Was ist das für ein ... Nubsi?
     
  7. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Bing Bing Bing

    Der Kandidat erhält 100 Punkte!! :)


    Gut aufgepasst!

    Also folgendes. Ich hatte überlegt, der Schalter für die LED ist ja vorne, kann also nur bedient werden, wenn man den Blaster mit 2 Händen hält.

    Das ist unpraktisch, wenn man nämlich den Blaster nur mit einer Hand hält, kann man kein Licht machen. Musste geändert werden.


    Also hab ich im Griff einen kleinen DIP Switch eingebaut, ein Taster, der wenn er gedrückt wird den Strom direkt an die LED vorne leitet..... Aber nur solange wie man ihn gedrückt hält. Deswegen laufen auch insgesamt 3 Kabel nach vorne. + & - und + vom DIP Schalter im Griff.

    Das ist natürlich nur wieder Spielerei, aber leider geil :D

    So sieht das aus :

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Auf dem letzten Bild sieht man meinen hochprofessionellen Versuchsaufbau zum zu gucken, welche Kontakte ich brauche.....


    Ja, also der Schalter ist von außen betrachtet nen halben mm über dem Griffniveau, so dass man ihn bewusst drücken muss, aber das drücken klappt problemlos.

    [​IMG]
     
    flatten_the_skyline und Moggih gefällt das.
  8. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Ich hab auch grad laser und LED verbaut, nur in ner Rayven. Wir haben echt ähnliche Vorlieben^^
     
    diam0nd gefällt das.
  9. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Scheint so!

    Davon würde ich ja dann gerne auch mal Bilder sehen.....!
     
  10. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    hm, ich wollte noch ein bisschen was machen bevor ich das nächste mal was poste. Grad will der laser nicht richtig zentrieren...
     
  11. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Der Weg ist das Ziel, und oft mindestens genauso interessant wie das Ergebnis!
     
  12. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Letzte Nachtwache dieses Jahr gehabt.... War ne ruhige Nacht, alle Patienten waren artig, also hatte ich Zeit zu basteln.

    In dieser Episode also endgültige Verkabelung der vorderen Sektion der Stryfe.

    Erstmal ist die LED dran.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Zur Erklärung. Von hinten kommen 3 Kabel an, Rot = plus, schwarz = minus und weiß = plus von den kleinen Taster den @Moggih gestern abend entdeckt hat.

    + & - gehen dann zum Pin Stecker, der den Strom an die andere Seite der Shell leitet, wenn der Blaster geschlossen wird. Von dem PIN Stecker, der quasi nur ne Abzweigung ist, geht das schwarze Kabel direkt & ohne Umwege zur LED, das rote Kabel geht in den seitlichen An/Aus Schalter, der vor der LED hängt. Das weiße Kabel (vom Taster) geht direkt an die Ausgangsseite des An/Aus Schalters, so dass ich wenn ich den Taster drücke den An/Aus Schalter für die LED quasi umgehe.

    Fertig siehts dann so aus :


    [​IMG]



    So, kurz vor 3 war's jetzt, nun war erst mal Pause angesagt.... Currywurst geht immer! :D

    [​IMG]




    Ich konnte es nicht abwarten, ein kleiner Funktionscheck musste her:


    [​IMG]

    [​IMG]



    Wohoo! Leuchtet! Bäm!



    Aber das war ja erst die halbe Miete für diese Nacht, es fehlte noch die andre Seite der Shell und die Verkabelung für den Laser.


    Erstmal den Stecker, über den der Laser später Strom bezieht mit dem Schalter verbinden.....


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    Jetzt sieht man, was das für ne knappe Kiste ist.... Viel Platz ist nicht, aber es reicht. Auf dem Bild sieht man auch den schon verklebten zweiten Part des Shell - Verbindungs - Strom - Leitungs - Systems


    [​IMG]


    [​IMG]




    Dann hab ich den Ausschnitt für die Halteplatte des Lasers noch etwas angepasst. Da musste noch Material weg, den so wie es war drückte die Halteplatte den Lauf zur Seite und der Blaster ging nur auf Spannung zu.


    Aber danach passte das soweit. Hier der Laser an seinem endgültigen Platz:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]





    Hier nochmal der Blaster von der anderen Seite mit dem An/Aus Schalter der LED


    [​IMG]



    Und dann nochmal Detail Aufnahmen des Tasters im Griff:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Der Taster lässt sich super drücken, aber steht nicht soweit vor, dass man versehentlich das Licht anmachen könnte. Sehr geil. Gefällt mir.




    Was mir nicht gefällt.... Ist die LED. Ich hab mich irgendwie bei Conrad falsch ausgedrückt, ich hab ne LED bekommen, die einen sehr breiten Abstrahlwinkel hat, ich wollte aber eigentlich nen Spot verbauen.....

    Ich weiß noch nicht ob mich das genug stört um die LED zu wechseln.... Mal sehen. Wäre ja recht schnell erledigt.



    Ich hab euch mal ein kleines Video hoch geladen wo man sieht was ich wegen des Abstrahlwinkels meine, erwartet nicht zuviel, war nur ein kleiner Test. Das blaue Licht auf dem Video kommt von der Status - LED unter der Jam - Door, da ich diese für den Test noch nicht verbaut hatte, strahlt da viel Licht raus, ist bei geschlossener Jam-Door natürlich nicht so.

    Zu den Lichtverhältnissen wäre zu sagen, dass es in dem Raum stockdunkel war, als ich das Video gedreht habe.....







    Ja, das war's für diese Nacht, fehlt nicht mehr viel, der Laser will noch nen Stecker bekommen und die LED wird eventuell noch gewechselt.... Mal sehen ob ich das dieses Jahr noch schaffe.....

    Wünsch euch nen angenehmen Tag,, ich bin dann mal im Bett..... Good N8!
     
  13. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    So, hab die erste Nachtwache im neuen Jahr genutzt um ein wenig voran zu kommen.

    Der Laser wollte noch verkabelt werden.... Da der Laser bis zu 12 V aushält, der volle 3s Lipo aber 12,6 V liefert, hab ich vor den Laser 2 Dioden gesetzt... Jede der Dioden "frisst" ca. 0,6 V, damit bekommt der Laser auf jeden Fall unter 12 V und damit dürfte ich auf der sicheren Seite sein.

    Also erst mal die Dioden einlöten, dabei aufpassen das ich die nicht falsch rum einsetze.....


    [​IMG]


    Nach dem einlöten der Dioden noch fix Schrumpfschlauch drum.....


    [​IMG]



    Stecker dran......


    [​IMG]




    Das ganze Konstrukt noch ein wenig aufgehübscht und fertig:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Ich würde ja noch gerne das Gehäuse des Lasers optisch etwas anpassen, aber da der so gerade eben in die Halterung passt, wäre wahrscheinlich sogar schon nur Farbe zuviel des Guten bzw. würde durch die Reibung wieder abgeben.... Also bleibt das erst mal so!



    So, nachdem der Laser ja abnehmbar ist..... Muss da doch noch mehr gehen. Ich hatte ja noch dieses Röhrchen von der LED, die ursprünglich in der verbauten Halterung steckte.... Da kann man doch noch was machen?!

    Ja, kann man. Ich hab ja jetzt Licht fest verbaut, den Laser abnehmbar..... Da fehlt mir noch...... Richtig, eine 3 mm UV LED..... Kann man vll. mal gebrauchen..... Oder auch nicht.... So what ^^


    [​IMG]


    Der Zufall will es so, dass passt einfach perfekt.


    [​IMG]



    Dann noch hinten einen ebenfalls perfekt passenden Stöpsel rein...

    [​IMG]

    [​IMG]



    Dann muss ich jetzt nur noch das Kabel von der UV LED etwas verkleiden und nen Stecker dran machen.....


    Und damit hab ich irgendwie meine eigene Version einer Modulus gebaut..... Eine Stryfe mit modularem Zubehör.....

    Weil an dem Stromanschluss an der Seite der Stryfe über den sowohl der Laser, als auch wenn montiert die UV LED Strom beziehen, kommen 12,6 V an, quasi direkt vom Akku..... Da kann ich theoretisch alles anschließen..... Kann mir für den Sommer noch nen kleinen Ventilator bauen, der mir in der Hitze des Gefechts das Gesicht kühlt



    Ach und ich hab dann vorne noch die LED (die fest verbaute) gewechselt, hab ne LED eingelötet, die einen etwas kleineren Abstrahlwinkel hat, gefällt mir besser!

    Wer das Video vom letzten Beitrag gesehen hat, sieht den Unterschied:


    [​IMG]

    [​IMG]








    Soooooo.... Nachdem alles (bis auf die UV LED) technisch soweit fertig war, musste ein Funktionstest her...... Ich lass euch einfach mal mit den Bildern allein, da gibt's nicht viel zu zu sagen:


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]





    Nochmal an dieser Stelle für alle Skeptiker /Kritiker und diejenigen, die zum lachen in den Keller gehen der Hinwies in eigener Sache:


    1) Ja, ich weiß, Laser an nem Blaster wird nicht gern gesehen. Deshalb ist das Teil auch abnehmbar.

    2) Nein, ich ziele damit nicht auf Menschen / Haustiere / Flugzeuge.

    3) Der verbaute Laser hat unter 1mW, hat laut Hersteller eine Reichweite von 10-20 Metern..... Flugzeuge sind also in Sicherheit (außer auf dem Rollfeld.... Hrhrhrrrr)

    4) Ich mache das nur weil ich Spaß am basteln habe und weil ich es kann, ich hege keinerlei kriminelle Absichten.






    Das wäre es fürs erste, es kommt hier sicher noch ein Update, weil 100 % fertig bin ich noch nicht..... Aber so gut wie.


    Gute Nacht alle zusammen!



    diam0nd
     
    Balthazar2026, Mazna, Valher und 10 anderen gefällt das.
  14. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Hatte letzte Nacht etwas weniger Zeit als sonst, aber trotzdem hab ich nochmal meine mobile Werkstatt aufgebaut um irgendwann auch mal fertig zu werden (obwohl mich mittlerweile das Gefühl beschleicht, dass es wie beim Autotuning ist..... Fertig ist man nie....)

    Whatever, hier der Bericht der letzten Bastelsession.


    Als erstes nochmal die Halterung des Lasers / des UV Spots von innen gesehen, sieht zwar dank dem Heisskleber etwas wild aus, aber passt & hält super!

    [​IMG]


    Jetzt aber mal den Blaster endlich mal zuschrauben..... Dabei festgestellt das mir eine der Schrauben irgendwie abhanden gekommen ist..... Ähm, kann man die nachkaufen irgendwo???



    Ok, Zeit für den UV Spot. Nach anbringen des Steckers & Sleeven der Kabel sieht das Ganze so aus:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Kein großer Unterschied (rein optisch) zum Laser, naja, mein letzter Sleeve - Job ist auch schon ne Weile her wie man sieht, aber hey, ich will ja keinen Preis gewinnen.


    Dann Funktionstest.....


    [​IMG]



    Jihaa!!



    Mal ein paar Vergleichsbilder, erst den LED Spot angemacht, dann das gleiche Bild mit UV Licht.


    [​IMG]

    [​IMG]




    [​IMG]

    [​IMG]




    Entfernung zum Objekt sind so 2-3 Meter etwa....

    Sehr geil, gefällt mir total gut.



    Dann noch folgende Entdeckung gemacht.... Die Halterung für den Laser / UV Spot ist ja verstellbar, dank Kugelgelenk. Super, weil dadurch kann ich das, was da gerade an der Seite der Stryfe hängt ausrichten.

    So sieht das Ganze aus, wenn mal nichts verbaut ist.


    [​IMG]

    [​IMG]



    Wie man sieht, guckt die Halterung etwas über, im Vergleich zur Shell. Nicht schlimm und stört auch nicht, aber ich habe festgestellt, dass sich die Halterung bei Nicht Gebrauch einklappen lässt


    Guckst Du :



    [​IMG]

    [​IMG]



    Völlig unwichtig natürlich, aber irgendwie geil


    Den Aufkleber hatte ich noch bei der Anleitung vom Laser gefunden, wobei ich den glaube ich wieder ab mache, irgendwie gefällt mir das nicht... Oder was sagt ihr?



    Dann hab ich da noch mal ein kleines Video hoch geladen, mal ein Vergleich zwischen Laser / LED Spot / UV Spot.

    Nicht wundern, ich hab das Video zwischendurch pausiert um den UV - Spot gegen den Laser zu wechseln, beides gleichzeitig kann ich natürlich nicht betreiben.


    Ich muss sagen, das Ganze kommt sehr geil rüber, in echt natürlich noch mehr als auf dem Video, aber ihr habt nen Eindruck!

    Übrigens, auf dem Video ist der Laser nicht ausgerichtet, deshalb ist er im Vergleich zum LED Spot nicht zentriert.









    Ja.... Eigentlich bin ich dann fertig..... Dachte ich. Heute morgen zu Hause mal den "Schalldämpfer" montiert und festgestellt, dass der Laser zwar so gerade eben dran vorbei "lasert", die UV LED wird aber ziemlich geblockt...... Verdammt. Also muss ich noch den Schalldämpfer anpassen. Denn der ist dicker als der Vorbau der Stryfe.....


    Und dann ist da ja immer noch der Snikkas Cage und die Slotdevil Motoren..... Ich werde die FWC die ich dann habe (DRS mit Slotdevil & original mit Motraxx) noch mit einem Stecker System ausrüsten, so dass ich die ohne zu löten wechseln kann.


    Denn etwas wichtiges fehlt noch..... Ein Schusstest! Ich mein, schön, dass die Stryfe jetzt aus allen Ritzen leuchtet und funkelt, aber ich sollte mal checken, ob sie überhaupt schießt



    Und als letztes werde ich die blaue LED unter der Jamdoor gegen eine UV LED austauschen, so wie es jetzt ist, ist das zu hell.... Finde ich.



    Also doch noch nicht ganz fertig, aber auf der Zielgeraden.


    Any comments? Suggestions? Questions?


    Schönen Abend....


    diam0nd
     
    Balthazar2026, Valher, Moggih und 4 anderen gefällt das.
  15. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Also ich bin ja ein Fan von Warnaufklebern.... wenn dass wovor gewarnt wird auch noch verbaut ist, ist das ein plus, aber kein muss ^^
     
    diam0nd, flatten_the_skyline und Rebound gefällt das.
  16. geNerft

    geNerft Benutzer

    haha! ;-) Ernsthaft? Ich habe "ich bin fertig" in diesem Topic shcon mehrfach gelesen - und dann hast du wieder ne fette Bastelsession gemacht. Sehr coole Sache - und dir fällt bestimmt noch ein tacticooles Gimmick ein was du einbauen kannst. :)
     
    ImMortis und diam0nd gefällt das.
  17. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Alter Schwede, das Ding ist einfach nur Endgeil. Ich hoffe das ich die irgendwann mal in den Fingern halten und dann auch Life und in Farbe bewundern kann. Mach nur weiter so ;)
     
    ImMortis und diam0nd gefällt das.
  18. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Danke für die Blumen Leute, ich mach das zwar nur zum Spaß an der Freude, aber ist schön wenn es anderen auch gefällt....


    @Jefe 2.0 : Wenn sich die Gelegenheit ergibt, bin ich sofort mal bei nem Treffen dabei, dann darfst du das Teil gerne mal befingern!



    @geNerft : Du hast völlig Recht..... Ich hab da noch ein paar Ideen im Kopf
     
    Jefe 2.0 gefällt das.
  19. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Magst du mal die LED verlinken? Und du hattest nach Schrauben gefragt? ich hab grad welche bestellt, mal schauen ob die taugen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2017
  20. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Welche LED meinst Du?

    Und Schrauben? Klar, hab ich Interesse, ich denke mir wird nicht die letzte abhanden gekommen sein....
     
  21. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    die weiße mit dem engen Kegel. Meine sind auch eher vom Typ "wenig Licht für alle"
     
  22. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    Diese LED hab ich vor ~4 Jahren in nem online Shop gekauft, ich hab gerade die Daten nicht zur Hand (bin bei der Arbeit, heute mal ohne Werkstatt Ausrüstung), wenn ich gleich nach Hause komme, geb ich Dir Bescheid.
     
  23. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    @flatten_the_skyline

    Hab nachgeschaut, hier mal das Typschild. 19.000 mcd sind ne Hausnummer, aber vielleicht gibt's mittlerweile schon krassere...... Keine Ahnung.


    Ich hab da noch n paar von, wenn du nur 2 oder so brauchst, dann schick mir doch deine Adresse und ich schick dir die LED's, wenn du mir sagst mit wieviel Volt du die betreiben willst, leg ich dir noch passende Widerstände mit dazu, hab hier noch so gefühlt 1000 rum liegen.....


    Hier das Foto :

    [​IMG]
     
  24. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    goil. 3V passen. Wenn die Schrauben taugen revanchier ich mich, okay?

    Ich hab das Batteriefach der Rayven gesplittet, 2 gehen an den Laser, 2 an die LED, daher sind die auf 3V jetzt. Bei den kleinen Stromstärken kann man ja einige LED anschließen bis die ausgereizt sind...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2017
    diam0nd gefällt das.
  25. diam0nd

    diam0nd Erfahrener Benutzer

    *räusper* ....Freunde des gepflegten Blaster - Modding, bitte die Plätze einnehmen, es geht weiter!


    Sonntag Nacht... Bastel - Nacht!


    Als erstes wollte ich endlich mal den DRS FWC mit den dazu bestimmten Kandidaten vereinen.

    Und da wären sie auch schon... Slotdevil 1033 und der 3d FWC vom Doc


    [​IMG]


    Motoren rein, Schrauben nicht zu fest anziehen, die Silikon Dämpfung nicht vergessen.....

    Das ganze ist ne easy Sache, und dazu sehr sexy

    Sexy? Ja, weil der DRS ganz großes Kino ist. Also rein vom Aufbau und Eindruck her. Absolut präzise gearbeitet, da passt alles auf den Zehntel Millimeter.

    Ich hab in den letzten Jahren viel custom im RC Bereich gewerkelt, Kleinstserien Carbon Chassis und Teile verbaut und so Sachen. Gerade die Kleinserien zeichneten sich nicht gerade durch Präzision aus. Da musste man schon mal das ein oder andere Loch zum Langloch machen


    Aber der Cage vom Doc ist da echt anders. Da passt jedes Loch! Ich hab einfach mal ein paar Bilder gemacht die im Ansatz wiedergeben wie geil das Teil ist.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Die Flywheels sitzen absolut perfekt, ohne schleifen.

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]




    So sieht das Ganze dann fertig aus


    [​IMG]




    Hatte heute Nacht keinen Lötkolben dabei, deshalb wird das erst nächstes mal was mit dem verkabeln.


    Aber ich hatte noch mehr zu tun.


    Der Laser & der UV Spot wollten noch ein schönes Zuhause haben.


    Da fiel mir die kleine Schachtel ein,, in der diese LED für den Laptop Monitor drin war. Die ich dann geschlachtet habe für das Röhrchen und um die Halterung an die Stryfe zu bauen.

    Sollte passen.

    Hier das Ergebnis.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Das geilste an dieser "Transportkiste" ist eigentlich, das sie bei einem Transport des Blasters von A nach B perfekt in den Magazinschacht passt.


    [​IMG]





    Ach und wo wir gerade bei perfekt passen & Teile kannibalisieren sind...


    Da hatte ich doch auf einmal das hier in der Hand. Das ist der übrig gebliebene Rest der Laptop Monitor Klemme, an der die LED war.


    [​IMG]




    Und ich hatte meine Nachtwachen - Backup - Lampe gerade in Reichweite....

    [​IMG]





    Das wird doch nicht??!?!


    Doch.... Das passt


    [​IMG]



    Ok... Geil. Hm, Licht hab ich schon an der Stryfe..... Aber was ist besser als Licht??

    Richtich! Mehr Licht!!


    Und so geht's wieder los. Loch machen.


    [​IMG]




    Beidseits

    [​IMG]



    Und daaaaaaan....


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Geil
    Sitzt bombenfest.

    Braucht kein Mensch, aber geil.

    Leider passt meine richtige Lampe nicht, die ist zu dick, schade, dass wäre der völlige Overkill gewesen

    [​IMG]




    Aber die kleine tuts auch, besonders der stufenlose Fokus ist cool.


    Flood:

    [​IMG]

    [​IMG]




    Spot:

    [​IMG]

    [​IMG]



    Also noch ein Stück modulares Zubehör





    Hab dann mal noch testweise das Reddot drauf gebaut. Äh.... darf ich hier Bilder zeigen, die unter anderem Zubehör aus dem Weichluft - Bereich abbilden?



    Jo, des war's heute Nacht..... Muss jetzt mal was tun für mein Geld



    Schönen Start in die Woche Euch allen!


    diam0nd
     
    medusa, Dominik, Jack Diesel und 4 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen