ImMortis Interpretation der Warburn

Dieses Thema im Forum "3D Druck" wurde erstellt von ImMortis, 22. Oktober 2018.

Schlagworte:
  1. generic

    generic Benutzer

    NIGHTHUNTER79 und Moggih gefällt das.
  2. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    Der Dart kam ja auch mindestens genauso schnell wieder zu dir zurück, daher "no hard feelings" xD
     
    generic gefällt das.
  3. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    Macht mit den Feelings was ihr wollt, aber auf " No hard Tips" würde ich bestehen
     
    Dominik und NIGHTHUNTER79 gefällt das.
  4. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Any news here? ;)
     
    ImMortis gefällt das.
  5. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Ich bin noch dran, hab aber gerade n Motovationsloch in meiner Murmeltierroutine.
    V3 ist weitestgehend fertig gedruckt, aber noch nicht zusammen gebaut, weil wahrscheinlich mein neuer Griff nicht ganz kompatibel ist...
    Quietscheente ist auch schon in der Beruhigungsphase, Arbeiten mit Stl Dateien ist leider nervig

    Danke für den T i d A, ich glaube den hab ich gebraucht ^^'
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2019
  6. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    So WIP V3:



    IMG_20190509_185128-min.jpg

    Morgen geht's weiter ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2019
    Alpha Asample, medusa, Scarrty und 9 anderen gefällt das.
  7. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Erkenntnisse der nächsten Projektstufe:

    - Pump-Griff liegt besser als erwartet in der Hand
    - Ich brauche definitiv wieder klares PVC als PT, mit der Hilfe von Quietscheenten ließ sich das ganz gut herausfinden. Ich hätte nicht gedacht, dass das so einen Unterschied ausmacht.
    - Zweiteiliger Trigger läuft genausogut wie der dreiteilige.
    - Indexierungspins zwischen Griff und Magwell haben sich verschoben...

    To Do
    1. Schulterstütze a la PDW zeichnen, ausdrucken und mit den verlängerten Gewindestangen unten hinten und Distanzrohren gegen Verletzung geschützt
    montieren. Das kann man individuell auf persönlich präferierte Länge anpassen.
    2. Was verstellbares...
    3. Doom Shroud ruhigstellen
    4. Druckdateien fertig machen und releasen

    IMG_20190510_122232-min.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2019
  8. Scarrty

    Scarrty Erfahrener Benutzer

    Sieht auf jeden Fall sehr geil aus :)

    Wirst du auch einen Druck/Montierdienst anbieten?
     
  9. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    :huar:

    Das schaut MEGA aus. Ich bin begeistert
     
    ImMortis gefällt das.
  10. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Danke schön :)

    Das war glaube ich ein Teil der Ausschreibung seinerzeit ^^
    Ich muss das aber alles mal durchrechnen und dann kommt's vor allem auf die Komponenten an, die mit dabei sein sollen... (welche Variante, incl Feder, PETG oder Alu-Lauf etc.)
     
    Scarrty und Alpha Asample gefällt das.
  11. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Ich hätte noch etwas Plexiglas-Rohre, 40 x 2,5 mm, sowie Polycarbonat 40 x 2 mm. Interesse?
     
  12. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Definitiv, wie lange sind denn die Rohre noch und was hättest du gerne dafür? ^^

    MEMO an mich selbst: Ich brauche definitiv mal n Chroni, um solche Komponenten besser gegeneinander vergleichen zu können.

    NACHTRAG: Ich hab dem grauen Druck PVC ne Landung anderes Schmiermittel verbraten und siehe da V2 und V3 sind jetzt um einiges näher zusammen, was Schussleistung angeht. ^^ was mich wieder zum Memo führt...-
     
  13. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Doofe Frage, wo bekommt man die Polycarbonat-Rohre her?
     
  14. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Das Polycarbonat-Rohr habe ich mir in Kassel bei einer Glaserei bestellt, Mindestbestellmenge 2 Meter, Preis 40 Euro/Stck.
    Die Menge ist blöd, wenn man nur 40 cm braucht, aber was soll man machen.

    @ImMortis: Das PMMA habe ich aus dem Müll gelesen, das kostet Versand, das PC kostet 20€/m plus Versand.

    PMMA sind noch ein Stück 300 mm und ein paar kürzere Stücke da, PC sind es noch ca 1,6 m.
     
  15. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    So Update:
    Dank der aktualisierten Stepdateien von Cap. Slug hab ich der Doomshroud eine Ruhigstellung angekreidet.
    Heute abend geht der erste Teil auf den Drucker - das WE wird zeigen wieviel die Ente noch quietscht. ^^
     
    Nairolf, Balthazar2026, olli_e und 2 anderen gefällt das.
  16. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Ich darf insofern Erfolg vermelden, als dass ich die Geräuschkulisse beim Spannen auf Niveau der V3 (3D Druck auf Metall) drücken konnte, mit gelegentlichen Ratschern je nachdem wie sauber die Hand beim Spannen geführt wird. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2019
    Scarrty und Moggih gefällt das.
  17. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    etwas anschleifen mit 100er nass und das geht schon..
     
  18. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Bei V3 ist das ein Durchgangsloch für die 8mm Alurohre. Die Stelle ist etwas anstrengend zu schleifen.
    V4 halt nur für eine geringe Bogenlänge überhaupt Kontakt, ich glaube wirklich viel leiser wird das nicht ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2019
  19. Wiman

    Wiman Neuer Benutzer

    Wann planst Du denn die Veröffentlichung der STL Dateien?
    Wirst Du auch gleich eine Teileliste mit liefern? X-D

    Ich bin aktuell am überlegen was mein erstes 3D-Druck-Blaster-Projekt werden soll. Auf der Auswahl-Liste stehen definitiv Dein Projekt, die PAB 2.0 sowie die TalonClaw v3 (wobei die durch die Zoll-Spezifikation vmtl. raus fällt.).
     
  20. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Bald ^^

    Na logisch :) incl. Längenangaben etc

    Freut mich, dass du Gefallen daran findest ^^
     
    Rebound, Wiman, NIGHTHUNTER79 und 3 anderen gefällt das.
  21. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Kurzes Update:

    An die Stütze muss ich aber nochmal ran, die ist mir erstens noch zu scharfkantig auf der Innenseite, zweitens kriegt man die Nuss noch nicht drauf, was die Montage echt anstrengend macht, weil man dann die Endkappe abnehmen muss... ^^'

    [​IMG]
     
    olli_e, Dominik, hoellenhamster und 9 anderen gefällt das.
  22. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Update:

    Die Stütze ist soweit fertig, ich muss noch ein paar Detail an anderen Teilen ändern. Wenn ich in ner Woche wieder zurück bin, kriegt ihr die Teileliste und ich entlasse die Dateien in die Freiheit.

    Nun zum Anbieten als Druckservice:

    Meine Drucker brauchen für einen kompletten Blaster je nach Front bis zu 60h in 0,24mm Layern und ich tue mich echt schwer daran, dafür n Preis festzulegen.
    - was ist ein vertretbarer Preis für einen kompletten Blaster?
     
    FetteWorst gefällt das.
  23. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    Was kostet eine normale Caliburn?
     
  24. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    ne normale 120 die von worker oder auch von cap slug
    ne talon 137
     
  25. Alpha Asample

    Alpha Asample Erfahrener Benutzer

    joar jetzt muss er nur noch gegen rechnen
     

Diese Seite empfehlen