Nerf N-Strike Elite Infinus - Erfahrungsthread

Dieses Thema im Forum "Testberichte" wurde erstellt von Moggih, 23. August 2018.

  1. zeichner76

    zeichner76 Benutzer

    Anhänge:

  2. Hoeni

    Hoeni Auf Blasted zuhause

    Ich sag mal so:
    Ich hab sowohl mit dem originalen hyperfire Cage als auch dem worker clear canted und dem worker metal canted cage die Erfahrung gemacht das egal welche darts und Motoren ich da im Bereich über 100fps verwende die darts anfangen zu oft zu helikoptern.

    Selbst sowas unkritisches wie slotdevils an 2s mit den clear wheels in dem alten blauen Cage (der ist ja Standard crush und die clear wheels sind es auch) fangen damit schon an.

    Ich mag canted cages echt nicht - im UHu Bereich setz ich das allerdings auch nicht ein. Ist aber mal nen Versuch wert - ich setz mich mal die Tage da dran.


    Warum ich für die Infinus ü18 noch keinen anderen Cage verbaut hab oder hier aus dem Forum einen angefragt habe:
    Kohle.

    Momentan spare ich bei Nerf Ausgaben extrem ein und Modde nur noch aus ‚Bestand‘. Ab kommenden Sommer kann ich vielleicht wieder in die Vollen gehen aber bis dahin wird es Modding mäßig für den Eigenbedarf bei mir wohl ne Durststrecke geben.
     
  3. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Für CNC ist eigentlich @FetteWorst zuständig. :D
    Aber das sieht eher nach Pappelholz aus. Da kann Dir vielleicht @Moggih weiterhelfen.
    :*
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2020
  4. zeichner76

    zeichner76 Benutzer

    @Rebound , 12mm/ 6,5 mm Multiplex Birke und Buche (Qualität A/A bzw, A/B), Maße: 58 x 28 x 35cm (L,B;H)

    @Hoeni , um die 100- 110fps reichen mir völlig aus auf einem 50m x 30m Tennisplatz oder großen Sporthalle.
    Man soll sich ja noch bewegen "müssen".
    ü18: Unlimited

    u18: bis 110-100fps

    Ja, Kopf->Wand Corona macht eine menge Striche in den Rechnungen und Aktivitäten.
     
  5. Reaper

    Reaper Erfahrener Modder

    @Hoeni
    Mit dem canted metal Cage, den du in meine Regulator verbaut hast, habe ich bisher keine Probleme mit whirley birds gehabt. Der schiesst angenehm gerade und präzise. Nicht überragend (den aurora cage z.b. halte ich für besser/ präziser) aber echt ok. Fps liegen je nach Stromzufuhr bei 100-120.
     
    Hoeni gefällt das.
  6. Hoeni

    Hoeni Auf Blasted zuhause

    Was es nich sein kann:
    Ich nehme ich den Fällen die clear wheels mit senkrechter Riffelung von Worker. Bei dir hatten wir Alu wheels drin, oder? Mit Standard wheels und den Riffel Dingern hab ich jedenfalls das Problem.
     
    Reaper gefällt das.
  7. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    Bei mir sind in den Canted Cages (mit ausname vom Snikkas) immer die flachen Alu - Wheels von worker drin (Blau / silber / Orange), daher kann das bei mir auch anders rüberkommen wie bei dir - und auch andere "streuergebnisse" haben. Ich ordne solche Wheels mit Senkrechten Riffelungen meist eh für Grade cages ein, vielleicht ist alleine das schon der grund warum du helikopter "verschießt"...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2020
  8. Reaper

    Reaper Erfahrener Modder

    Ja, da sind die worker Aluwheels für canted Cages drin.
     
  9. Hoeni

    Hoeni Auf Blasted zuhause

  10. Reaper

    Reaper Erfahrener Modder

    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2020
  11. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    da könnte es dran liegen, denn die sind nicht für die Canted geeignet (beide sorten die du verlinkt hast sind es nicht). Da wundert mich das "hubschraubern" nicht... Mich würde aber interessierwn wo du gelesen hast, das man bei Canted cages jene flywheels einsetzen soll @Hoeni (gleich vorneweg, bei NFstrike haben die keine ahnung - und ich glaube auch nciht, das worker komplette Blaster modded und somit auch Testreihen durchführt). schließlich sollen die wheels den dart ja "drehen", und die Grade gezackten sind eigentlich die gleichen wie jene roten Flywheels aus diesem Set: https://www.workerkit.com/Worker-Mo...STF-CS-18-Power-Type-Red-Silver-p1160811.html, welche NICHT für Canted-Cages geeignet waren.

    sprich: da schreibt auch Worker absoluten Mist; da kann man mit den stock - wheels (oder meinetwegen BP-wheels) brauchbarere Ergebnisse erzielen.

    gut, ich hab' nur Canted Alu-Cages, aber bei mir sieht's genauso aus wie bei @Reaper - ich hab eben solche drin: https://www.workerkit.com/WORKER-Di...ish-WORKER-Flywheel-Cage-Silver-p1160564.html - und bei jenen funktioniert das wunderbar, da eben diese "diamond Pattern" Flywheels auch für Canted - cages gedacht sind (flache, "rauhe" oberfläche) und in jenen auch gut performen.
     
    Hoeni gefällt das.
  12. Reaper

    Reaper Erfahrener Modder

    Meine sind auch Alu wheels mit diamond pattern. Die funktionieren wie gesagt recht gut.
    Das Lauf-Röhrchen hab ich nicht verbaut. Das scheint aber der Präzision nicht allzu abträglich zu sein. Außerdem hab ich mehrfach gelesen, das Teil sei zu eng und verursache Jams.
    Das Einzige, was ich da noch irgendwann machen sollte, ist die worker 3s Motoren gegen sowas wie Meishels 2.0 o.ä. austauschen...
    Wie gesagt, ich bin ganz zufrieden mit der Regulator. Nach all dem Drama bis sie soweit war, zögere ich allerdings, sie wieder aufzumachen. @Hoeni hat mich damals davor bewahrt, den Krempel ein für alle Mal hinzuschmeißen. Danke nochmals für den Support!
    Als Tipp: Das ist nicht geeignet für blutige Anfänger/ erste Mods. ;)
    Und seltsamerweise schießt sie im Burst Modus mit dem nfstrike Board 2er statt 3er Bursts, aber was solls...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2020
  13. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Auf Blasted zuhause

    Ich kann zwar nur meine Erfahrungen aus dem Stryfe Bereich einwerfen aber beide Flywheeltypen die @Hoeni oben verlinkt hat sind nicht für Canted Cages gedacht. Beides sind Flywheels für High Crush Cages im "unteren" Bereich, also ab 42mm und kleiner. Da bringen die richtig Leistung.
     
    NIGHTHUNTER79 und Crash Override gefällt das.
  14. Hoeni

    Hoeni Auf Blasted zuhause

    Kommando zurück: in der infinus ist wohl doch kein hyperfire aftermarket cage möglich. Ich hab das mit der Regulator verwechselt!
    In die infinus passt der aus der Titan, Rapid red und Modulus meine ich rein. Ich prüfe das heute oder morgen nochmal nach!
     
    zeichner76, Crash Override und Moggih gefällt das.
  15. zeichner76

    zeichner76 Benutzer

    Moin, ich habe es gewagt, einen Worker 435 Cage (für Stryfe, Swordfish, Dominator und Rapidstrike) mit den Smooth Wheels in die Infinus einzubauen.

    Das Problem ist ja die Passgenauigkeit, der oberen, rechten Verschraubung. Dementsprechend habe ich am Cage der Befestigungsschraube, etwas vom Rahmen entfernt und in der Infinus, das Schraubenloch flexibler gemacht.
    Zusammen mit den Meishel 2.0, Cage und Wheels passt es mit ein bisschen drücken. Man muss halt zuerst die 3 Befestigungspunkt finden und dann, mit einem Schraubendreher, den vierten nach untern drücken. Dann macht es klick und fest schrauben.

    Das einzige, was am Cage auffällt ist, dass das Verbindungsrohr zwischen Cage und Gehäuseausgang ca. 6mm zu kurz ist. Ich habe aber noch Reste, so dass ich das heute noch machen kann.

    Die Mosfet Steuerung mit UBEC ist schon fertig und funktioniert. Voltmeter und ein Schalter zwischen Steuerung und LiPo zum Einschalten kommen auch noch.

    Meishel 2.0
    https://www.blaster-time.eu/shop/foamblast-meishel-2-0-motor-130-2s/

    Worker Smooth Wheels
    https://www.blaster-time.eu/shop/worker-smooth-flywheels-pair/

    Flywheelcage
    https://www.blaster-time.eu/shop/worker-polycarbonate-flywheel-cage-43-5-mm/

    Mosfet Steuerung
    https://www.blaster-time.eu/shop/mosfet-kit-mosfet-diode-resistor/


    Kleiner Tipp: Versandkosten 3-6€, Lieferzeit max 10 Tage (Bei mir war es in 5 Tagen da)
    https://www.workerkit.com/Nerf-Series-c96701.html
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2020
    Rebound, Bo0m4n und Moggih gefällt das.
  16. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Sitzt der Cage denn auch gerade? Da reicht ja eigentlich schon ein minimaler Versatz und du schiesst innen gegen den Lauf... Naja, sieht aber schonmal ganz gut aus :) wäre der Blaster nur nicht so globig würde ich auch mal über ne Infinus nachdenken... bin aufs Endergebnis gespannt :)
     
  17. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    Beim umbau mit nem neuen Cage (ausser vielleicht beim OFP Aurora; beim Serenety weiß ich es nicht, den bekommt man ja nirgends mehr) muss das rohr normal eh immer "neu", weil zu kurz. Dahe bestelle ich quasi jedes mal bei NFstrike ein Worker - Laufrohr mit.

    Nebenbei bemerkt, das mit dem "ausfräsen" der oberen rechten befestigung geht auch nur bei den Spritzguss - Cages... Bei den Alu - Cages braucht man da schon härteres Werkzeug (oder einige Schleifrollen und Trennscheiben für den dremel und viel geduld).

    Ich meine sogar, das man am Cage selbst nichts bearbeiten müsste - alternativ nur den Screwpost "bearbeiten" damit es passen sollte.

    @NIGHTHUNTER79 - das einzige was mich an der Infinus stört ist die Feste Schulterstütze. Da verwöhnen mich die Rapidstrikes mit deren Verstellbaren, die ausgezogen eine ideale länge hat (die von der infinus ist etwas kürzer, aber immer noch länger als die der Turbine).

    Weiterer Vorteil der Infinus: massig platz im Body wenn man nen Arduino verbauen will... Gut, der frontgriff könnte ruhig kleiner sein, aber das ist nichts was sich nicht ändern ließe. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2020
  18. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Och, wenn jemand eine abgesägte Infinus-Schulterstütze hat: Immer her damit! ^^
     
  19. Excellox

    Excellox Auf Blasted zuhause

    Dieser @Moggih hat glaub mal eine Infinus komplett zerlegt.... ;)
     
  20. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Das stimmt leider nicht. Dieser Moggih hat nur den Lademechanismus rausgebaut und diesen sowie den Blaster selbst jeweils einzeln lauffähig gemacht. Aber beide Komponenten sind schon in die Freiheit entlassen und dieser Moggih hat keine Schulterstütze zurückbehalten :(
     
  21. zeichner76

    zeichner76 Benutzer

    Gerade einen kleinen Schusstest mit Akkufakes gemacht. Der Dart zieht ganz minimal leicht nach oben, wenn man die Infinus in Waage hält. Das bleibt auch so auf meiner Teststrecke von 9m (Von der Küche ins Wohnzimmer;)). Gerade, aber ganz leicht nach oben.
    Das ganze habe ich mit 10 neuen Darts gemacht und immer den aufgestellten Karton (30x60cm) fast mittig getroffen.
     
  22. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Keine Sorge, auf größere Entfernung kommt der ganz von alleine wieder runter. :D
     
  23. zeichner76

    zeichner76 Benutzer

    Ist mal jemand auf den Gedanken gekommen und hat den Lademechanismus ausgebaut und zu einem Dartladesystem umfunktioniert?

    Ich meine, um dann im Battle alle möglichen Magazine zu laden!? Man müsste doch nur ein Gehäuse mit Adapter für Magazine konstuieren. ... vielleicht sogar per 3D Druckverfahren.

    Man tauscht den Motor fürs Getriebe gegen, z.b. Slotdevil, und hängt das ganze an einen 2S 5000mAh >40c Lipo :popcorn:
     
  24. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Bitte sei so gut und lies den Thread nochmal von Anfang an. ;)
     
    Chris83, Dominik, Crash Override und 4 anderen gefällt das.
  25. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    Und nicht nur "lesen", sondern auch verstehen was da gemacht bzw. analysiert wurde.
     
    Rebound gefällt das.

Diese Seite empfehlen