Nerf N-Strike Elite Infinus - Erfahrungsthread

Dieses Thema im Forum "Testberichte" wurde erstellt von Moggih, 23. August 2018.

  1. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

  2. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    Naja kann schon sein dass das Board n Spannungswandler drin hat der zur Not auch 12V runtergeregelt bekommt. Ich bin einfach gespannt :)
     
  3. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich hab meine übrige Infinus sans Nachlader jetzt mal wie folgend verdrahtet. Ich hoffe, man kann durchblicken:

    upload_2019-3-12_9-40-26.png


    Das ist der Schaltplan, den wir schon von der Rapidstrike kennen - ergänzt um einen MOSFET für die Flywheels. Weil in der Infinus an den Stellen des Cycle-Control-Switches und des Haupttriggers ab Werk nur Schließer-Taster verbaut sind, habe ich diese rausgenommen und durch Wechsler-Taster aus einer Rapidstrike ersetzt. Hatte ich noch liegen, seit ich damals bei meiner Rapidstrike die Blastersmith-Trigger-Plate verbaut hatte. Sind aber auch in allen möglichen anderen Blastern als Locks oder so verbaut. Wer schon ein paar Mods gemacht hat, hat vielleicht noch welche rumliegen.

    Verbaut sind im Übrigen wie bisher Meishel 2.0 Motoren im Stockcage + Blasterparts Precision Flywheels. Das Setup ist auf Betrieb mit 2S-Lipo ausgelegt. Die Meishels kommen damit schon super aus'm Quark und ziehen ein bisschen Leistung, weshalb dorthin dickere Leitungen verlegt wurden. Die übrigen Leitungen versorgen ja nur den Pusher und steuern den MOSFET, dürften also auch im kleineren Querschnitt genügen - da habe ich die originalen Kabelchen genommen. Der Pushermotor ist wie gesagt stock und dürfte bei den 7.8V vom Lipo alleine nicht zu viel ziehen, als dass das über Gebühr warmwerden sollte. (Immerhin vertreibt Blasterparts ja seit kurzem auch ein Tuningkit mit 3 IMRs, das mit den Stockleitungen funktionieren soll...) Daher ließ sich auch die typische Motorbremse zur Cycle Control erhalten, ohne noch weitere Bauteile reinzufriemeln. Der Pusher läuft nun folgerichtig auch etwas flotter als im Stockzustand, was ich sehr begrüße!



    Tatsächlich musste ich die Gearbox des Pushers mit Heisskleber festpunkten, da sie normalerweise mit dem Nachlademechanismus zusammen eingeschraubt wird. Und den hab ich ja rausgenommen ;)
    Ansonsten ist das Rappeln und Vibrieren im Video hauptsächlich dem Umstand geschuldet, dass die Hülle für die Demonstration flink zusammengesetzt von nur ungefähr 3 Schräubchen zusammengehalten wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2019
    Blastaman und SirScorp gefällt das.
  4. Eisenkrieger

    Eisenkrieger Benutzer

    Laut einem englischen Forenbeitrag i-wo vor einigen Wochen habe ich mal gelesen, dass Infinusse bereits an 2s abgefackelt sind. Ich werde an meiner nichts machen was die wohl empfindliche Platine gefährdet. Die kann man ja kaum in nem beliebigen Supermarkt nachkaufen.
     
  5. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    kann ja nur bei den amis gewesen sein - wenn sie immer "dicke" dinger (wie auch 20A microschalter - unsereins verbaut welche mit 5A) einbauen müssen... daher wäre es nur interessant zu wissen, welcher LiPo die da verwendet haben. würde mich nicht wundern, wenn die es schamlos übertrieben haben und denen deswegen die Platine abgeraucht ist... denn die IMR von BP haben grade mal 600mAh.
     
  6. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Aye, die Platine würde ich auch nicht ungeschützt höheren Strömen aussetzen. Aber alternative Überlegungen, nur die Flywheels mit mehr Saft zu versorgen und die Platine weiterhin mit normalen 6V, hatten wir ja schon auf Seite 2.
     
  7. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    So.

    Der Blaster läuft ja bereits wieder ohne Nachlademechanismus. Ab heute läuft der Nachlademechanismus auch wieder ohne Blaster komplett:



    Nachtrag:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2018
    justajolt, Rebound, Blastaman und 5 anderen gefällt das.
  8. Bmag

    Bmag Erfahrener Benutzer

    Super gemacht! Wie wäre es noch mit einem kleinen Counter, damit man nicht mitzählen muss. Das müsste noch ohne Mikroprozessor mit einem IC machbar sein. Wenn das Magazin entfernt wird -> Strom weg -> Reset
     
  9. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Aye, kann man machen. Ich hab noch einen BAAC rumliegen, den wollte ich dafür aber eigentlich nicht opfern...
     
  10. HealterSkelter

    HealterSkelter Erfahrener Benutzer

    Denkst du, dass es Vorteile gegenüber dem manuellen Laden hat? Wirkt jetzt nicht wirklich schneller.

    PS: Warum wird mir bei nem YouTube-Video von Moggih nur ein Wonden-Woman-Cosplay-Tutorial, mit Gal Gadot im Thumbnail, vorgeschlagen? :D

    Edit: Hatte nur das zweite Video gesehen, mit nem ordentlichen Trichter (oder vielleicht besser nem guten Stück Isorohr, das Platz für ein paar Darts hat und nen Trichter) könnte das schon nicht schlecht sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2018
    Balthazar2026 gefällt das.
  11. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Tatsächlich denke ich nicht, dass das ganze revolutionäre Vorteile brächte. Ist bloß ein Gimmick und halt etwas weniger friemelig als von Hand direkt ins Magazin zu stopfen. Man kann aber mit Sicherheit auch sehr gut ohne Leben ;)

    Riiiichtig gut würde das erst, wenn man den Zufördermechanismus noch weiter automatisieren könnte. Mit einem größeren Behälter mit Darts und einem Pusher, der die Darts einführt. Das dann am besten mit einem Regler und Display, womit man die gewünschte Dartanzahl vorwählen kann und der Pusher nach dem Ladevorgang automatisch gestoppt wird. Allerdings ist das dann doch eher was für Elektroniker, nicht für mich.

    Aber an das hier kommen wir vermutlich eh nicht ran ;D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2018
    NIGHTHUNTER79, medusa und HealterSkelter gefällt das.
  12. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Nachdem mir die Infinus beim Belastungstest in Brehna spektakulär abgeraucht war, läuft sie nun wieder:




    Und hier der Belastungstest:




    @shorlarkhan Zufrieden so? :)
     
    Dominik, Void, Balthazar2026 und 5 anderen gefällt das.
  13. shorlarkhan

    shorlarkhan Neuer Benutzer

    Absolut! :-D
    Ich empfinde auch die Kadenz als sehr angenehm (mir ist z.B. die Hyperfire viel zu schnell leer)
    Freue mich schon darauf sie unter "Gefechts"-Bedingungen auszutesten.
     
    Moggih gefällt das.
  14. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Ich finde die Kadanz für einen Nerf Battle noch nicht ausreichend :)
    und meine Meinung zu Mosfet ist bekannt. Unnütze Spielerei in meinen Augen.
    Das Wort "Overengineering" trifft es da ganz gut :D
     
    Rebound gefällt das.
  15. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Find ich jetzt gar nicht.
    Wenn man dadurch, dass man ein kleines Bauteil mit Kosten im Centbereich einsetzt, den Großteil einer unter Umständen schon platztechnisch schwierigen Neuverkabelung einsparen kann, ist das in meinen Augen durchaus angemessen.
    Zumal es für die Umsetzung ja nichtmal besonders viel technisches Verständnis braucht...
     
  16. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Gut, das mit der Kadenz ist sicherlich Geschmackssache. Nimmt man eine höhere Betriebsspannung oder einen anderen Pushermotor, kann man an der Stelle ja noch nacharbeiten. Ich selber spiele aber sogar lieber semiauto, mehr sage ich dazu nicht ;)

    Aber gerade in Rapidstrike und der hier im Prinzip gleichen Infinus ist es für mich schlicht die Frage nach einem £15-18 Blastersmiths Rewiring Kit (das ich ja auch schon verwendet habe), der Bastellösung ohne 3D-Print-Grundplatte mit dennoch immerhin 3 neuen Mikroschaltern und komplett neuer Litze (wegen Querschnitt) oder etwa €2-4 Wareneinsatz bei MOSFET-Einbau.

    Das Ergebnis im Handling ist praktisch dasselbe.
     
    Balthazar2026 und NIGHTHUNTER79 gefällt das.
  17. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Wenn man damit eine Neuverkabelung umgehen kann sehe ich den Vorteil :D

    Die Stock Infinus hat mich in letzten Battle in der Lasertag Halle nicht überzeugt.
    Braucht etwas mehr DAKKA.
     
  18. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Naja, stock ist ja auch nochmal was anderes.
     
    Mazna gefällt das.
  19. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

    This is like... Your opinion...
    :D
     
    HealterSkelter und Moggih gefällt das.

Diese Seite empfehlen