Tipp Der "coole Schnapsideen" Sammelthread

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von generic, 23. August 2018.

  1. Phil123k

    Phil123k Neuer Benutzer

  2. Bmag

    Bmag Erfahrener Benutzer

    Um kurz die Idee von @Void mit den Jolts als Munition aufzugreifen: das wäre eine Möglichkeit um die Nerf-Gatling zu verwirklichen. Die Jolts gestapelt als Magazin, wird immer eine "rausgegriffen", im nächsten Schritt gespannt, dann abgefeuert und unten angekommen kann sie rausfallen.
    Ich kann dazu gerade keine Skizze anfertigen, da ich unterwegs bin, aber ich habe ein ganz deutliches Bild dazu im Kopf.
     
    Blastaman gefällt das.
  3. Void

    Void Erfahrener Benutzer

    @Bmag Ist das dein Ernte? :D:D






    ...
    Benutz doch umgebaute jolts/Snapfires mit einem mechanismus der an den trigger vom externen blaster gekoppelt ist und mach die snapfires rund und lass sie aussehen wie patronen..

    Dann hätten wir effektiv einen lademechanismus wie die neue worker signalpistole nur in stärker..
    Ebenso könnte man durch den lademechanismus diese jolts gleich auslösen lassen und jedes mal kullert eine unten raus

    Aber so funktionsfähige blaster die aus deinem blaster fallen .. das ist ein herrlicher Gedanke :)
    ...
     
    medusa, Rebound und Bmag gefällt das.
  4. Bmag

    Bmag Erfahrener Benutzer

    Welchen Formfaktor man letztlich verwendet, kann man ja schauen.
     
    Void gefällt das.
  5. Void

    Void Erfahrener Benutzer

    @Bmag Noch ein kleiner Zusatz dazu.
    Stell dir vor man würde diese blaster in eine rotierende trommel des hauptblasters reinstecken können.
    Mit jeden abzug durchdrücken wird wie bei der Maverick die trommel gedreht.
    Aber anstatt dass man jedes mal neu laden muss kann man so ein paar schuss nebeneinander abgeben ohne einmal repetieren zu müssen.
    Nur so als Gedanke..

    Öhm und wenn man etwas unheiliges zusammen bauen will,
    Setz meinen schnellfeuer mechanismus mit selbstgebauten plungertubes zusammen die sledgefire shells vorgeladen sind.
    Ein elektrischer motor der die shells die in reihe ne kette ergeben pushed.
    Und jede shell ein neuer schnell auszulösener plunger...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2019
  6. Void

    Void Erfahrener Benutzer

    Nicht wirklich ne neue Idee aber ein Zusatz..
    https://www.thingiverse.com/thing:3583092
    Basierend auf meinem funktionierenden 3d print photon storm magazin hab ich eins für kurzdarts schnell mal zusammengeschmissen..
    Wenn wer ne smg-lookalike bauen will nur zu.
    Hab bisher nicht vor einen blaster dafür zu bauen..
     
    ImMortis gefällt das.
  7. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    ... fragte er grad im Chat. Statt es dort zu posten, antworte ich mal hier im Thread:

    Ich hatte mal die Idee, in einen Mega Thunderbow eine Rapidstrike einzubauen. Als bow action select-fire flywheeler.

    Das wäre dann so, dass man den Bogen spannt, dadurch im Inneren ein Mikroschalter betätigt wird, der die Flywheels startet und laufen lässt, solange man den Bogen gespannt hält. Außerdem wird ein Kondensator oder sowas dabei geladen, damit die Flywheels auch noch einen Moment weiterlaufen, wenn man die Sehne loslässt (und folglich der Mikroschalter nicht mehr betätigt ist). Und wenn die Bogenarme in Ausgangsposition zurückschnellen, wird über einen weiteren Mikroschalter der Pusher aktiviert, der voreingestellt einen Einzelschuss oder eine Salve abfeuern kann. Richtig clever gelöst wäre das vermutlich wieder über einen Arduino, der nicht nur die Select-Fire-Sequenz steuert und die Schüsse zählt, sondern auch die Flywheels entsprechend genau so lange wie benötigt am Laufen hält.

    Jetzt fragt mich aber nur nicht, wo bei dem Ding dann das Magazin sitzen soll - soweit habe ich nämlich noch nicht gedacht ;D
     
    medusa, Scarrty, Blastaman und 4 anderen gefällt das.
  8. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Blöde Frage, entweder seitlich herausstehend oder über Kopf, damit der Griff nicht zu groß wird.
     
  9. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Und dann ein Bananenmagazin umgekehrt - damit die Krümmung des Magazins dem Bogenverlauf folgt ^^
     
    Dominik und NIGHTHUNTER79 gefällt das.
  10. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    am besten zwei... sieht sonst doof aus
     
  11. Dominik

    Dominik Erfahrener Benutzer

    Mal sehen, wenn du dann noch den Cage einer Barricade verbaust, kannst du Darts mit dicken köpfen verschießen, dann würde die Krümmung auch Sinn machen. Eine Quick 16 würde ich dafür nicht schlachten wollen.
     
  12. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Boosterkondensatoren, die dem Cage beim Loslassen der Sehne nochmal einen richtigen Tritt verpassen. Beim Ausziehen gibt es dann dieses Ladepfeifen wie bei den alten Fotoblitzgeräten. :D
     
  13. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Ich würd' da als Basis (Shell) den Rebelle Flipside Bow nehmen. Da hat man u.a. auch nen Trigger, den man dann für den Flywheel-Cage nutzen könnte, wenn man den nicht wie bei der Barricade dauerhaft laufen lassen wollte.
     
  14. HealterSkelter

    HealterSkelter Erfahrener Benutzer

    @Crash Override
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2019
    SirScorp und Moggih gefällt das.
  15. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Man kann den ja auch für was anderes nutzen - z.b. als Mag-Release.
     
  16. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Ich bilde mir ein sowas in der Art schon mal gesehen zu haben, mit RaiderMagwell aber evt auf Stryfe Basis...
    ich muss mal suchen...
     
  17. HealterSkelter

    HealterSkelter Erfahrener Benutzer

    Auf Nerf Modders Welcome war einer, vollautomatisch, aber mittlerweile ohne Arme.

    Edit:

    Und da er von Make Test Battle inspiriert wurde, hast du es vielleicht da gesehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2019
  18. Void

    Void Erfahrener Benutzer

    Meine Idee:
    [​IMG]
    Ein Blaster für vollauto flywheel MEGA Darts action.
    Haha nicht dass ich das bauen würde, aber es wär .. interessant.
     
  19. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Hm ... so 'ne Schnapsidee ist das eigentlich nicht. Technisch betrachtet eine Mastodon ...
     
    Dominik gefällt das.
  20. Void

    Void Erfahrener Benutzer

    Stimmt schon, nur dass die Ausführung anders ist.
    Anstatt einer fixierten drum halt eine austauschbare die von anderen MEGA magazin blastern benützt werden könnte.
    (Öhm, nur die Centurion hat nerf mega mags oder? Traurig :D)
    Soweit ich weiß hat buzzbee ja ihre eigene magnus für magazine.
     
  21. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ja, eigentlich verwunderlich, dass das noch niemand umgesetzt hat. Eine Magazintrommel ist ja nun nicht sooo das Hexenwerk ... man müsste im Wesentlichen nur die Maße anpassen.

    Go for it ;)
     
    Balthazar2026, Void und Rebound gefällt das.
  22. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Eine Revolvertrommel zum wechseln würde ja auch schon reichen.

    Die könnte man bestimmt auch aus Printeilen für die Achse und gelasertern Ringen fürs "Fleisch" konstruieren.

    Rotation dann klassisch über den Blaster.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2019
    Moggih und Void gefällt das.
  23. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Die FDL 1 war meines Wissens nach ein Flywheel Mega Blaster mit Trommelmagazin, das war aber nicht auswechselbar und saß oben drauf.
    Genauso wie die FDL 2 war der eher aus der Kategorie Engeneers Blaster.
     
    Void gefällt das.
  24. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Wo ich mal grad meinen Blasterschrank offen habe, bin ich über die DS-Innereien gestolpert, die da noch einer neuen Inkarnation harren... und ich habe (glaube ich) für unseren lieben @Jefe 2.0 noch eine bessere Idee als Colt & Trommel (weil ich nach ein paar ruhigen Minuten mit einer geliehenen Stock-Trommel nicht mehr so sicher bin, daß ich das mit dem Transportmechanismus vernünftig hinbekomme).

    Ich bin mir sicher, daß man, wenn man den Hahn verlängert und die überstehenden Teile absägt, den Hub des DS-Plungers noch etwas vergrößern kann. So etwa auf Ret-Niveau.*)
    Und ich bin mir sicher, daß ich ein Unterlauf-Röhrenmagazin samt dem kleinen Lifter für die Darts besser hinbekomme als die Trommel.
    Nein, es wird KEINE Winchester. Davon gibt es hier schon ein paar gute.

    Laßt mich noch etwas drüber brüten. Ich hab was gesehen, was SEHR viel länger als ein Colt ist. :smoke:

    *) EDIT: Ich meinte, das Plungervolumen so groß wie bei der Ret...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2019
    Jefe 2.0, Valher, Balthazar2026 und 7 anderen gefällt das.
  25. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Ich wäre jetzt eher erst auf sowas wie die MonoRail anstelle einer Winchester bei der Beschreibung gekommen...

    Zumal ich immernoch überlege, wie ich ne DS in Form einer Steinschloss-Pistole mit Trichter (Kavallerie-Pistole, ACW 1860) hinbekäme - bei welcher der Hammer aussen nicht nur Deko, sondern funktionstüchtig (speziell zum Spannen gedacht) hergerichtet ist - natürlich auch mit Pfanne, bei welcher sich die Batterie (so nennt man den "Deckel" der Pulverpfanne - derjenige, der damals noch Pulver darin hatte in einem Gefecht und somit noch einen Schuss abgeben konnte, der "hatte was auf der Pfanne" ) mit herunterschlagen des Hammers öffnet. Alternativ anstelle vom Steinschloss-Optik auch als Perkussion, dann könnte man ggf. auch ein paar Teile mehr von der Ds weiterverwenden...
     
    Jefe 2.0, medusa und Wald12 gefällt das.

Diese Seite empfehlen