Der "Das-bastel-ich-grad" Thread

Valher

Blasted Kenner
Wenn ich das so lese, könnte ich mir in den Hintern beissen, dass ich unsere alte Dunstabzugshaube zum Sperrmüll gestellt habe. Ich hab demnächst einige grosse Blaster zu lackieren
 

Blastaman

Blasted Kenner
Mit bisschen Farbe macht das schon was her X-D

full


full


Beim Finish probier' ich mal was neues, mit maskierten Lackabplatzern.
 

Alpha Asample

Auf Blasted zuhause
ich fall vom Glauben ab..naja etwas übertrieben, ich habe ja gar keinen :) ich hab aus dem Jolt Sammelsurium mal die Rebell Knockoffs rausgefischt und wollte sehen was die können..Ergebnis ernüchternd..6m und es geht abwärts...aber warum zum Teufel sind die so schwer zu spannen? !!! Dartlager überprüft, das 140er fällt da ohne Hindernisse rein, kein wunder das da nix kommt. etwas E-Tape drumrum, feste eingepresst und Hallooooooo Schwester geht das Teil los. Jolt Fans aller Welt vereinigt euch.
DSCN2650.JPG DSCN2651.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoeni

Auf Blasted zuhause
Kerr... anderthalb Stunden an ner ollen Switch Shot rumgeschraubt:
- flatten Feder ist zu eng
-Stock Feder kommt auf gut 60fps
- 5kg nfstrike (etwas lang, musste etwas feilen) kommt auf 65fps
-ne 7kg retaliator will ich da nicht unbedingt reinpacken

- etwas tape und Schmierung gemacht, Loch im Lauf ist zu... insgesamt bin ich etwas ratlos was ich da noch hilft außer Kupfer...
 

NIGHTHUNTER79

Auf Blasted zuhause
Hab gestern endlich mal zwei Projekte (fürs erste jedenfalls) fertiggestellt. Naja, Paintjob steht noch aus... aber der kommt erst wenns draußen wieder wärmer ist und mit mehr einfällt als die Dinger schwarz zu sprühen. Die Hyperfire bleibt wahrscheinlich erstmal noch so...

Also zunächst mal die Hyperfire:
OFP 41.5mm FWC mit BP-Max1 und BP Flywheels, Pusherbelt-Motor ist stock.
IMG_20191228_204624043.jpg
Der 2-stage-Trigger ist ganz einfach umgesetzt. Vorne Rev-Switch (beim Verkabeln NO und NC tauschen!), der vom gekürzten Trigger in NC-Stellung gehalten wird. Hinten der Fire-Switch, der mich einiges an Nerven gekostet hat, aber dazu nachher mehr... der ist einfach mit Sekundenkleber befestigt und so angebracht, dass man den Trigger komplett durchdrücken kann. Das ist wichtig, damit man nicht versehentlich den Schalter wegdrücken kann. Die Angst dass das passieren könnte ist aber glaube ich unbegründet, ich brauchte nämlich ne Zange, um den ersten Schalter zu entfernen... mir ist wohl etwas vom Sekundenkleber IN den Schalter gelaufen und hat diesen vollkommen lahmgelegt... also musste der raus, alle Kabel nochmal ab und danach ein neuer Schalter rein.
IMG_20191228_204644522.jpg
Der Revtrigger hat natürlich keine Funktion mehr, aber den kann man als Erwachsener mit normal großen Hä den eh kaum betätigen. Vielleicht bekommt der irgendwann mal ne Funktion, aber jetzt bin ich erstmal froh, dass die Hyperfire funktioniert.

In der Front steckt, wie hier zu sehen, ein Alurohr von Worker. Das passt gerade so mit etwas Schleifarbeit in das Frontstück. Das orange durchsichtige Rohr habe ich passend zugeschnitten und den Rest vorne raufgesteckt.

Auf der linken Seite ist noch ein Drehregler für den Pusherbelt-Motor, der mir übrigens auch einmal kaputtgegangen ist, weil der Platz in der Shell wohl nicht ausreichte... Und auch den Killswitch musste ich einmal austauschen, weil mir eine der Lötfahnen abriss... (längere Geschichte...)

Da das Teil jetzt allerdings tadellos funktioniert, landet es nicht in der Hall Of Fail, sondern hier...
IMG_20191228_220441667.jpg


Also weiter zur Titan...

Hier wollte ich ursprünglich ein Mosfetboard verbauen, um die blöd liegenden Schalter im Griff der Titan an Ort und Stelle lassen zu können. Eigentlich klang das für mich einfacher, als da neue Schalter zu verbauen, also hab ich mich da mal rangetraut...

Da ich für den Barrelmotor und den Pusherbelt ne separate Stromquelle haben wollte und das mit dem Mosfetboard in diesem Fall nicht ohne nen dritten Schalter funktioniert, habe ich drei neue Schalter verbaut. Der Revswitch und der Schalter für den rotierenden Lauf werden beide vom Revtrigger betätigt. Ich habe die beiden einfach zusammengeschraubt und die Arme mit nem Stück Plastik zusammengeklebt.

IMG_20191215_134847570_HDR.jpg

Die Verkabelung sah ziemlich wüst aus, aber mit etwas Mühe konnte ich da Ordnung reinbringen...
IMG_20191229_191253868.jpg

Schusstests stehen noch aus... ich hoffe der Cage funktioniert so gut wie in den Tests und läuft auch bei full auto noch...

IMG_20191229_191237955.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Frostdrache

Auf Blasted zuhause
Sehr cool, danke für die gut bebilderte Anleitung. Bei mir hängt noch eine Hyperfire an der Wand, an die ich mich noch nicht dann getraut habe. Ich werde sicherlich auf dich zukommen, wenn ich soweit bin. Immerhin will ich nicht mit meiner in der Hall of Fail landen... :-D
 

NIGHTHUNTER79

Auf Blasted zuhause
Sehr cool, danke für die gut bebilderte Anleitung. Bei mir hängt noch eine Hyperfire an der Wand, an die ich mich noch nicht dann getraut habe. Ich werde sicherlich auf dich zukommen, wenn ich soweit bin. Immerhin will ich nicht mit meiner in der Hall of Fail landen... :-D

Da kann ich dir diesen Thread hier empfehlen : https://blasted.de/threads/elite-hyperfire-modguide.6518/

Da hat @Jack Diesel alles sehr schön zusammengefasst, weshalb ich auf detaillierte Bilder zur Verkabelung, etc. verzichtet habe. Ich glaube meine erste Hyperfire hab ich auch so verkabelt, aber diesmal wollte ich die Kabel schöner verlegen. Silikonlitze ist schon wesentlich einfacher zu handhaben als die starren Lautsprecherkabel.
 

Hoeni

Auf Blasted zuhause
Gestern Abend mal aus Eigennutz ne worker breech und die 7kg worker Feder in eine retaliator geknallt. Bischen fett dazu und catchfeder upgegraded.

120fps mit neuen Elite darts? Bei unter 10€ kosten?
Niiiiiiice.
(Gebrauchte accufakes kommen auf 100. immer noch nett)
 

Lolipop333

Blasted Kenner
Sodele. Im winterschlummer bewege ich mich zwischen Bett, Bad und hobbyraum. Endlich hab ich Zeit gefunden mich einigermassen einzurichten ^^ Da ich noch n Satz FTW internals habe, drucke ich gerade die Teile für ne Magpie aus, als Test für meine neuen Filaments von Filamentum (das vertigo grey gefällt mir :p )
Nebenbei druck ich noch mehr warburn Teile, diesmal eine mit AR griff und allgemein etwas angepasst, mit versenkten M3 schrauben und so ;)
2019-12-31 12.46.42.jpg 2019-12-31 12.48.05.jpg

Aus dem nicht drucker Bereich, habe ich mich mal wieder an mein select fire solenoid gemacht. Die schaltung funktioniert soweit mit 555 timer für fullauto und direkter ansteuerung für semi. Leider ist der select fire switch schrott, und ich muss auf neue warten ^^ ausserdem ist mein relais wohl nicht gemacht für diese Ströme, da es recht viel an Hitze aufbaut und wenn diese zunimmt, auch die Leistung am Solenoid drunter leidet. Muss mir endlich mal nen Vorrat funktionierender Mosfets besorgen :D
2019-12-31 12.48.32.jpg
Der Arduino dient nur als temporäre 5v Spannungsquelle und hat nichts mit der Funktion an sich zu tun. Und das ganze ist einfacher als es aussieht ^^

Ich hab mir schon ein paar mal überlegt, kurze Videos zur Erklärung zu machen (in meinem schlechten Deutsch, oder noch schlechterem Englisch :D besteht da Intresse? Falls ja, würde ich das gerne mal machen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

FetteWorst

Auf Blasted zuhause
Sodele. Im winterschlummer bewege ich mich zwischen Bett, Bad und hobbyraum. Endlich hab ich Zeit gefunden mich einigermassen einzurichten ^^ Da ich noch n Satz FTW internals habe, drucke ich gerade die Teile für ne Magpie aus, als Test für meine neuen Filaments von Filamentum (das vertigo grey gefällt mir :p )
Nebenbei druck ich noch mehr warburn Teile, diesmal eine mit AR griff und allgemein etwas angepasst, mit versenkten M3 schrauben und so ;)
Anhang anzeigen 61265 Anhang anzeigen 61266

Aus dem nicht drucker Bereich, habe ich mich mal wieder an mein select fire solenoid gemacht. Die schaltung funktioniert soweit mit 555 timer für fullauto und direkter ansteuerung für semi. Leider ist der select fire switch schrott, und ich muss auf neue warten ^^ ausserdem ist mein relais wohl nicht gemacht für diese Ströme, da es recht viel an Hitze aufbaut und wenn diese zunimmt, auch die Leistung am Solenoid drunter leidet. Muss mir endlich mal nen Vorrat funktionierender Mosfets besorgen :D
Anhang anzeigen 61267
Der Arduino dient nur als temporäre 5v Spannungsquelle und hat nichts mit der Funktion an sich zu tun. Und das ganze ist einfacher als es aussieht ^^

Ich hab mir schon ein paar mal überlegt, kurze Videos zur Erklärung zu machen (in meinem schlechten Deutsch, oder noch schlechterem Englisch :D besteht da Intresse? Falls ja, würde ich das gerne mal machen :)

Es ist immer gut mehr Anleitungen zu haben ;)
 

Being blasted

Du bist Dartblaster Fan? Dann lass' dir blasted.de nicht entgehen!
Wir sind die größte deutsche Community rund um Nerf und Dartblaster-Modding.
Finde tausende Anleitungen für Mods, Hilfe bei Problemen, Antworten auf deine Fragen.
Verpasse keine Neuigkeiten aus der großartigen, bunten Welt der Schaumstoff-Guns.
Die Mitgliedschaft im Forum ist kostenlos und die Community freut sich auf dich!

Noch Fragen? Dann kontaktiere uns. Wir sind nur ein bisschen verrückt. ;)

Get blasted

Oben Unten