Projektausschreibung "Warburn"

Dieses Thema im Forum "3D Druck" wurde erstellt von Moggih, 17. September 2018.

Schlagworte:
  1. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    Nairolf gefällt das.
  2. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    Auch in der Milan Coupler Variante?
     
  3. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    Da müsste ich nachschaun ob Capt. Slug den auch aktualisiert hat, aber wenns am Ende eh so ne Kurzvariante werden soll, braucht die doch nicht noch nen Takedown Magwell, oder?
     
  4. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Nicht zwingend. Aber geiler wär's schon ^^
     
    Nairolf gefällt das.
  5. DevilZcall

    DevilZcall Erfahrener Benutzer

    Naja von mir gibt's auch ne teilbare und ästhetische katana Variante. allerdings ohne austauschbare magwells.
     
  6. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    Hm... durch die Federn für Katans von MM und die Vielzahl an druckbaren Magazinen, würde ich meinen, dass ein teilbares Katanamagwell vollkommen ausreichen würde?!
     
  7. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Es verkürzt den Blaster um 3,5 cm
     
  8. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Wie is'n das - hat sich jemand schon näher damit befasst, eine "Warburn" insgesamt zu konstruieren und ggf. auch zu fertigen?
     
  9. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    *meld* aber das dauert noch n bisschen ^^
     
    NIGHTHUNTER79 und Moggih gefällt das.
  10. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    meine Fusion360-skills sind leider nicht ganz ausreichend fürchte ich... Aber prinzipiell bin ich auch an ner "Warburn" interessiert...
     
  11. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Benutzer

    ist fusion 360 kostenlso zu bekommen?
     
  12. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Soweit ich weiss gibt es die Version für Schüler, Studenten, Lehrkräfte kostenlos von Autodesk. (Ich hab' mal bei einem Autodesk Gold-Partner gearbeitet, ist aber schon ein bisschen her. Keine Ahnung, ob das mit der Gratisversion noch so ist.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2018
  13. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Für Enthusiasten und kleinere Firmen mit Jahresumsatz kleiner 100k USD auch ^^
     
    Balthazar2026 und Moggih gefällt das.
  14. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Uh, dann schnell noch dieses Jahr beschaffen! ;D
     
    Scarrty gefällt das.
  15. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Der Entwurf trifft meinen persönlichen Geschmack nicht und ist auch optisch sehr weit entfernt von dem ursprünglich angedachten Caliburn-Design im Warshot-Format. Insgesamt nicht das, was mir vorschwebte - aber das soll dich nicht behindern. Ich finde, wie du schon gesagt hast, dass das ganze gerne eine Art Warburn-Klasse ergeben darf - was dann im Wesentlichen auf eine Reihe Homemades in der Warshot Leistungsklasse hinausliefe. Auch Drittanbieter-Kommerzprodukte wie die xZeus 2 würde ich dann da mit reinzählen, was ja bisher bei manchen Warshot-Runden eher nicht der Fall war.

    Vielleicht sollten wir wie bei der Nitefinder-Klasse eine Typendefinition erarbeiten, in der Plungervolumen, Magazin- bzw. Darttyp, die Vorgabe mit der Pumpaction, oder eben auch die Mündungsgeschwindigkeit definiert werden ...

    @SirScorp Du als Warshot-Pate, wie siehst Du das?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Oktober 2018
    SirScorp und Balthazar2026 gefällt das.
  16. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Na ja, auch wenn alle Welt die Caliburn feiert finde ich sie doch eher langweilig und vor allem einfach zu drahtig. Theoretisch wäre es natürlich leicht, einfach nur den Tender mit dem Plunger entsprechend einzukürzen, dann hätte man genau genommen eine gekürzte Caliburn, mehr nicht.
     
    Summer Davenport gefällt das.
  17. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ja, ist ja auch prima und deine Interpretation gibt dem ganzen Thema eben die Ausprägung, dass es nicht nur um eine Caliburn-Anpassung geht, sondern auch komplett neue Konzepte ihren Platz finden. @DevilZcall hatte ja auch angedeutet, dass er statt größerer Anpassungen eher was komplett eigenes entwerfen würde.

    Mir persönlich gefällt halt der Entwurf von Steven Rupp mit der höheren Rail und den Verkleidungen schon sehr gut, eben gerade weil er nicht zu sehr Skeleton und drahtig ist, sondern tacticooler aussieht als die ursprüngliche Caliburn. In dem Sinne bin ich ganz bei dir - die komplett unmodifizierte Caliburn ist auch optisch nicht mein Fall.
     
    NIGHTHUNTER79, ImMortis und Scarrty gefällt das.
  18. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Ich möchte nochmal einen Post verfassen, um hier ein paar Dinge kurz geradezurücken.

    1. Dieser Thread hat zum Gegenstand, zur Idee einer "Warburn" Erkenntnisse zu sammeln und die Idee weiter auszuarbeiten. Als Warburn ist ursprünglich eine Anpassung des Caliburn-Konzeptes gedacht. Auslöser war das Design von Steven Rupp, das in den Posts #1 und #18 abgebildet wurde. So ungefähr stelle ich mir das vor, und deshalb habe ich den Thread gemacht. Aber die Geschmäcker & Ideen sind verschieden und wir können ja schauen, was beim Hirnschmalzkneten noch so rumkommt. Im besten Fall haben wir am Ende mehrere Entwürfe, die alle unter die Prämisse einer noch zu definierenden Warburn-Klasse fallen, aber individuelle Geschmäcker und Detailanforderungen bedienen.

    2. Selbstverständlich sind unter der Maßgabe, eine kompaktere, blastwar-taugliche Caliburnalternative zu haben auch die komplette Neuinterpretation des Homemade-Themas und vollkommen eigene Entwürfe gerne gesehen!

    3. Es ist davon auszugehen, dass detailliert ausgearbeitete Entwürfe eine Vielzahl von Posts generieren, um jeweils weiter ausgearbeitet und besprochen zu werden. Das passt nicht in diesen einzelnen Thread hier, sondern sollte in jeweils eigenen Threads weitergeführt werden. Das lässt viel mehr kreativen Raum und ist gleichzeitig übersichtlicher. Natürlich wird darum gebeten, die einzelnen Threads hier zu verlinken und am besten in einem Post vorzustellen. Dann hat man hier den Überblick und für die Details gibt es die einzelnen Threads.

    4. In eigener Sache: Ich sehe mich nicht verpflichtet, jeden Entwurf unkritisch zu feiern - egal wieviel Arbeit in den Entwurf geflossen ist. Ich behalte mir das Recht auf eine eigene Meinung vor. So wie ich jeder anderen Person ebenfalls das Recht auf eine eigene Meinung zugestehe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2018
    Dominik, Jefe 2.0, medusa und 7 anderen gefällt das.
  19. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Der Trigger funzt schon mal ^^[​IMG]
     
    medusa, Void, TK99699 und 4 anderen gefällt das.
  20. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

  21. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Na ja, ich fühlte mich halt des Threads "verwiesen"... ;)
     
    Crash Override und Alpha Asample gefällt das.
  22. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Grundlos, du alte Weichsocke :p ;)
     
  23. ImMortis

    ImMortis Erfahrener Benutzer

    Ich versuche recht nahe an den Original Designs zu bleiben, einfach weil es dafür schon ne Menge an Optionen gib, möchte aber insgesamt sehr viel kürzer werden.
    Dafür hab den Takedown Magwell von Milan auf einen reinen Katanamagwell reduziert. Im Moment bin ich knapp über 50cm bei 25cm Lauf.

    Überlegungspunkte :
    Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich die Ram, also die Verbindung von Griff und Bolt im Plunger nicht evt noch mit ner zweiten Schraube und nem zweiten O-Ring versehe
    Leistungsverlust durch den kurzen Lauf, erstmal n Prototyp drucken zum Testen per Chroni bei @NIGHTHUNTER79
     
  24. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Wenn's da mehr Bilder und Fortschritte gibt, pack das doch am besten auch mal in einen Thread ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2018
    ImMortis gefällt das.
  25. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Ich hatte den Link zum Thread auch extra in das Zitat von Luchs Editiert, auf das Moggih weiter oben eingeht!

    Damit da der Bezug erhalten bleibt^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2018

Diese Seite empfehlen