Welchen Drucker benutzt ihr?

Dieses Thema im Forum "3D Druck" wurde erstellt von Rebound, 2. Februar 2016.

  1. Void

    Void Auf Blasted zuhause

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. fräge, mein printer schaffts ständig die nozzle zu verstopfen.
    also erstmal wirds schwerer filament durchzudrücken, dann clogged die komplett.
    Ist jetzt nozzle nr. 3, geschw. liegt bei 15mm/s.
    Mein verdacht ist dass das coldend nicht ordentlich am ende kühl ist, so material zu früh schmilzt und dann um aber nicht in die nozzle gedrückt wird.
    Meinen extruder mk8 hab ich deswegen schon öfters aufmachen müssen.
    Die einzige teflonröhre die ich besitze sieht ein bissi verkohlt aus.. (obs daran liegt?)

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit underextrusion gemacht?
    Wie habt ihrs gelöst?
     
  4. FetteWorst

    FetteWorst Auf Blasted zuhause

    Ganz einfach, kauf dir n guten E3d v6 klon und sei glücklich!

    Zb vom trianglelabs.
    All das gefummel... Wäre mir die paar Euro nicht wert!

    Der mk8 hat halt einfach null Differenz zwischen hot und coldend. Der Lüfter is auch mehr deko.....

    Wie viel retract fährst du?
    Bei welcher layerhight?
     
    Void gefällt das.
  5. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    kurz gefasst, mein ding taugt nix? :D
    das hab ich mir gedacht..

    retract keins, hat mir bisher immer schlimmer verstopft als ohne.
    layer auf 0.2mm-0.15mm bei 0.3mm nozzle.

    Komischerweise war alles prima bei 0.4mm nozzle mit layer von 0.3mm-0.2mm
     
  6. FetteWorst

    FetteWorst Auf Blasted zuhause

    Null retract? :D
    Das muss doch stringing geben wie wild ^^
    Daran könnte es auch liegen...
    Hast du combing aktiviert?
    Welche Temperatur nochmal?


    Naja wie gesagt, über Kurz oder lang würde ich ein Upgrade in Erwägung ziehen :)
     
  7. xSchattenfluchx

    xSchattenfluchx Benutzer

    Ich würde es eher "schmeiß raus den Dreck" formulieren.

    Ich hatte bei mir so ein komisches Eigenbau-Hotend von Tevo dran hängen, MK8 Nozzles, Eigenentwurf-Heatblock und ne e3d Chimera Heatbreak an nem quadratischen Kühlkörper.
    Einfach nur (Klon-)e3d Düsen und ich hatte weniger Stringing mit halber Retraction. Diese ewig langen MK8 Düsen sind ein schlechtes Design.

    Gesendet von meinem Mi A2 mit Tapatalk
     
    Void gefällt das.
  8. FetteWorst

    FetteWorst Auf Blasted zuhause

    Wo wir gerade beim Thema sind :)
    Yay <3
    DSC_1423.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2019
    Balthazar2026 und ImMortis gefällt das.
  9. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    Habt ihr schonmal Refill-filament verwendet? ich hab keine Lust mir ne Spule zu drucken, kann ich mir nicht einfach eine Spule zum Öffnen aus zwei alten selber bauen?
     
  10. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Bei DasFilament gibt es ne Masterspule für deren Refill-Filamente:

    https://www.dasfilament.de/zubehoer/

    Aber theoretisch kann man sich sicher auch eine solche Spule selbst basteln. Eine Seite knapp neben der Seitenwand absägen und dann evtl mit nem kleinen Druckteil oder PVC-Rohr die abgesägte Seite wieder aufstecken... hans noch nicht versucht und vielleicht isses in meinem Kopf leichter als es dann in Realität ist, aber ich denke das wäre machbar...

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2019
  11. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    ich hab halt hier Spulen mit verschiedenem ID, die müssten ja auch so ineinander steckbar gebaut werden können.
     
    Void gefällt das.
  12. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Ich hätte einfach in einen Teil der Spule ein Rohr mit etwas geringerem Durchmesser geklebt und das andere Teil draufgesteckt... evtl kann man das dann mit nem Splint sichern.
     
    flatten_the_skyline gefällt das.
  13. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    Ich mag praktisches denken^^
     
    NIGHTHUNTER79 gefällt das.
  14. DerLuchs

    DerLuchs Auf Blasted zuhause

    Ich wickle von Hand um, wo es sein muss, zuletzt hatte ich eine 2,5 Kilo-Spule von DigitalRise, die zieht mein Drucker dann nicht mehr sicher und ich hab auch keine Aufhängung dafür.
    Außerdem passt nicht jede Spule in meine Aufhängung direkt am Gerät, dort zieht‘s aber auch am gleichmäßigsten.
     
  15. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Die Refills von DasFilament sind ganz interessant, ich weiss aber nicht, ob die dann genauso sauber gewickelt sind, wie ich es von den Spulen gewohnt bin... aber ausprobieren könnte man das tatsächlich mal...
     
  16. Bmag

    Bmag Erfahrener Modder

  17. ImMortis

    ImMortis Auf Blasted zuhause

    Wie ich das bis jetzt auf Fotos gesehen habe, haben auch die Refills den gleichen Wickelstandard... ich hab mir mal n sehr filigrane Masterspool von TV gedruckt, hab aber bis jetzt nicht nochmal bei DasFilament geordert...
     
  18. xSchattenfluchx

    xSchattenfluchx Benutzer

    dasFilament Refill auf Materialsparender Masterspool.

    Bei dem Design zieht es manchmal das Filament seitlich neben die Wicklungen[​IMG]

    Gesendet von meinem Mi A2 mit Tapatalk
     
    flatten_the_skyline und Void gefällt das.
  19. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    joah... die materialsparende Spule ist aber auch sehr instabil würde ich meinen... also die Seitenwände können sich doch sicher ganz easy bewegen, sodass eben das Filament seitlich neben die Wicklung rutscht...

    Ich hab das vorhin übrigens mal getestet... gar nicht so einfach, ne Spule in der Mitte zu zersägen... schon gar nicht gerade (freihändig, ohne Hilfsmittel...). Aber theoretisch ist es möglich, die Spule zu halbieren, innen in eine Hälfte der Spule ne (gedruckte) kleinere Röhre zu kleben und das ganze dann einfach zusammenzustecken. Ist halt bissl was an Arbeit ^^ Wenn ich genauer sägen könnte, würde ich das tatsächlich zuende bringen und mal so ne Refillrolle testen, aber ich brauche da irgendwie anderes Werkzeug...
     
  20. ImMortis

    ImMortis Auf Blasted zuhause

    Genau die hab ich mir auch gedruckt ^^
     
  21. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Das rote Dings erinnert mich an alte Tonbandspulen. Die gab es auch aus Metall. Vielleicht liegt sowas noch irgendwo als Schrott rum.
    Nur so als Idee...
     
    Dominik und Bmag gefällt das.
  22. xSchattenfluchx

    xSchattenfluchx Benutzer

    Vor allem ist die minimal breiter als die Refill-Wicklungen.

    Gesendet von meinem Mi A2 mit Tapatalk
     
  23. TheOrk

    TheOrk Auf Blasted zuhause

    • Fusion 360 Standard
      No longer offered
    Es gibt nur noch ne online-abo-variante und die ist nur noch für Studenten kostenlos?!
    Hat jemand für die alte Version noch eine installationsdatei?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2019
  24. FetteWorst

    FetteWorst Auf Blasted zuhause

    Das wäre scheisse für die Nerf community.... 99% nutzen Fusion!

    :(
     
  25. xSchattenfluchx

    xSchattenfluchx Benutzer

  26. TheOrk

    TheOrk Auf Blasted zuhause

    Ahhh, ja, im Kleingedruckten steht das man als "hobbyist" in die Kategorie "startup" fällt und die Lizenz im Moment 1 Jahr kostenlos ist. Danke.
     
  27. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    Mal eine Frage an die Benutzer eines Anycubic I3 Mega - kann der auch PETG?

    Da ich feststellen musste, das ein Kurs für 3D Drucker bei einem größeren Elektronikhandel (Dem großen C) fast wertlos für jemanden ist, der sich schon im voraus selbst über jene Geräte informiert hat, steht halt im Raum das ich mir wohl einen solchen Drucker zulege (Anycubic I3 Mega S - ja, die S-Version) und dann eben selbst entscheiden muss, ob das was für mich ist oder nicht. Zwar wird angegeben, das jener Drucker ausser PLA noch ABS und auch TPU, HIPS und Holz kann, aber bisher fand ich nichts dergleichen, ob auch PETG damit möglich wäre. Deswegen wollte ich da nachfragen.

    Warum es kein anderer Drucker werden sollte: ich wollte zum Einstieg einen einfachen, möglichst fertigen Drucker kaufen und keinen DIY - Bausatz (in die Kategorie fällt aus meiner Sicht der Ender 3, der jeder hier als Drucker empfohlen bekommt) - weswegen es da eben der I3 Mega S werden soll, da er mit wenig Aufwand zusammengebaut werden kann (nur 4 Schrauben).
     

Diese Seite empfehlen