Ceda S Tuning

Dieses Thema im Forum "Fragen & Antworten" wurde erstellt von Cchups, 4. Juni 2021.

  1. Cchups

    Cchups Benutzer

  2. Cchups

    Cchups Benutzer

    Ist es egal wie rum ich den Lauf einsetze?

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk
     
  3. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Nein.

    Die Seite, an der die Breech reingreift, ist ganz vorne etwas weiter, um den Dart aufnehmen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2021
  4. Cchups

    Cchups Benutzer

    Und dann wie rum? Gibt es da eine Markierung?

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk
     
  5. Cchups

    Cchups Benutzer

    Danke

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk
     
  6. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Den Unterschied merkst Du. Das sieht man und fühlt es auch (mit dem kleinen Finger). Die Mündung des Laufes ist dagegen wirklich einfach nur glatt abgeschnitten.
    Ich suche mal nach 'nem Foto...
     
  7. Cchups

    Cchups Benutzer

    Ich werde aber erstmal mit dem Retaliator shortdart kit üben

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk
     
  8. Cchups

    Cchups Benutzer

    100fps hat das

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk
     
    medusa gefällt das.
  9. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Ich hab nur das gefunden, vom Lauf der Dragunov, die ich mal gebaut habe (wohnt jetzt bei Dominik). In den Außenlauf hatte ich einen Alu-Lauf von Worker fest eingebaut. Das ist natürlich der längere, orange eloxierte. Hast Du sicher schon mal gesehen.
    Auf dem Bild siehst Du aber die Seite, die in Richtung Breech kommt. Man erkennt sehr gut, daß die Öffnung des Worker-Laufes ziemlich abgerundet ist.

    lauf3.png

    Das dient dazu, daß (1) der Dart leichter reingeht und (2) die Dichtung der Breech hinterher überhaupt reingeht. Denn die muß zum Abdichten ja zusammengepreßt werden.
     
    DoggyBG und smells like foam gefällt das.
  10. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Ich bin auch ungern der Spielverderber und so, aber ich muss auch mal paar Sachen loswerden.

    Erst einmal finde ich es natürlich super, dass du mit 13 Jahren schon zu diesem wundervollen Hobby gefunden hast. Allerdings bringt das Alter natürlich einige Einschränkungen mit... zum einen sind deine Eltern natürlich noch ein paar Jahre für dich verantwortlich. D.h. du solltest ihnen was die Leistung des Blasters (egal ob Prophecy oder Ceda S oder was auch immer kommt) nichts vorlügen. Denn ist das Teil dann da, wirst du kaum verheimlichen können, was da für ne Kraft drinsteckt.
    Zum andern ist dieses Hobby mitunter sehr kostenintensiv. Was denkst du denn, warum es hier nur ne (geschätzte) Handvoll Jugendlicher aktiver User gibt? Mein Rat wäre daher, wenn du das Modden wirklich als Hobby haben möchtest, mit gebrauchten Blastern anzufangen. Als Geburtstagsgeschenk ist das natürlich doof, hätte ich mit 13 auch nicht gewollt... aber vielleicht gibt es da ja nen Kompromiss... vielleicht ne coole Schutzausrüstung (Maske, Weste, Magazintaschen, Holster...) und 1-2 "normale" Blaster, wie z.B. ne Strongarm und ne Retaliator. Diese kannst du dann modden, das "Handwerk" üben, vielleicht sogar mit dem Opa oder dem Papa zusammen... ich denke da hast du am Ende mehr von (vor allem wenn der Papa dann angefixt ist und mit ins Hobby einsteigt xD).

    Du kannst dabei so viel lernen, wie man mit Werkzeug richtig umgeht, wie man schleift, lackiert, etc... du bist doch im besten Alter, um sowas Stück für Stück zu lernen und zu perfektionieren. Überspringe nicht die ersten Schritte, sondern geh die Sache langsam an. Nur dann entwickelst du auch ein Gefühl dafür, welche Teile du brauchst und welche nicht. Du willst ja nicht ewig bei jedem Produkt auf Etsy nachfragen, ob sich der Einbau lohnt und worauf es sich auswirkt.

    Was du am Ende auf deinen Wunschzettel schreibst, ist mir persönlich egal, aber du solltest dir im Klaren sein, dass du womöglich nur kurzen Spaß damit hast, wenns dir deine Mutter im besten Fall dann wegnimmt und zurückschickt. Und du wirst es nicht verheimlichen können... Mütter haben da nen 6., 7. und vermutlich noch nen 8. Sinn für, wenns um die Sicherheit ihres Kindes geht ;-) Und das ist nicht böse gemeint, auch wir "Erwachsenen" müssen uns immer wieder ins Gewissen reden, ob ein 200fps Blaster sinnvoll ist und ob wir beim Nerfbattle nicht vielleicht doch mit dem 130fps Blaster auskommen. Am meisten Spaß machen nämlich die Blaster, die man auch benutzen kann, ohne den Mitspielern Schaden zuzufügen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2021
    Xine1337, Dominik, Hoegglmoef und 6 anderen gefällt das.
  11. Izzy

    Izzy Erfahrener Benutzer

    Das möchte ich um den Punkt ergänzen, dass auch beim Zielschießen irgendwann zuviel Dampf hinter dem Schaumstoff sein kann und es dann ans akribische Abstimmen von Lauf, Seal und Dart geht. Da wird es schnell zu einer Wissenschaft inklusive aller Abweichungen uvm.
     
    Dominik, Hoegglmoef, Blastaman und 4 anderen gefällt das.
  12. Cchups

    Cchups Benutzer

    Ich wollte erstmal meine retaliazor mit meine Opa zusammen umbauen. Ich werde ceda und Prophecy im Keller lagern. Nur Leute die mit mir Blutsverwand sind werden davon erfahren. Ich werde übrigens die 16kg gegen eine 12 kg Feder tauschen.

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk

    Übrigens, meine Mutter weiß von allem

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk

    Das Ceda Metall kit werde ich einbauen wenn ich 16 bin und das besser kann. Erstmal wird nur der Griff verändert

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juni 2021
    Blastaman und Hoegglmoef gefällt das.
  13. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    So, jetzt wo du ne Übersicht hast, würde ich dich bitten in Zukunft die "Bearbeiten" Funktion zu nutzen, wenn du noch was schreiben willst ohne das jemand anderes geantwortet hat oder mehrere Stunden vergangen sind.

    Es gehört einfach zum guten Ton in Foren von Multiposts ab zu sehen und ist auch Teil der Forenregeln.

    Du kannst jeden deiner eigenen posts jederzeit bearbeiten und so nachtragen was du vergessen hast.
     
  14. Cchups

    Cchups Benutzer

    Danke. Ich hab mir nochmal das Prophecy Video angeschaut und was entdeckt. Ich dachte immer, dass man nur das Loch hinten für die Feder vergrößern und auf jeder Seite die vier Stangen für den ExPt wegschleifen muss. Aber da hat der nochmal weggeschliffen. Und zwar
    hat der noch so einen kleinen Plastik nippel weggemacht der da sitzt, wo die Breech in den Plungertume muss. Muss der auch weg? Wenn ich zu einem Battle gehe dann bekommen die eher eine Regulator zu spüren! Denn ich bin auch der Meinung, dass im Battle ein blaster nicht mehr als 110fps haben sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2021
    Atomic Artisanry gefällt das.
  15. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    https://blasted.de/threads/der-das-bastel-ich-grad-thread.3175/page-570#post-212656
    https://blasted.de/threads/der-das-bastel-ich-grad-thread.3175/page-570#post-212668
    https://blasted.de/threads/der-das-bastel-ich-grad-thread.3175/page-571#post-212750

    Ich hab mal ein paar Links zu meinen letzten Prophecy-Basteleien hier reingepackt. Das betrifft das Rausbrechen der Stege für die ExPT, den einzigen Versuch mit 16kg Feder (bitte dran denken: m/s!) und einiges mehr. Lohnt sich auch, die Diskussion im Anschluß an die Posts zu lesen.

    Wie @Moggih schon richtig anmerkte, hab ich das so tröpfchenweise in den Bastelthread geschrieben, und leider keinen eigenen Thread dafür gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2021
    Rebound gefällt das.
  16. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Was man natürlich immer noch zusammeneditieren und Sticky machen könnte. ;)
     
    Moggih und medusa gefällt das.
  17. Cchups

    Cchups Benutzer

    Ich hab noch eine frage: Ich hab mir das short dart kit für die Retaliator gekauft. Da ist eine 7kg Feder mitgeliefert. Ich würde da aber gerne eine 9kg oder 12kg Feder einbauen. Ist das mit der Breech aus den Bildern Ok?[​IMG]

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk
     
  18. smells like foam

    smells like foam Blasted Kenner

    Der breech wird da nicht das Problem sein, sondern vermutlich der Boltsled. Mit der mitgelieferten 7kg Feder sollte der Problemlos zurecht kommen, aber ob der 12kg aushält, da bin ich mir ziemlich unsicher. Selbst wenn der Bolzsled nicht bricht, wird er sich unter der Last der 12kg Feder vermutlich ziemlich verziehen, was das Laden noch schwerer als ohnehin schon machen dürfte. Probier dass ganze einfach erstmal mit der mitgelieferten Feder aus. Die Retaliator lädt sich ja auch über nen Schlitten, da wird es irgendwann echt schwierig den stark genug festhalten zu können, um den Blaster zu laden. Wenn du aber unbedingt die Option haben willst mehr power als mit der 7kg Feder zu haben würde ich dir von den beiden eher zur 9kg raten. Das dürfte dann auch noch etwas "gesünder" für den Blaster sein, der bekommt ja auch eine höhere Belastung durch die stärkere Feder ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2021
  19. Cchups

    Cchups Benutzer

    Ich hab mir noch einen Sled und eine Rod aus besserem Plastik bestellt. Eigentlich hab ich mir das nur geholt, um mit meinem Opa für die Prophecy zu üben. Aber wenn es mit dem Sled garnicht geht, dann gibt es ja auch noch den aus Alu. Und der hält eine 16kg Feder aus. Den werde ich auch in der Prophecy verbauen.[​IMG]

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk
     
    medusa gefällt das.
  20. Hoegglmoef

    Hoegglmoef Erfahrener Benutzer

    @Cchups, hast du schonmal eine 16 kg Feder gespannt? x) ist nicht ganz ohne auf dauer
     
    NIGHTHUNTER79 gefällt das.
  21. Cchups

    Cchups Benutzer

    Nein das habe ich noch nicht aber ich hatte auch nie vor die Prophecy jeden Tag intensiv zu nutzen.

    Gesendet von meinem SM-A405FN mit Tapatalk
     
  22. Hoegglmoef

    Hoegglmoef Erfahrener Benutzer

    lass erstmal die standardfeder und spiel rum, danach kannst immer noch bestellen ;)
     
    smells like foam gefällt das.
  23. s1rf

    s1rf Blasted Kenner

    Das schöne ist ja dass du bei ceda s und prophecy ( ei guten Metall innereien) keine 16kg Feder brauchst um gute Leistung zu erreichen.
    Nebenbei gibt es immer ne bestimmte Feder die ein gewisses schönes Niveau erreicht und sich richtig anfühlt, ab da holst du mit einer stärkeren Feder zwar mehr raus aber nicht VIEL mehr, einfach weil das PT Volumen und Lauflänge und sowas die Grenzen setzen. Heißt bei ner LS z.B. Holst du mit nem guten kit bei 10kg Feder ca. 200fps raus, ab da wird es dann schwer, man erreicht mit ner doppelt so schweren Feder laaaaaange keine doppelte Leistung sondern vielleicht max. 1,5fach oder so. Und wie mehrere schon erwähnt haben dankt es dir dein Arm wenn du nicht zu hoch gehst. Optimieren an anderen Stellen bzw. Realisieren dass das PT Volumen hält Grenzen hat ist da wichtig.
    Mir machen 10kg federn auch nen ganzen Tag lang Spaß, aber bei mehr wird es nach einigen Runden anstrengend, selbst 12kg merke ich, auch wenn es einige Std dauert

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
     
    Hoegglmoef gefällt das.
  24. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Ich hab doch den Link gepostet, daß ich die 16kg Feder nur gespannt gekriegt habe, wenn ich den Blaster auf die Schulterstütze gestellt habe und mich dann mit beiden Händen und dem vollen Gewicht auf den Spannhebel gelegt habe. Spaß ist was anderes.
    Wenn es nur so ginge, wäre die Prophecy nach einem Tag in die Ecke geflogen und da geblieben.
    9kg lassen sich mit Bolt-Action gut spannen. Das merke ich nach 10 Schuß auch schon, fühlt sich aber gut nach "Sport gemacht" an. 12kg sind bei 10 Darts in Folge bei mir auch schon anstrengend.
     
    Hoegglmoef und Izzy gefällt das.
  25. Cchups

    Cchups Benutzer

    Ok, ich werde nicht die 16kg verbauen. Ich habe nach ner langen Retaliator Feder mit 12kg gesucht und nichts gefunden. Kann man da die Langen Federn von Jet einbauen? Mit dieser Plungerrod sollte das gehen. Aber soweit ich weiss wird die Prophecy in Deutschland nur bei Blasterparts verkauft. Ich glaube auch das die von der Stärke runter gedreht ist. Deswegen: wie viel fps bekommt man damit ohne Tuning? Und wenn man was umbauen muss, was? Denn ich wollte eigentlich nicht über eine 12kg Feder gehen. Auf den Bildern ist auch noch ein Schulterstüzen Adapter wie bei der Ceda. Ist der dafür nötig oder muss ich den auch noch kaufen?
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2021 um 00:37 Uhr

Diese Seite empfehlen