Frage Kurze Frage - Kurze Antwort

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von PlopAutsch, 21. Januar 2015.

  1. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

  2. Black-Jack

    Black-Jack Erfahrener Benutzer

    Ich habe gerade mit dem alten Cage meiner Strafe eingespielt und festgestellt, das wen der Rev Trigger nicht gedrückt ist, die Motoren kurzgeschlossen sind. Warum ist das so und ist es notwendig?
     
  3. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    ich denke, das was du meinst, dürfte die Motorbremse sein. Notwendig bei den Flywheels ist es nicht, aber praktisch beim Pusher einer Rs (oder einer Eigenbauversion einer Full-Auto-Stryfe), da dieser dann sicher nicht über den Punkt des Cycle Control drüber hinausrutscht.
     
  4. Rainbow

    Rainbow Erfahrener Benutzer

    Aloha Leute,
    weiß jemand, wo ich blaue/hellblaue MEGA Akkufakes mit orangener Spitze herbekomme? Oder hat jemand da zufällig noch 10 Stück rumliegen, die in meinen Besitz wechseln könnten? Brauch die für meinen MergeMasters3 Mod, da die besser aussehen als einfache rote megas.
    DANKE
     
  5. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2018
  6. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    Crash Override gefällt das.
  7. Balthazar2026

    Balthazar2026 Erfahrener Benutzer

    Für Showblaster würde ich die Dinger ganz stumpf mit Sprühfarbw bearbeiten.

    Wer es "gescheit" haben will nimmt Plastidip.
     
    Rainbow gefällt das.
  8. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Flexipaint. Kannst beliebig mit Acrylfarbe mischen und mit Wasser verdünnen. Nehm ich mittlerweile für meine Larpwaffen. Hält bombe auf schaumstoff und ist super sparsam... und sicher besser auf Darts zu bekommen als Plastidip aus der Sprühdose.
     
    Rainbow und Bmag gefällt das.
  9. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Ist das Zeug damit effektiver als Latex?
     
  10. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Definiere "effektiv".

    Also, ich beschreib das jetzt mal hier, ggf. können wir damit aber auch in den Larp Bereich umziehen.

    Das Zeug ist halt sehr ergiebig. Ich habe jetzt für 3 Kernstablose Messer maximal 50 ml verbraucht. Man kommt generell mit 2 verdünnten, gefärbten Schichten und einer unverdünnten Deckschicht auf. Als "Topcoat" wird das ganze ein bis zweimal mit SilikonSPRAY abgerieben, damit es nicht mehr klebrig ist.

    Die Haltbarkeit habe ich mangels Con in den letzten Wochen so getestet: Knapp 3jähriger läuft damit durch die Wohnung und stellt Unsinn damit an. Das ist in etwa vergleichbar mit 2-3 Großcons ;) Hat es ohne sichtbare Beschädigung, Abrieb o.ä. überstanden.
    Der Vorteil zu Plastidip ist, dass du die "Clear" Variante eben beliebig einfärben kannst. Der Vorteil gegenüber Latex ist u.a. die Verdünnung mit Wasser (d.h. man kann Pinsel wiederverwenden), Vergleichbare Reaktionen wie katalytische Degradation (aka Latexkrebs") sind nicht bekannt, nicht allergen und wie gesagt kein Topcoat erforderlich. Einzige Nachteile sind, dass die verdünnten Schichten so ca. 5-6 h zum Trocknen brauchen und das man damit ähnlich wie be Plastidip Fehlstellen nicht so gut kaschieren kann.

    Als nächstes werde ich mal testen, ob sich Pigmentpulver aufbringen lässt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2018
    ImMortis, medusa und xSchattenfluchx gefällt das.
  11. medusa

    medusa Erfahrener Benutzer

    Das könnte interessant sein, um die Megadarts in meinen 20x110 Hispano-Hülsen passend anzumalen.
     
  12. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Kurze Frage ;) Wie lang ist eine Longshotfeder nach der Komprimierung minimal?
     
  13. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    Ich kann dir nur von der Kronos (benutzt auch ne LS Tuningfeder) sagen, um wieviel die Feder in etwa komprimiert wird. Da ist die Stockfeder 12cm lang und der Schlitten kann sich maximal um 6cm nach hinten bewegen, also müsste die Feder maximal auf 6cm Länge komprimiert werden... oder irre ich mich da? Aber in der Regel müsste es ja eigentlich mit dem Spannweg der Longshot und der Länge der LS Tuningfeder auszurechnen sein... denke mal du willst berechnen wie lang der Plungerrod in der Tri werden soll? Ich würde da einfach die Maße der Longshot übernehmen. Hab nur leider grad keine offene LS da und auch keine Tuningfeder zur Hand...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2018
  14. Chris83

    Chris83 Benutzer

    Kurze Frage
    Bekomm ich allein durch Motor und Cage ein deutliches Plus in einem flywheeler?
    Es geht um einen jyn Erso und hab eher weniger lust extra Stromkreise anzulegen
    Vielen Dank im Voraus
     
  15. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Gerade beim Jyn Erso wirst es fast müssen, wegen der Soundelemente, die sind auf die Batteriespannung ausgelegt. Neue Motoren mit gleicher Voltzahl ist eher unter- denn überwältigend.
     
    Chris83 gefällt das.
  16. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

     
    Chris83 gefällt das.
  17. Chris83

    Chris83 Benutzer

    Ja so hatte ich das auch gelesen
    Aber aus dem rc Bereich kenn ich das auch so das man für mehr Power erstmal mit Motoren starten kann und für Spannung gleich bleibt
    Da muss es doch auch ne Lösung für unser Hobby geben
     
  18. Chris83

    Chris83 Benutzer

  19. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    @NIGHTHUNTER79 Grundsätzlich hatte ich vor, auf einen 100 mm Spannweg zu gehen, das wird aber dann nicht möglich sein. Genauso stirbt damit auch die Idee eines "One-Size-Fits-All"-Plungertubes für Tri Type S und Tri Type B, da ich hinter den 15 cm leider noch 10 cm "Lagerraum" benötige, zuzüglich zu den 2 bis 3 für die Ram bin ich so schon bei 28 cm gesamt, was die Tri Type B wirklich wesentlich länger als die Type S macht (diese hat für alles 20 cm Platz - vgl. Longshot mit 16,5 -18 je nach Art der Messung).
     
  20. Crash Override

    Crash Override Erfahrener Benutzer

    @Chris83 - du könntest auch ein UBEC für das Licht & Soundmodul verwenden, und dann auf mehr "Power" gehen. Ich meine, irgendjemand hat das so gemacht... und das sogar so, das er das Zusatzmodul abschalten kann. Ich mag mich irren, aber ich meine, @Jack Diesel war derjenige.
     
  21. DerLuchs

    DerLuchs Erfahrener Benutzer

    Jupp, war @Jack Diesel. Aber in dem Moment kommt halt "löten" ins Spiel
     
  22. Moggih

    Moggih Erfahrener Benutzer

    Wie gesagt, bei Motor/Cagewechsel muss man ja eh löten. Ob da jetzt der Einbau eines MOSFET, eines UBEC oder sonstiger Möglichkeiten da jetzt so viel mehr Aufwand sind, sehe ich persönlich eher nicht so.
     
  23. Chris83

    Chris83 Benutzer

    Ach löten ist gar nicht das Problem
    Ich wollte es nur das einfach wie möglich haben / machen und fand die Idee nur die Motoren einfach am leichtesten
    Günstiger sowieso
    Die Zusatzmodule möchte ich gerne behalten
    Bezüglich cages
    Welcher ist von denen am leisesten?
     
  24. Jack Diesel

    Jack Diesel Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2018
    Moggih gefällt das.
  25. Rebound

    Rebound Erfahrener Benutzer

    Die Drs Alu Cages sind schon sehr leise...
    Aber auch eben fast so schwer zu bekommen wie Einhörner.
     

Diese Seite empfehlen