Frage Kurze Frage - Kurze Antwort

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von PlopAutsch, 21. Januar 2015.

  1. LowMecArt

    LowMecArt Auf Blasted zuhause

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. ...einfach n Tropfen Heisskleber auf den Pusherkopf und das Problem ist behoben.

    Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk
     
    NIGHTHUNTER79 gefällt das.
  4. malekadema

    malekadema Benutzer

    Raus aus meinem Kopf :D
     
    Alpha Asample gefällt das.
  5. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    Was ist der engste ID von Flywheels auf dem Markt? Snikkas ausgenommen.
     
  6. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Was meinst du?

    Die kleinsten Wheels sind die von Flywheel the World....
     
  7. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    ich meine wie groß ich den AD der Motorschächte machen kann - für klassische 41-43mm crush wheels.
     
  8. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Hi. Wie schnell sollte eine Rapidstrike feuern. Ich habe gerade eine Günstig gebraucht erstanden, an der definitiv eingeschraubt wurde. Neben der Tatsache, das sie nicht richtig zu gehen will (sie beult sich in der Mitte etwas), finde ich, dass sie den Namen "Rapid" nicht verdient. Ich komme bei frischen Batterien (6 Volt) auf gefühlt weniger als zwei Darts pro Sekunde. Kann das sein?

    Schönen Gruß
     
  9. TheOrk

    TheOrk Auf Blasted zuhause

    Jo, so aus dem Hinterkopf und Zeiten vor Tuning, das kommt hin. Nicht so lahm wie tock - 1, 2, - tock, 1, 2, sondern eher tock, tock, tock, tock (so schnell du tock sagen kannst). So schnell Du tock als Hesse sagen kannst brauchts ne Rapidstrike stock für. Mal sauber machen innen? Aber klingt ok?! Schneller als Swarmfire, langsamer als Hyperfire.

    EDIT: Die Nerf Wiki sagt 3 darts pro sekunde... gut, sorry, ich bin Hesse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2020
  10. Atomic Artisanry

    Atomic Artisanry Erfahrener Modder

    Keine Ahnung, was mit der Kadenz ist, aber dass die nicht richtig zu geht, könnte daran liegen, dass in der Triggerunit im offenen Zustand eine Schraube zuviel rein gedreht wurde. Passiert ziemlich häufig.
     
  11. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Also ungetuned fand ich die Kadenz bei der Rapidstrike auch lächerlich, aber ich habe meine erste RS damals auch kurze Zeit später schon mit Voltmod betrieben, weil mir zusätzlich auch die Reichweite sehr dürftig vorkam.

    Ich habe ausserdem bei ein paar RS festgestellt, dass der Pusher nicht ordentlich läuft und manchmal vorne stehenbleibt (was er eigentlich nicht tun sollte). In diesem Fall würde ich einfach alles neu verkabeln, weil dann mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwo eins der dünnen Käbelchen* gebrochen ist oder abgeknickt wurde.

    Wenn du neue Motoren einsetzt, empfiehlt sich das ja sowieso.

    Wir hatten auch schon ne RS, bei der die Flywheels viel zu weit auf die Motorachse gedrückt wurden, da blockierte dann eine Seite komplett und die andere hatte große Mühe, sich zu drehen, aber das dürfte in den meisten Fällen dazu führen, dass der Blaster jammed und hat mit der Kadenz nix zu tun.

    Wenn der Vorbesitzer das Ding schonmal offen hatte, würde ich einfach mal nen Blick reinwerfen. An der RS kann eigentlich nicht viel rausfallen und falls doch, gibt es hier und im Netz genug Bilder, wo man sieht wie das alles wieder reingehört. Schau beim Pusher unten an der Hinterseite ob da die beiden Kabel evtl an der Shell eingeklemmt sind und evtl auch in die Pusherbox, ob da Dreck drin ist, bzw. ob alles gut geschmiert ist.

    * eigentlich müsste man das noch weiter verniedlichen, so zart wie die Dinger sind
     
    Frostdrache und ImMortis gefällt das.
  12. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Bingo. Genau das ist der Fall. Krass.
    Bilder habe ich gemacht und auf machen musste ich die sowieso :)
    IMG_20200511_155020402.jpg

    IMG_20200511_154807898.jpg

    IMG_20200511_155624621.jpg
    Es sehen einige der Käbelchen** etwas mitgenommen aus, es fehlen Schrauben - vorallem innen, der Pusher harkt manchmal am zweiten Dart, die Federn direkt vor dem Fingerloch des Triggers und die in/vor dem Magazinschacht hüpfen ständig weg und der Pusher ist zu langsam. Der Traum eines Schrotters, ähh Mörders.

    Ist alles geplant^^ Wenn Ihr bei BP nen günstigen Polycarbonat-Canted-Highcrush-Cage im Angebot hättet (kleine Bitte an den Einkauf), wäre die Bestellung heute Nacht um drei auch rausgegangen ;-)

    Die Pushernbox habe ich noch nicht auseinander genommen, das kommt. Mir fiel gestern auf, dass der Pusher, als ich die Pusherbox aus der Shell genommen habe (und der Pusher somit nicht mehr von dem kleinen Nubsi unten gelockt wurde) von selbst loslief (das scheint beabsichtigt zu sein) und vorallem schneller lief. Den Zustand konnte ich seit dem jedoch nicht mehr herstellen. Zusammengebaut ist die Rapidstrike nicht annähernd halb so schnell wie die Hyperfire (Stock).

    Gibt keinen Grund sich fürs Hesse-sein entschuldigen zu müssen^^
    Es ist etwa ein tock - 1 - tock - 1 - tock. Wobei 1 keine Sekunde ist, sondern das zählen der 1, ich denke so hast du das gemeint. Liegt somit zwischen deiner angegebenen Geschwindigkeit.

    Somit komme ich zum weiteren Vorgehen:

    1. Pusherbox kontrollieren und den Blaster soweit möglich von Verschleißspuren befreien.
    2. Blaster entkabeln und von sämtlicher Elektrik befreien.
    3. Neue Motoren/Kabel/Flywheels ordern/einbauen.
    4. Gedanken über die Bemalung machen und umsetzen.

    Zur Entkabelung/Neuverkabelung tun sich die meisten Fragen auf. Den Schaltplan haben ja @SirScorp und @Moggih hier im Forum schon zur Verfügung gestellt und diskutiert:
    https://blasted.de/threads/rapidstrike-neuverkabelungs-probleme-blastersmith-kit.6201/#post-120078

    Mit der "Alles muss raus"-Methode von @flatten_the_skyline https://blasted.de/threads/stryfe-howto-2016-schalter-motoren-kabel-locks.6198/ habe ich bei der Stryfe viel Spaß gehabt. Das möchte ich gerne so hier auch machen.
    Die Locks kommen sowieso raus. Und die Transistoren/Platinen auch. Geht das so einfach bei der Rapidstrike auch? Oder brauche ich Bauteile, die ich bei der Stryfe nicht hatte. Dieses kleine Nubsi (über dem Fingerloch des Triggers - vorne), was in den Pusher von unten drückt irritiert mich z.B. noch. Was ist mit der Pusherbox? Im Prinzip ist das doch nur ein Motor, der angesteuert wird, also zwei Kabel mit Strom die da hin und weg müssen (siehe Schaltplan). Den Motor des Pushers werde ich zunächst Stock lassen, da ich fürchte, er hat wieder eine sondergröße. Iich werde es voltmäßig nicht übertreiben (naja, nur ein bisschen), dass sollte der Motor mitmachen.

    Schönen Gruß und schon mal Danke an alle für die Hilfe

    **Verniedlichung wurde als sinnvoll erachtet und direkt übernommen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2020
    Atomic Artisanry und Moggih gefällt das.
  13. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

  14. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Der Schalter unter dem Pusher ist etwas tricky, wenn du den ersetzt. Der muss halt möglicherweise angepasst werden, damit die "Cyclecontrol" auch funktioniert. Das ist bei Voltmods nicht immer gleich.. Es muss halt gewährleistet werden, dass der Stromkreis unterbrochen wird, wenn du den Trigger loslässt und der Pusher wieder hinten ist (was auch der Grund dafür ist, dass der Pusher, wenn er mal doch vorne stehen bleibt, beim Einlegen der Batterien wieder in Nullstellung geht).

    Die Verkabelung ist einfach, wenn man die Schalter genau im Blick hat und nicht dreimal NO und NC vertauscht xD Da muss man sich echt genau an den Schaltplan halten, sonst funktioniert das nicht.

    Komplizierter wird es, wenn man den Revtrigger weglässt und nen Two-Stage-Trigger haben möchte. Dann muss man etwas umdenken...

    Aber mit den verlinkten Anleitungen dürfte das klappen.
     
    Rebound und Frostdrache gefällt das.
  15. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Vielleicht habe ich das noch nicht ganz verstanden.
    Was würde passieren, wenn ich das alles ausbaute und den Pushermotor direkt mit dem Triggerschalter ansteuere und so den dritten Schalter nicht mehr habe? Anders gefragt, warum wurde es nicht mehr gehen und woran liegt das? So wie du das oben geschrieben hast, gibt es einen Chip, der den Pushermotor wieder in Nullstellung bringt. Oder ist das die Aufgabe von Schalter drei?

    Gruß
     
  16. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Der dritte Schalter unterbricht in der Endstellung den Strom zum Pushermotor.
    Falls Du den weglässt (und entsprechend anders schaltest) läuft der Pusher so lange, wie Du den Trigger betätigst.
    Falls Du dann den Trigger loslässt, aber der Pusher noch vorne ist, bleibt er genau in dieser Position stehen.
    Dann hast Du zB Probleme beim Magazinwechsel, oder er zieht beim Zurückfahren den obersten Dart aus dem Mag. Macht also Jams.
     
    Frostdrache und NIGHTHUNTER79 gefällt das.
  17. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    ^- was Cliff sagt.

    Der dritte Schalter sorgt dafür, dass weiterhin Strom zum Pushermotor durchkommt, auch wenn du den Trigger loslässt. In Nullstellung umterbricht er die Stromzufuhr. Es kann aber passieren, dass der Motor trotzdem noch kurz weiterläuft und der Pusher somit den Punkt überspringt und der Schalter wieder Strom durchlässt. Dann hat man ungewolltes Dauerfeuer. Den Schalter kann man dann entweder versetzen oder (was sinnvoller ist) man verändert den Hebel am Schalter so, dass der Pusher ihn etwas eher auslöst. Es gibt auch 3D-Druckteile, die den gesamten Triggerteil ersetzen und Montagemöglichkeiten für bessere Schalter haben. Das spart nen Haufen Fummelarbeit.

    Das hier z.B. https://www.thingiverse.com/thing:2838203
     
    Rebound und Frostdrache gefällt das.
  18. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Eure Beschreibung ist sehr hilfreich.
    Danke dafür. Wieder einmal ärgere ich mich, keinen Drucker zu haben (organisatorisch unpraktisch, weil keinen richtigen Arbeitsplatz, sonst wäre der Prusa mein).


    Das Druckteil ist also mein Mittel der Wahl. Für mich sieht das einfach sinnvoll aus. Ich werde das Projekt Tuning deshalb erstmal vertagen. Heißt also nur putzen und gucken ob ich den normal Zustand herstellen kann.

    Gruß
     
  19. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    DAFUQ?
    Bei mir hiesse dass: "OK. Wer von Euch druckt mir das?".
    *hint*hint*
     
    Frostdrache gefällt das.
  20. Bmag

    Bmag Erfahrener Modder

    @Frostdrache wenn es nur um die Position des Schalters am Pusher geht: da brauchst es nicht unbedingt ein Druckteil. Man kann einen Microswitch auch direkt an das Pushergehäuse kleben. Ich hatte das mal bei einer Anleitung zur Selectfire-Rapidstrike gesehen. Wenn ich das Video noch finde, editiere ich hier einen Link rein.

    Edith: Heureka, hier ist das Video. Natürlich von dem guten Tungsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2020
    Frostdrache gefällt das.
  21. TK99699

    TK99699 Erfahrener Modder

    1589374574755.jpg
    Ich melde mich auch mal dazu. Hab vor einiger Zeit meine RS ohne den 3. Schalter verkabelt. Läuft ohne Problem. Das der Pusher nicht auf 0 geht, ist nicht perfekt, stört mich aber nicht. Die Verkabelung ist super simpel und immernoch veränderbar auf 3 Schalter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2020
    Frostdrache gefällt das.
  22. Frostdrache

    Frostdrache Erfahrener Modder

    Drucken plus Porto, was das wieder kostet^^
    Was kostet das eigentlich??

    'Ernst beiseite', ich müsste mich ersmal ernster damit befassen, bevor ich damit anfange, und ich komme halt gerade zu nichts. Da mache ich mir ein wenig Sorgen, dass das Projekt dann auch wieder liegen bleibt, weil ich nicht weiter komme. Und es wurde ja nicht dabei bleiben. Es stehen noch dafür eine etwa 50€ BP-Bestellung aus und da fehlt noch ein Cage. Ich will es halt nicht halb machen.

    Edit: @Michi44 hat gerade ''mein Thema' aufgemacht:
    https://blasted.de/threads/rapidstrike-schiesst-nicht.7935/
    Ich hätte mir denken können, dass es mehr wird uns selbst einen neuen Thred öffnen können. Dachte halt, das geht schnell. Doof von mir :)
    Ich hänge mich mal da dran
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2020
    Rebound gefällt das.
  23. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    Die Drtuckteile die Uwe gelinkt hat so 5€, Porto 2.
     
    NIGHTHUNTER79 und Frostdrache gefällt das.
  24. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    Eigentlich wollte ich was anderes fragen, voll vergessen:

    upload_2020-5-14_15-9-12.png
    Wie heißen die orangen darts, wie die lilanen (am besten international) und wie weit sind sie verbreitet?die lilanen sind 2mm länger als Worker.
     
  25. s1rf

    s1rf Erfahrener Benutzer

    Die lilanen sind der aktuelle Standard. Worker gen 3. Die sind absolut top in quasi allem

    Die Orangen mit schwarzem Kopf sind ACC Darts. Ich mag die auch ganz gerne aber die sind ohne scar super unpräzise.

    Worker gen 3 setzt echt Maßstäbe

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
     
    Frostdrache gefällt das.
  26. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    okay, die sind aber 2mm zu lang. und warum steht bei denen nicht mehr worker drauf?
     
  27. s1rf

    s1rf Erfahrener Benutzer

    Ja die sind länger...... Und ja da steht kein worker drauf.
    Ist so.........

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen